Soundkarten ermöglichen es dem Computer, Musik und Sounds über die Lautsprecher wiederzugeben. Bei fast allen neuen Computern ist eine integrierte Soundkarte im Lieferumfang enthalten. Wenn im Computer jedoch keine Soundkarte installiert ist oder Sie die Fähigkeiten des Computers zur Soundwiedergabe oder Aufnahme aktualisieren möchten, sollten Sie eine Soundkarte installieren.

Es gibt drei Arten von Soundkarten: in die Hauptplatine des Computers integrierte Soundkarten sowie interne und externe Soundkarten. Dieser Artikel konzentriert sich auf das Installieren einer internen Soundkarte, die in einen Erweiterungssteckplatz im Computer eingefügt wird. Soundkarten auf der Hauptplatine können nicht entfernt werden. Sie können jedoch normalerweise eine interne oder externe Soundkarte installieren und den Sound von der Hauptplatine deaktivieren. Externe Soundkarten werden in der Regel über einen USB-Connector (Universal Serial Bus) angeschlossen. Weitere Informationen zum Installieren externer Soundkarten und anderer USB-Geräte finden Sie unter Installieren eines USB-Geräts.

Stellen Sie vor dem Installieren einer Soundkarte sicher, die in ihrem Lieferumfang enthaltene Dokumentation zu Rate zu ziehen. Die hier gezeigten Richtlinien sind sehr allgemein gehalten, und die Dokumentation der Soundkarte enthält möglicherweise wichtige Informationen speziell zum Installieren der entsprechenden Karte. Stellen Sie außerdem sicher, die im Lieferumfang des Computers enthaltene Dokumentation zu Rate zu ziehen, um festzustellen, ob das Öffnen des Computers Auswirkungen auf die Garantiedeckung des Computers hat.

Vor dem Installieren der Soundkarte benötigen Sie Folgendes:

  • Die zu installierende Soundkarte.

  • Möglicherweise einen Kreuzschlitzschraubendreher, um den Computer bei Bedarf zu öffnen.

  • Die gegebenenfalls im Lieferumfang der Soundkarte enthaltenen CDs, DVDs oder Medien, die Treiber und andere Programme enthalten.

Alle anzeigen

So öffnen Sie das Gehäuse des Computers

  1. Schalten Sie den Computer aus, und trennen Sie ihn von der Stromquelle. Dies ist sehr wichtig, da beim Installieren einer Karte in einem angeschlossenen Computer Karte und Computer beschädigt werden können und auch Sie einen elektrischen Schlag erleiden können.

  2. Öffnen Sie das Gehäuse des Computers. Suchen Sie auf der Abdeckung des Computers (normalerweise auf der Rückseite) nach zu lösenden Schrauben oder Klammern. Die Dokumentation des Computers enthält in der Regel Anweisungen zum Öffnen des Gehäuses.

  3. Sobald das Computergehäuse geöffnet ist, erden Sie sich, indem Sie das Netzteil berühren (das Metallgehäuse, das die Buchse umschließt, an die das Netzkabel angeschlossen ist). Hierdurch werden die neue Karte und die vorhandenen Computerkomponenten vor statischer Elektrizität geschützt.

So entfernen Sie eine vorhandene Soundkarte

Wenn Sie über eine vorhandene interne Soundkarte verfügen, sollten Sie sie vor dem Installieren der neuen Karte entfernen. Wenn die Soundkarte des Computers in die Hauptplatine integriert ist, können Sie den Vorgang mit "So installieren Sie die neue Soundkarte" fortsetzen.

  1. Suchen Sie die Soundkarte. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Karte die Soundkarte ist, folgen Sie den Kabeln von den Lautsprechern zur Rückseite der Karte, und achten Sie dann darauf, in welchem Steckplatz sich diese Karte befindet.

  2. Trennen Sie alle Lautsprecher- und Mikrofonkabel von der Rückseite der Soundkarte.

  3. Wenn sich im Computer ein Kabel befindet, das die Soundkarte mit dem CD-Laufwerk verbindet, trennen Sie es. Viele neuere Computer verfügen nicht über dieses Kabel. Ist es nicht vorhanden, können Sie diesen Schritt überspringen.

  4. Entfernen Sie die Schraube, mit der die Soundkarte befestigt ist.

  5. Ziehen Sie die Soundkarte vorsichtig gerade aus dem Steckplatz. Achten Sie darauf, die Karte beim Entfernen nicht zu drehen oder zu biegen.

    Hinweis:

    • Möglicherweise müssen Sie die Karte vorsichtig ein- oder zweimal nach oben und unten bewegen, um sie zu lösen. Selbst wenn Sie die alte Soundkarte wegwerfen, gehen Sie beim Entfernen vorsichtig vor, da Sie die Hauptplatine beschädigen können. Wenn sie zu klemmen scheint, ist es besser, sich ein paar Minuten mehr Zeit zu nehmen und sie behutsam herauszuziehen, als die Karte zu schnell herauszureißen und dabei die Hauptplatine zu beschädigen.

  6. Wenn Sie keine neue Soundkarte installieren, installieren Sie ggf. eine Steckplatzabdeckung, und drehen Sie die Schraube wieder ein. Schließen Sie anschließend das Gehäuse des Computers, und drehen Sie alle Schrauben wieder ein, die Sie beim Öffnen des Gehäuses entfernt haben.

So installieren Sie die neue Soundkarte

  1. Suchen Sie einen Erweiterungssteckplatz im Computer, der die neue Soundkarte aufnehmen wird. Wenn Sie eine vorhandene Soundkarte entfernt haben, können Sie denselben Steckplatz verwenden, wenn die neue Karte den gleichen Typ von Erweiterungssteckplatz verwendet. Überprüfen Sie die Dokumentation des Computers, wenn Sie die verfügbaren Typen von Erweiterungssteckplätzen bestimmen müssen.

  2. Setzen Sie die Soundkarte vorsichtig auf den Steckplatz. Richten Sie die Pins der Soundkarte am Steckplatz aus, und drücken Sie die Karte nach unten, sodass sie im Steckplatz steckt. Stellen Sie sicher, dass die Karte fest im Steckplatz steckt und bis zum Anschlag eingeschoben wurde. Wenn die Pins der Karte nicht genau an den Pins des Erweiterungssteckplatzes ausgerichtet sind, funktioniert die Karte nicht ordnungsgemäß.

  3. Wenn der Computer über ein Audiokabel verfügt, das das CD-Laufwerk direkt mit der Soundkarte verbindet, suchen Sie es, und schließen Sie es an die Karte an. Ziehen Sie die im Lieferumfang der Soundkarte enthaltene Dokumentation zu Rate, um den Ort des CD-Audioconnectors auf der Karte zu bestimmen. Beachten Sie, dass dieses Kabel bei aktueller Audiohardware selten erforderlich und sein Anschluss in den meisten Fällen optional ist.

  4. Befestigen Sie die Soundkarte mit der Schraube am Rahmen. Verbiegen Sie beim Eindrehen die Schraube weder die Soundkarte noch den Rahmen. Es ist besser, die Schraube nur wenig weiter anzuziehen, als Sie sie mit den Fingern anziehen können, als den Rahmen oder die Karte zu verbiegen.

  5. Schließen Sie das Gehäuse des Computers, und drehen Sie alle Schrauben wieder ein, die Sie beim Öffnen des Gehäuses entfernt haben. Schließen Sie die Lautsprecher und ggf. das Mikrofon an die neue Soundkarte an.

  6. Schließen Sie den Computer wieder an die Stromquelle an, und schalten Sie ihn wieder ein.

    Die erforderlichen Gerätetreiber für die neue Soundkarte werden von Windows installiert. War im Lieferumfang ein Datenträger mit Software enthalten, installieren Sie diese. Lesen Sie in den Informationen zur Soundkarte nach, welche Installationsschritte durchgeführt werden müssen.

    Wird die Soundkarte von Windows nicht erkannt, und Sie verfügen nicht über den Treiber, der zusammen mit der Soundkarte ausgeliefert wurde, müssen Sie manuell nach einem Treiber suchen. (Der Treiber ermöglicht Windows das Erkennen des Geräts.) Besuchen Sie die Website des Soundkartenherstellers, und suchen Sie im Supportbereich nach einem Treiber zum Herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Beheben von häufigen Soundproblemen sowie unter ipps zum Beheben von häufigen Treiberproblemen.