Anzeigen von Videos in der Vorschau in Windows Movie Maker:

Sie können vollständige Projekte oder kleinere Komponenten wie Audio- oder Videoclips, Übergänge und Effekte in Windows Movie Maker in der Vorschau anzeigen. Das regelmäßige Anzeigen von Projekten im Vorschaubildschirm kann beim Arbeiten nützlich sein, da Sie Bild und Ton des Projekts überprüfen und Ihre Bearbeitungsschritte überprüfen können. Um sicherzustellen, dass Sie den gewünschten Inhalt in Ihren Film importiert haben, oder um einzelne Clips zu ändern, können Sie einen einzelnen Video- oder Audioclip ansehen oder anhören.

Sie können auch Videoeffekte und Übergänge in der Vorschau anzeigen, um vor dem Hinzufügen zu Ihrem Projekt festzustellen, wie diese aussehen. Klicken Sie hierzu auf einen Effekt oder einen Übergang im Inhaltsbereich, und klicken Sie dann unter dem Vorschaubildschirm auf Wiedergeben.

Alle anzeigen

So zeigen Sie ein Projekt in der Vorschau an

  1. Fügen Sie dem Storyboard oder der Zeitachse einen oder mehrere Clips hinzu.

  2. Klicken Sie auf das Menü Wiedergeben, und klicken Sie dann je nach verwendeter Ansicht entweder auf Storyboard auf Anfang zurücksetzen oder auf Zeitachse auf Anfang zurücksetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Vorschau am Anfang des Projekts beginnt.

  3. Klicken Sie unter dem Vorschaubildschirm auf die Schaltfläche Wiedergeben.

So zeigen Sie einen Clip in der Vorschau an

  1. Klicken Sie im Inhaltsbereich auf den Audio- oder Videoclip, den Sie in der Vorschau anzeigen möchten.

  2. Klicken Sie unter dem Vorschaubildschirm auf die Schaltfläche Wiedergeben.

So unterbrechen Sie die Anzeige eines Projekts in der Vorschau

  • Wenn Videodaten, Audiodaten, ein Videoeffekt oder ein Videoübergang im Vorschaubildschirm wiedergegeben werden, klicken Sie unter dem Vorschaubildschirm auf Anhalten.

So zeigen Sie Videos im Vollbildmodus an

  1. Klicken Sie auf einen Videoclip auf dem Storyboard oder der Zeitachse oder im Inhaltsbereich, um den Videoclip auszuwählen.

  2. Klicken Sie auf Ansicht und dann auf Vollbild.

    Drücken Sie die ESC-TASTE, um den Vollbildmodus zu beenden und das Video im Vorschaubildschirm wiederzugeben.

So ändern Sie die Größe des Vorschaubildschirms

  1. Klicken Sie auf einen Videoclip auf dem Storyboard oder der Zeitachse oder im Inhaltsbereich, um den Videoclip auszuwählen.

  2. Klicken Sie auf Ansicht, zeigen Sie auf Größe des Vorschaubildschirms, und klicken Sie dann auf Klein oder Groß.

Hinweise

  • Um den Vorschaubildschirm größer oder kleiner anzuzeigen, können Sie auch auf die Linie zwischen dem Vorschaubildschirm und dem Sammlungsfenster klicken und diese Linie nach links oder rechts ziehen.

  • Die tatsächliche Größe und das Seitenverhältnis des Vorschaubildschirms richten sich nach den Videoeigenschaften und Einstellungen für das Videoformat und Seitenverhältnis. Diese Einstellungen werden im Dialogfeld Optionen auf der Registerkarte Erweitert in Windows Movie Maker vorgenommen. Weitere Informationen zu den Einstellungen für Videoformate und das Seitenverhältnis in Windows Movie Maker finden Sie unter Ändern von Seitenverhältnis und Videoformat.

  • Die Größe des Vorschaubildschirms, die Sie in Windows Movie Maker auswählen können, richtet sich nach den aktuellen Einstellungen für die Bildschirmauflösung auf Ihrem Computer und Bildschirm. Wenn Ihr Display beispielsweise auf eine niedrigere Bildschirmauflösung eingestellt ist, können Sie für die Größe des Vorschaubildschirms in Windows Movie Maker nicht die Einstellung Groß auswählen. Informationen zum Ändern der Bildschirmauflösung finden Sie unter Ändern der Bildschirmauflösung.

So springen Sie zu einem Einzelbild

  • Wenn Videos im Vorschaubildschirm wiedergegeben oder angehalten werden, klicken Sie auf die Schaltflächen Vorheriger Frame oder Nächster Frame unter dem Vorschaubildschirm.

So springen Sie zu einem Clip in einem Projekt

  1. Klicken Sie auf einen Clip auf dem Storyboard oder der Zeitachse, um ihn auszuwählen.

  2. Klicken Sie im Menü Wiedergeben auf Zurück oder Vorwärts.