Überprüfen der Tintenstände eines Druckers

Wenn der Drucker verschwommene, blasse oder unvollständige Kopien druckt, ist möglicherweise zu wenig Tinte vorhanden. Zum Überprüfen der Tintenstände bietet Windows keine einheitliche Methode, da die Verfahren je nach Drucker variieren. Informationen über das Überprüfen des Tintenstands eines Druckers finden Sie in der Begleitdokumentation zum Drucker.

Wenn Sie vermuten, dass ein Drucker nicht genügend Tinte enthält, empfiehlt es sich, vor dem Drucken des eigentlichen Dokuments eine Testseite zu drucken. Wenn Sie weder Schwarz noch andere Farben drucken können (bzw. überhaupt nicht drucken können), enthält der Drucker möglicherweise keine Tinte mehr, muss gereinigt werden, oder es liegt ein Problem mit der Hardware oder einem Treiber vor. Weitere Hilfe erhalten Sie in der Begleitdokumentation zum Drucker, oder besuchen Sie die Website des Druckerherstellers.