Personen in meiner Umgebung: häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Personen in meiner Umgebung.

Alle anzeigen

Was ist Personen in meiner Umgebung?

Personen in meiner Umgebung ist ein Dienst zur Identifizierung von Computeranwendern in Ihrer Umgebung. Er ermöglicht es diesen Personen, Ihnen Einladungen für Programme wie den Windows-Teamarbeit zu senden. Sie können Sie nur zur Teilnahme in Programmen einladen, die auf Ihrem Computer installiert sind. Damit Sie Personen in meiner Umgebung verwenden können, müssen Sie sich bei dem Dienst anmelden.

Wie melde ich mich bei Personen in meiner Umgebung an?

  1. Öffnen Sie Personen in meiner Umgebung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Netzwerk und Internet klicken und dann auf Personen in meiner Umgebung klicken.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden, klicken Sie auf An "Personen in meiner Umgebung" anmelden, und klicken Sie dann auf OK. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    Wenn Sie sich zum ersten mal bei Personen in meiner Umgebung anmelden, wir Ihnen ein zusätzliches Dialogfeld angezeigt. Klicken Sie in diesem Dialogfeld auf OK.

Hinweis

  • Wenn Sie Ihren Anzeigenamen (den Namen, den andere Personen sehen) ändern möchten, geben Sie auf der Registerkarte Einstellungen einen neuen Namen ein, bevor Sie sich anmelden.

Was ist ein vertrauenswürdige Kontakt?

Ein vertrauenswürdiger Kontakt ist eine Person, die Ihnen ihre Kontaktinformationen in einer E-Mail-Nachricht oder auf CD oder einem anderen Wechselmedium mitgeteilt hat. Die Informationen eines vertrauenswürdigen Kontakts beinhalten stets ein Zertifikat. Nicht vertrauenswürdige Kontakte haben kein Zertifikat.

Wenn Sie mit einer anderen Person Kontaktinformationen austauschen, werden Sie und die andere Person jeweils zu vertrauenswürdigen Kontakten auf dem Computer des anderen. Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter "Wie tausche ich Kontaktinformationen mit einer anderen Person aus?".

Hinweis

  • Markieren Sie einen Kontakt im Ordner Windows-Kontakte, um festzustellen, ob es sich um einen vertrauenswürdigen Kontakt handelt. Falls die Person ein vertrauenswürdiger Kontakt ist, wird unter ihrem Anzeigenamen der Text Vertrauenswürdiger Kontakt angezeigt.

    • Öffnen Sie Windows-Kontakte, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows-Kontakte klicken.

Warum werden vertrauenswürdige Kontakte empfohlen?

Sie können zum Schutz Ihres Computers beitragen, indem Sie nur Einladungen von vertrauenswürdigen Kontakten annehmen. Wenn Sie eine Einladung von einem nicht vertrauenswürdigen Kontakt akzeptieren, können Sie nicht sicher sein, dass es sich nicht um einen Hacker (oder einen Betrüger) handelt, der Ihren Computer beschädigen oder vertrauliche Informationen erschleichen möchte. Bevor Sie eine Einladung von einem nicht vertrauenswürdigen Kontakt annehmen, rufen Sie die Person an, oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit ihr auf, um zu überprüfen, ob die Einladung tatsächlich von ihr stammt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nur Anmeldungen von vertrauenswürdigen Kontakten anzunehmen:

  1. Öffnen Sie Personen in meiner Umgebung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Netzwerk und Internet klicken und dann auf Personen in meiner Umgebung klicken.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen. Klicken Sie unter Einladungen, in der Liste Einladungen erlauben von auf Vertrauenswürdige Kontakte.

Wie tausche ich Kontaktinformationen mit einer anderen Person aus?

  1. Öffnen Sie Windows-Kontakte, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows-Kontakte klicken.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren persönlichen Kontakt (den Kontakt mit Ihrem Namen), und klicken Sie dann auf Kopieren.

  3. Öffnen Sie eine neue E-Mail-Nachricht, und fügen Sie den Kontakt ein bzw. ziehen Sie ihn in die Nachricht. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Kontakt in der Anlage in eine vCard konvertieren möchten, klicken Sie auf Nein. Wenn Ihr E-Mail-Programm das Einfügen oder Drag & Drop nicht unterstützt, senden Sie den Kontakt als Anlage. Der Ordner Kontakte befindet sich unter <Systemlaufwerk>:\users\<Ihr Benutzername>\Kontakte.

  4. Stellen Sie sicher, dass der Name der Anlage <Ihr Kontaktname>.contact lautet.

  5. Senden Sie die Nachricht an die Person, mit der Sie Kontaktdaten austauschen möchten.

  6. Bitten Sie die andere Person, ebenso vorzugehen.

Hinweis

  • Wenn Sie Windows Mail verwenden, stellen Sie zunächst sicher, dass die richtigen Einstellungen aktiviert sind, damit beim Kopieren alle Informationen über Ihren Kontakt einbezogen werden.

    1. Öffnen Sie Windows Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start Schaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows Mail klicken.

    2. Klicken Sie auf Extras und dann auf Optionen.

    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, klicken Sie auf Kontaktanlagen im Kontaktformat belassen, und klicken Sie dann auf OK.

Was soll ich tun, wenn mir jemand Kontaktinformationen sendet?

  1. Doppelklicken Sie auf die Anlage, klicken Sie auf Öffnen, und klicken Sie dann auf Zu Kontakten hinzufügen.

    Hinweise

    • Wenn Sie ein E-Mail-Programm verwenden, mit dem Sie dem Ordner Kontakte nicht direkt Elemente hinzufügen können, speichern Sie die Anlage unter <Systemlaufwerk>:\users\<Ihr Benutzername>\Kontakte.

    • Bevor Sie einen Kontakt im Ordner Kontakte speichern, rufen Sie die Person an, oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit ihr auf, um zu überprüfen, ob die Kontaktinformationen tatsächlich von ihr stammen.

  2. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu überprüfen, ob die neuen Kontaktinformationen ordnungsgemäß hinzugefügt wurden:

    Öffnen Sie Windows-Kontakte, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows-Kontakte klicken.
    Wenn Sie den neuen Kontakt auswählen, sollte unter dem Anzeigenamen der Person der Text Vertrauenswürdiger Kontakt angezeigt werden.

Überprüfen Sie, ob die neuen Kontaktinformationen korrekt hinzugefügt wurden, indem Sie den Ordner Kontakte öffnen. Wenn Sie den neuen Kontakt markieren, sollte unter dem Anzeigenamen der Person der Text Vertrauenswürdiger Kontakt angezeigt werden.

Hinweis

  • Klicken Sie nicht mit der rechten Maustaste auf den persönlichen Kontakt und klicken auf Kontakt senden. Hierdurch wird der Kontakt in ein Format konvertiert, das für Personen in meiner Umgebung nicht funktioniert. Sie können jedoch mit der rechten Maustaste auf den Kontakt klicken und Senden an wählen.

Kann ich meine persönlichen Kontaktinformationen von einem Computer in einen anderen importieren?

Ja, das ist möglich. Exportieren Sie dazu zunächst auf dem ersten Computer Ihre Kontaktinformationen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", Geben Sie certmgr.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
  2. Doppelklicken Sie auf Persönlich, und doppelklicken Sie dann auf Zertifikate.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Zertifikat, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein entweder nach Peer-zu-Peer-Vertrauensstellung oder nach 1.3.6.1.4.1.311.44.3.4.

  4. Wenn Sie das richtige Zertifikat gefunden haben, klicken Sie auf OK, um es zu schließen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Alle Aufgaben, und klicken Sie dann auf Exportieren.

  5. Klicken Sie auf der ersten Seite des Zertifikatexport-Assistenten auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf der Seite Privaten Schlüssel exportieren auf Ja, privaten Schlüssel exportieren.

  7. Aktivieren Sie auf der Seite Exportdateiformat das Kontrollkästchen Alle erweiterten Eigenschaften exportieren.

  8. Geben Sie auf der Seite Kennwort das Kennwort ein, und bestätigen Sie es.

  9. Klicken Sie auf der Seite Exportdatei auf Durchsuchen, wechseln Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die exportierte Datei speichern möchten, geben Sie einen Namen für die Exportdatei ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  10. Klicken Sie auf der letzten Seite des Assistenten auf Fertig stellen.

Importieren Sie nun auf dem zweiten Computer Ihre Kontaktinformationen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", Geben Sie certmgr.msc ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
  2. Doppelklicken Sie auf Eigene Zertifikate, und klicken Sie dann auf Zertifikate.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Zertifikat, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Stellen Sie sicher, dass auf der Registerkarte Allgemein weder Peer-zu-Peer-Vertrauensstellung noch 1.3.6.1.4.1.311.44.3.4 erscheint.

  4. Klicken Sie im Zertifikatbereich (rechts) mit der rechten Maustaste auf Alle Aufgaben, und klicken Sie dann auf Importieren.

  5. Klicken Sie auf der ersten Seite des Zertifikatimport-Assistenten auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf der Seite Importdateiname auf Durchsuchen, ändern Sie X.509-Zertifikat in Privater Informationsaustausch, und navigieren Sie dann zum Speicherort der zuvor gespeicherten Datei.

  7. Doppelklicken Sie auf die Datei, die Sie importieren möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Geben Sie das Kennwort ein, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle erweiterten Eigenschaften mit einbeziehen, und klicken Sie auf Weiter.

  9. Überprüfen Sie auf der Seite Zertifikatspeicher, dass der Speicherort der Zertifikate Persönlich ist.

  10. Klicken Sie auf der letzten Seite des Assistenten auf Fertig stellen.

Ihre persönlichen Kontaktinformationen sind nun auf dem zweiten Computer verfügbar. Sie müssen die Kontaktinformationen nicht aus dem Windows-Adressbuch verschieben.

Kann ich meine vertrauenswürdigen Kontakte von einem Computer auf einen anderen kopieren?

Ja, das ist möglich. Gehen Sie wie unter "Wie tausche ich Kontaktinformationen mit einer anderen Person aus?" vor, oder kopieren Sie die Kontakte auf eine Netzwerkfreigabe oder Wechselmedien, oder brennen Sie sie auf CD. Wenn Sie eine Netzwerkfreigabe verwenden, müssen Sie dafür sorgen, dass keine andere Person auf die Kontaktinformationen zugreifen kann.

  1. Öffnen Sie Windows-Kontakte, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows-Kontakte klicken.

  2. Markieren Sie die Kontakte, die Sie auf den anderen Computer kopieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie auf Kopieren.

  3. Fügen Sie die Kontakte auf einer Netzwerkfreigabe oder einem Wechselmedium ein, oder brennen Sie sie auf CD-ROM.

  4. Öffnen Sie auf dem anderen Computer die Netzwerkfreigabe, das Wechselmedium oder die CD, und kopieren Sie die Kontakte in Ihren Ordner Kontakte.

Hinweis

  • Wenn Sie Windows Mail verwenden, stellen Sie zunächst sicher, dass die richtigen Einstellungen aktiviert sind, damit beim Kopieren alle Informationen über Ihre Kontakte einbezogen werden.

    1. Öffnen Sie Windows Mail, indem Sie auf die Schaltfläche Start Schaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows Mail klicken.

    2. Klicken Sie auf Extras und dann auf Optionen.

    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, klicken Sie auf Kontaktanlagen im Kontaktformat belassen, und klicken Sie dann auf OK.

Was bedeutet es, nur Einladungen von vertrauenswürdigen Kontakten zuzulassen?

Wenn Sie nur Einladungen von vertrauenswürdigen Kontakten zulassen, können Ihnen andere Personen nur dann eine Einladung senden, wenn Sie bereits Kontaktinformationen mit ihnen ausgetauscht haben. Dadurch tragen Sie zum Schutz Ihres Computers bei.

Wie kann ich meine Einladungseinstellungen ändern?

  1. Öffnen Sie Personen in meiner Umgebung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Netzwerk und Internet klicken und dann auf Personen in meiner Umgebung klicken.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen, ändern Sie die gewünschten Einstellungen, und klicken Sie dann auf OK.