Dieser Artikel enthält Anleitungen zu den folgenden Themen:

  • Aktualisieren von Windows Vista, falls bereits eine Version von Windows XP
    Home Edition oder Windows XP Professional auf Ihrem Computer installiert
    ist und Sie Ihre Dateien, Einstellungen und Programme beibehalten
    möchten.

  • Installieren einer neuen Version (Neuinstallation) von Windows, falls eine
    der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

    • Sie möchten das aktuelle Betriebssystem ersetzen.

    • Sie möchten Windows Vista auf einer eigenen Partition der Festplatte
      installieren, es ist ein Betriebssystem auf dem Computer installiert,
      und eine Partition ist verfügbar.

    • Sie verfügen über einen Computer, auf dem kein Betriebssystem
      installiert ist.

  • Erneutes Installieren von Windows Vista, falls Sie die Windows
    -Standardeinstellungen wiederherstellen möchten oder Probleme mit
    Windows haben und eine Neuinstallation vornehmen möchten.

Hinweis

Während der Installation benötigen Sie Folgendes:

  • Den Windows-Installationsdatenträger (DVD oder CD).

  • Den Windows-Product Key (25 Zeichen). Sie finden den Product Key entweder auf dem Computer oder auf der Hülle des Installationsdatenträgers im Windows-Paket. Ein Produkt Key-Aufkleber sieht wie folgt aus:

    Windows-Product Key-Aufkleber
    Windows-Product Key-Aufkleber

    Weitere Abbildungen von Aufklebern finden Sie online.

  • Den Namen des Computers. Sie müssen den Computernamen angeben, wenn der Computer derzeit mit einem Netzwerk verbunden ist. Bei Verwendung von Windows XP finden Sie den Computernamen folgendermaßen:

    • Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

      Der Computername wird auf der Registerkarte Computername angezeigt.

Sie müssen auch entscheiden, ob Sie die 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows Vista installieren möchten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows: Häufig gestellte Fragen .

Weitere Informationen zum Installieren und Aktualisieren der 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows finden Sie online unter Installationsmöglichkeiten für Windows Vista (32-Bit) (möglicherweise in englischer Sprache) oder Installationsmöglichkeiten für Windows Vista (64-Bit) (möglicherweise in englischer Sprache).

Achtung

  • Vor dem Installieren von Windows müssen Sie die gesamte Antivirensoftware deaktivieren und die Dateien auf einer externen Festplatte, einer DVD oder CD, einem USB-Flashlaufwerk oder in einem Netzwerkordner sichern.

So aktualisieren Sie auf Windows Vista

Beim Aktualisieren auf Windows Vista bleiben die Dateien, Einstellungen und Programme der aktuellen Version von Windows erhalten.

Wichtig: Verwenden Sie das folgende Verfahren nur, wenn Sie von einer 32-Bit-Version von Windows XP auf eine 32-Bit-Version von Windows Vista aktualisieren.

Vorbereitungen:

  • Überprüfen Sie die Hardwarekompatibilität. Rufen Sie hierzu den Windows Vista Upgrade Advisor auf der Microsoft-Website auf. Alternativ können Sie den Windows Vista Upgrade Advisor während der Aktualisierung ausführen, indem Sie auf der Seite Windows installieren auf Kompatibilität online prüfen klicken.

  • Vergewissern Sie sich, dass Windows XP Service Pack 2 installiert ist, bevor Sie einen Computer unter Windows XP auf Windows Vista aktualisieren. Gehen Sie unter Windows XP folgendermaßen vor, um zu ermitteln, ob Ihr Computer über Windows XP Service Pack 2 verfügt:

    • Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

      Vergewissern Sie sich auf der Registerkarte Allgemein, dass im Bereich System der Text Service Pack 2 angezeigt wird.

    Sollte Windows XP Service Pack 2 nicht installiert sein, muss die Installation vor der Aktualisierung auf Windows Vista nachgeholt werden. Windows XP Service Pack 2 ist online unter Windows Update (möglicherweise in englischer Sprache) erhältlich.

Achtung

  • Wenn Sie über eine aktualisierte Version der 32-Bit-Version von Windows Vista verfügen, müssen Sie die Installation von Windows starten, während die vorhandene Version von Windows ausgeführt wird.

Hinweise

  • Wenn Sie einen Fingerabdruckleser oder ein anderes biometrisches Gerät für die Anmeldung am Computer verwenden, müssen Sie vor der Aktualisierung das Kennwort notieren. Bei der erstmaligen Verwendung von Windows nach der Aktualisierung müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort anmelden.

  • Ausführliche Informationen zum Aktualisieren der Sprachversionen von Windows XP auf Windows Vista finden Sie online unter Bestimmte Sprachversionen von Windows XP können nicht auf Windows Vista aktualisiert werden (möglicherweise in englischer Sprache).

  1. Legen Sie den Windows-Installationsdatenträger in das CD- oder DVD-Laufwerk des Computers ein. Die Installation von Windows muss gestartet werden, während die vorhandene Version von Windows ausgeführt wird.

  2. Klicken Sie auf der Seite Windows installieren auf Jetzt installieren.

    Seite "Windows installieren"
    Seite "Windows installieren"
  3. Es wird empfohlen, auf der Seite Laden Sie wichtige Updates für die Installation herunter die neuesten Updates herunterzuladen, um eine erfolgreiche Installation sicherzustellen und den Computer vor Sicherheitsrisiken zu schützen. Zum Herunterladen von Installationsupdates benötigen Sie eine Internetverbindung.

  4. Zur Vermeidung von Problemen bei der Aktivierung wird dringend empfohlen, auf der Seite Geben Sie den Product Key zur Aktivierung ein den 25-stelligen Product Key einzugeben.

  5. Klicken Sie auf der Seite Bitte lesen Sie die Lizenzbedingungen auf Ich stimme dem Lizenzvertrag zu, wenn Sie den Bedingungen des Lizenzvertrags zustimmen.

  6. Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie eine Installationsart aus auf Upgrade, um mit der Aktualisierung zu beginnen. Möglicherweise wird ein Kompatibilitätsbericht angezeigt.

    Seite "Wählen Sie eine Installationsart aus"
    Seite "Wählen Sie eine Installationsart aus"
  7. Folgen Sie den Anweisungen.

So installieren Sie Windows im Rahmen einer Neuinstallation

Gehen Sie zum Durchführen der Neuinstallation einer 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows Vista wie im Folgenden beschrieben vor.

Beim Durchführen einer Neuinstallation wird die bestehende Version von Windows, einschließlich aller Dateien, Einstellungen und Programme, automatisch ersetzt. Sie können Ihre Dateien und Einstellungen zwar sichern, müssen jedoch nach Abschluss der Installation die Programme manuell neu installieren und gesicherte Dateien wiederherstellen. Informationen zum Wiederherstellen von Dateien nach einer Neuinstallation finden Sie online unter dem Thema zum Wiederherstellen persönlicher Dateien nach einer benutzerdefinierten Installation (möglicherweise in englischer Sprache).

Eine Neuinstallation ist sinnvoll, wenn kein Betriebssystem auf dem Computer installiert ist oder wenn Sie das aktuelle Betriebssystem löschen und durch Windows Vista ersetzen möchten. Sie können auch Ihre Festplatte partitionieren und Windows Vista auf einer bestimmten Partition installieren.

Vor dem Installieren von Windows sollten Sie die Hardwarekompatibilität überprüfen. Rufen Sie hierzu den Windows Vista Upgrade Advisor auf der Microsoft-Website auf. Alternativ können Sie den Windows Vista Upgrade Advisor während der Installation ausführen, indem Sie auf der Seite Windows installieren auf Kompatibilität online prüfen klicken. Wenn Sie die Installation vom Installationsdatenträger starten, wird auf der Seite "Windows installieren" kein Link zum Windows Vista Upgrade Advisor angezeigt.

Hinweis

  • Sie können eine aktualisierte Version von Windows Vista nur dann auf einer Partition installieren, wenn auf dieser Partition bereits eine Version von Windows 2000 oder Windows XP installiert ist. Je nach Windows-Version von der aus bzw. auf die die Aktualisierung vorgenommen werden soll, kann das Durchführen einer Neuinstallation erforderlich sein.

  1. Schalten Sie den Computer ein, legen Sie den Windows-Installationsdatenträger in das DVD- oder CD-Laufwerk des Computers ein, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn bereits ein Betriebssystem auf dem Computer installiert ist und Sie keine Partitionen erstellen, erweitern, löschen oder formatieren möchten, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

    • Wenn entweder kein Betriebssystem auf dem Computer installiert ist oder Sie Partitionen erstellen, erweitern, löschen oder formatieren möchten, müssen Sie den Computer neu starten und dabei den Installationsdatenträger in das CD- oder DVD-Laufwerk einlegen. Dadurch wird der Computer von der Installations-CD oder -DVD gestartet. Wenn Sie aufgefordert werden, zum Starten von der DVD oder CD eine Taste zu drücken, drücken Sie eine beliebige Taste. Wenn die Seite "Windows installieren" angezeigt wird, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

      Wenn die Seite "Windows installieren" nicht angezeigt wird und Sie nicht aufgefordert werden, eine Taste zu drücken, um von einer CD oder DVD zu starten, müssen Sie möglicherweise angeben, dass der Computer das DVD- oder CD-Laufwerk als Startgerät verwendet. Das bedeutet, dass Sie das DVD- oder CD-Laufwerk im BIOS (Basic Input/Output System) als erstes Startgerät festlegen müssen. Informationen hierzu finden Sie unter Starten von Windows von einer CD oder DVD . Starten Sie den Computer neu, nachdem Sie das DVD- oder CD-Laufwerk als Startgerät ausgewählt haben. Starten Sie Windows dann von der Installations-DVD oder -CD (siehe vorherige Beschreibung).

  2. Befolgen Sie die auf der Seite Windows installieren angezeigten Anweisungen, und klicken Sie dann auf Jetzt installieren.

  3. Es wird empfohlen, auf der Seite Laden Sie wichtige Updates für die Installation herunter die neuesten Updates herunterzuladen, um eine erfolgreiche Installation sicherzustellen und den Computer vor Sicherheitsrisiken zu schützen. Zum Herunterladen von Installationsupdates benötigen Sie eine Internetverbindung.

  4. Zur Vermeidung von Problemen bei der Aktivierung wird dringend empfohlen, auf der Seite Geben Sie den Product Key zur Aktivierung ein den 25-stelligen Product Key einzugeben.

    Hinweis

    • Wenn Sie über eine aktualisierte 32-Bit-Version von Windows Vista verfügen, wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass Sie den Computer neu starten und die Installation von Windows vom vorhandenen Betriebssystem ausführen müssen.

  5. Klicken Sie auf der Seite Bitte lesen Sie die Lizenzbedingungen auf Ich stimme dem Lizenzvertrag zu, wenn Sie den Bedingungen des Lizenzvertrags zustimmen.

  6. Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie eine Installationsart aus auf Benutzerdefiniert.

    Hinweis

    • Wenn Sie über die Aktualisierungsversion einer 64-Bit-Version von Windows Vista verfügen und auf Benutzerdefiniert geklickt haben, aber keine Version von Windows vorhanden ist, die aktualisiert werden kann, kann die Installation nicht fortgesetzt werden. Sie müssen zuerst eine Version von Windows 2000 oder Windows XP installieren, um mit dieser Installationsmethode fortfahren zu können.

  7. Wählen Sie auf der Seite Wo möchten Sie Windows installieren? den Installationsort für Windows aus.

    • Wenn Sie die Festplatte nicht partitionieren, klicken Sie auf Weiter. Der Installationsvorgang beginnt automatisch. Möglicherweise wird ein Kompatibilitätsbericht angezeigt, in dem die Programme und Softwaretreiber aufgelistet sind, die nach der Installation nicht mehr funktionieren. Sie können alle Probleme nach Abschluss der Installation beheben.

    • Ist bereits eine Partition vorhanden und Sie möchten mehrere Betriebssysteme auf dem Computer installieren, können Sie Windows auf einer bestimmten Partition installieren. (Dies wird als Dual-Boot- oder Multibootkonfiguration bezeichnet.) Bei dieser Lösung darf Windows nicht auf derselben Partition installiert werden, auf der Windows derzeit installiert ist. Zum Installieren von Windows auf einer vorhandenen Partition wählen Sie die gewünschte Partition aus, und klicken Sie dann auf Weiter, um mit der Installation zu beginnen. Möglicherweise wird ein Kompatibilitätsbericht angezeigt.

    • Wenn Sie eine Partition erstellen, erweitern, löschen oder formatieren möchten, müssen Sie Windows von der Installations-DVD oder -CD starten. Wenn Sie den Installationsvorgang nicht auf diese Weise begonnen haben, folgen Sie den Anweisungen zum Starten von Windows von der Installations-DVD oder -CD, die im ersten Schritt dieses Verfahrens aufgeführt sind, sowie den Anweisungen auf den einzelnen Bildschirmen. Klicken Sie auf der Seite Wo möchten Sie Windows installieren? auf Laufwerkoptionen (erweitert), klicken Sie auf die gewünschte Option, und folgen Sie dann den Anweisungen. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Installation zu beginnen. Möglicherweise wird ein Kompatibilitätsbericht angezeigt.

  8. Folgen Sie den Anweisungen.

Hinweis

  • Nach Abschluss der Installation müssen Sie die vorhandene Antivirensoftware wieder aktivieren oder neue Software installieren.

So installieren Sie Windows Vista erneut

Hier erfahren Sie, wie Windows Vista im Rahmen einer Neuinstallation erneut installiert werden kann, um beispielsweise die Standardeinstellungen von Windows wiederherzustellen. (Bei Problemen mit Windows lesen Sie zunächst die Informationen unter Vorgehensweise bei nicht ordnungsgemäßem Starten von Windows. Darin wird erläutert, wie Sie mithilfe des Windows-Installationsdatenträgers Probleme beheben können, ohne Windows komplett neu installieren zu müssen.)

Achtung

  • Sichern Sie die Dateien vor dem erneuten Installieren von Windows, und zwar auch dann, wenn Sie Windows auf einer Festplattenpartition neu installieren. Bei einer Neuinstallation werden die aktuelle Version von Windows und alle persönlichen Dateien ersetzt.

  1. Schalten Sie den Computer an und legen Sie die CD oder DVD von Windows Vista ein.

  2. Befolgen Sie ggf. die Anweisungen auf der Seite Windows installieren , und klicken Sie dann auf Jetzt installieren.

  3. Es wird empfohlen, auf der Seite Laden Sie wichtige Updates für die Installation herunter die neuesten Updates herunterzuladen, um eine erfolgreiche Installation sicherzustellen und den Computer vor Sicherheitsrisiken zu schützen. Zum Herunterladen von Installationsupdates benötigen Sie eine Internetverbindung.

  4. Zur Vermeidung von Problemen bei der Aktivierung wird dringend empfohlen, auf der Seite Geben Sie den Product Key zur Aktivierung ein den 25-stelligen Product Key einzugeben.

  5. Klicken Sie auf der Seite Bitte lesen Sie die Lizenzbedingungen auf Ich stimme dem Lizenzvertrag zu, wenn Sie den Bedingungen des Lizenzvertrags zustimmen.

  6. Folgen Sie den Anweisungen auf jeder Seite. Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie eine Installationsart aus auf Benutzerdefiniert.

  7. Wählen Sie auf der Seite Wo möchten Sie Windows installieren? den Installationsort für Windows aus.

  8. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Installation zu beginnen. Möglicherweise wird ein Kompatibilitätsbericht angezeigt.

  9. Folgen Sie den Anweisungen.

Hinweis

  • Nach Abschluss der Installation müssen Sie die vorhandene Antivirensoftware wieder aktivieren oder neue Software installieren.