Wenn ein Drucker an Ihren Computer angeschlossen ist, können Sie Ausdrucke von digitalen Bildern erstellen. Die Qualität der Ausdrucke ist von einer Reihe von Faktoren abhängig, wie etwa vom Druckerpapiertyp, von der verwendeten Tinte sowie von den Druckereinstellungen. Viele dieser Einstellungen können beim Drucken des Bilds festgelegt werden. Beachten Sie jedoch, dass sich die Qualität und Auflösung des gedruckten digitalen Bilds auf das Endergebnis auswirken.

  1. Öffnen Sie die Windows-Fotogalerie, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows-Fotogalerie klicken.

  2. Klicken Sie auf das Bild, das Sie drucken möchten.

    Wenn Sie mehrere Bilder auswählen möchten, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Bilder.

  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf die Schaltfläche Drucken, und klicken Sie dann auf Drucken.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Bilder drucken den Drucker, die Papiergröße, die Druckqualität, das Druckformat und die Anzahl der Kopien aus.

    Dialogfeld "Bilder drucken"
    Das Dialogfeld "Bilder drucken"
  5. Wenn Sie alle Druckoptionen für die Bilder ausgewählt haben, klicken Sie auf Drucken, um den Druckvorgang zu starten.

Hinweise

  • Es ist auch möglich, Bilder aus dem Ordner "Bilder" zu drucken.

  • Das Seitenverhältnis eines digitalen Bilds stimmt gewöhnlich nicht mit der gedruckten Seite überein. Deshalb weisen Ihre Bilder möglicherweise leere Rahmen auf, um sicherzustellen, dass sie vollständig gedruckt werden. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bild an Rahmen anpassen, um ohne Rahmen zu drucken. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird jedoch möglicherweise ein Teil des Bilds abgeschnitten.

    Auswirkungen von "Bild an Rahmen anpassen" auf gedruckte Bilder
    Ein Bild vor und nach der Verwendung von "Bild an Rahmen anpassen"