Diese Informationen gelten für Windows Internet Explorer 8.

Es kann frustrierend sein, wenn ein Programm den Standardsuchanbieter wechselt, insbesondere, wenn der Anbieter ohne Einwilligung geändert wird. Dies kann jedoch auch verhindert werden. Sobald ein Programm, z. B. ein Add-On oder eine Symbolleiste versucht, einen Wechsel des Standardsuchanbieters anzufordern, wird in Internet Explorer ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie entscheiden können, ob der aktuelle Standardanbieter beibehalten wird oder geändert werden soll.

Wenn Internet Explorer Änderungen am Standardsuchanbieter immer blocken soll, können Sie das Kontrollkästchen Verhindern, dass Programme einen Wechsel des Standardsuchanbieters vorschlagen in dem Dialogfeld aktivieren, das angezeigt wird, wenn ein Programm versucht, einen Wechsel herbeizuführen.

Das gleiche Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Internet Explorer klicken.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Add-Ons verwalten.

  3. Klicken Sie in Add-Ons verwalten unter Add-On-Typen auf Suchanbieter.

  4. Am Ende des Bildschirms aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verhindern, dass Programme einen Wechsel des Standardsuchanbieters vorschlagen, und klicken Sie dann auf Schließen.