Einrichten eines Windows Media Center Extender-Geräts

Sie können einen Windows Media Center Extender einrichten, damit Sie die auf dem Windows Media Center-Computer gespeicherten Dateien an vielen verschiedenen Orten genießen können. Wenn Sie Ihre digitalen Mediendateien zu Hause mit einem Extender wiedergeben möchten, müssen Sie sicherstellen, dass der Extender und der Windows Media Center-Computer an das Heimnetzwerk angeschlossen sind. Weitere Informationen zu Windows Media Center Extender und den verschiedenen Extender-Typen finden Sie unter Wiedergeben von digitalen Medien in allen Räumen des Hauses.

In der folgenden Abbildung ist Extender hinzufügen in Aufgaben ausgewählt.

Ausgewählte Option "Extender hinzufügen"
Die Option "Extender hinzufügen" ist ausgewählt

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie einen Windows Media Center Extender – entweder drahtlos oder mit einem Kabel (über eine Ethernetverbindung) – an das Heimnetzwerk anschließen und einen Extender einrichten und konfigurieren können.

Wenn Sie Windows Media Center mit einer Fernbedienung steuern möchten, ist eine optionale Windows Media Center-Fernbedienung erforderlich.

Wenn der Computer nicht über einen TV-Tuner verfügt, ist ein optionaler analoger oder digitaler TV-Tuner erforderlich, um Fernsehsendungen mithilfe von Windows Media Center wiederzugeben oder aufzuzeichnen.

Alle anzeigen

So schließen Sie einen Extender an ein verkabeltes Netzwerk an

Sie können den Windows Media Center Extender mit einem Ethernetkabel an das Heimnetzwerk anschließen und eine Kabelverbindung herstellen. Dieser Typ der Verbindung ermöglicht schnelle und zuverlässige Netzwerkzugriffe und ist einer Drahtlosverbindung vorzuziehen. Wenn beide Optionen möglich sind und Sie den Extender sowohl über eine Drahtlos- als auch eine Kabelverbindung anschließen können, sollten Sie sich wegen der Leistungsvorteile für eine Kabelverbindung entscheiden. Weitere Informationen zum Einrichten eines Heimnetzwerks und den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Typen von Netzwerkverbindungen finden Sie unter Was ist zum Einrichten eines Heimnetzwerks erforderlich?.

  1. Schließen Sie das eine Ende des Ethernet-Kabels an den Ethernet-Anschluss des Routers, Hubs oder Switches an.

  2. Schließen Sie das andere Ende des Ethernet-Kabels an den Ethernet-Anschluss des Extenders an.

  3. Schließen Sie das Netzkabel des Extenders an die Stromversorgung an.

  4. Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkaktivitätsanzeige des an den Extender angeschlossen Ethernetkabels leuchtet.

Anschließen eines Extenders an ein Drahtlosnetzwerk

Sie können das Extender-Gerät über eine Drahtlosverbindung mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden. Dieser Verbindungstyp ermöglicht es Ihnen, das Media Center Extender-Gerät ohne Ethernetkabel mit dem Heimnetzwerk zu verbinden. Auf diese Weise können Sie das Media Center Extender-Gerät im gesamten Haus nutzen, ohne dass überall Ethernetkabel verlegt werden müssen. Weitere Informationen zum Einrichten eines Heimnetzwerks und den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Typen von Netzwerkverbindungen finden Sie unter Was ist zum Einrichten eines Heimnetzwerks erforderlich?.

Der Extender versucht, im Hintergrund eine Verbindung mit einem Drahtlosnetzwerk herzustellen. Wenn für das Drahtlosnetzwerk jedoch Sicherheitsprotokolle aktiviert sind, zum Beispiel ein WEP-Schlüssel (Wired Equivalent Privacy) oder ein WPA-Kennwort (Wi-Fi Protected Access), müssen Sie diese Sicherheitsinformationen manuell auf dem Extender eingeben. Die folgenden drei Sicherheitsfeatures werden für den Extender am häufigsten verwendet und müssen beim Herstellen einer Verbindung mit dem Drahtlosnetzwerk angegeben werden:

  • Ein Netzwerkname (auch als SSID bezeichnet).

  • Ein WEP-Schlüssel.

  • Ein WPA-Kennwort.

Es sind nur jeweils zwei der oben genannten Sicherheitsfeatures erforderlich: Der Netzwerkname und entweder der WEP-Schlüssel oder die WPA-Passphrase.

Sie können mithilfe der Konfigurationssoftware für die Drahtlosnetzwerkhardware auf diese Informationen zugreifen. Alle Hersteller von Drahtlosnetzwerkhardware stellen eine Konfigurationssoftware bereit, in der Netzwerkname und andere Sicherheitsfeatures definiert sind. Weitere Informationen zu den verschiedenen Sicherheitsmethoden für Drahtlosnetzwerke finden Sie unter Welche verschiedenen Sicherheitsmethoden sind für Drahtlosnetzwerke verfügbar?.

Weitere Informationen zu Netzwerkname, Sicherheitsfeatures oder Konfigurationssoftware für das Drahtlosnetzwerk finden Sie in der Begleitdokumentation zur Netzwerkhardware. Sie können sich diesbezüglich auch an den Hersteller der Netzwerkhardware wenden.

  1. Wenn für das Drahtlosnetzwerk Sicherheitsprotokolle aktiviert sind, suchen Sie in der Konfigurationssoftware für das Netzwerk nach dem Namen des Drahtlosnetzwerks (SSID) und dem für das Netzwerk verwendeten Sicherheitsschlüssel (WEP-Schlüssel oder WPA-Kennwort).

  2. Trennen Sie den Extender bei Bedarf vom verkabelten Netzwerk, indem Sie das Ethernetkabel aus dem Netzwerkanschluss an der Rückseite des Extenders herausziehen, und schalten Sie dann den Extender aus.

  3. Starten Sie das Media Center Extender-Gerät neu.

  4. Nach dem Neustart stellt der Extender eine Verbindung mit dem Drahtlosnetzwerk her.

  5. Befolgen Sie zum Festlegen der erforderlichen Sicherheitseinstellungen für Drahtlosnetzwerke die Bildschirmanweisungen, oder lesen Sie die entsprechenden Informationen im Handbuch nach, das im Lieferumfang des Extenders enthalten war.

Einrichten einer Xbox 360 als Windows Media Center Extender-Gerät

Wenn Sie eine Xbox 360 an das Heimnetzwerk angeschlossen haben, die auch über Windows Media Center verfügt, können Sie die Xbox 360 als Media Center Extender-Gerät hinzufügen, damit Sie die auf dem Windows Media Center-Computer gespeicherten Mediendateien auf der Xbox 360 wiedergeben können. Weitere Informationen finden Sie unter Xbox 360-Online (möglicherweise in englischer Sprache).

  1. Schalten Sie den Windows Media Center-Computer ein, und melden Sie sich bei Windows an. Stellen Sie sicher, dass der Computer an das Heimnetzwerk angeschlossen ist.

  2. Schalten Sie die Xbox 360 ein, und stellen Sie sicher, dass sie an das Heimnetzwerk angeschlossen ist.

  3. Führen Sie in Windows Media Center im Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie dann auf Extender hinzufügen.

  4. Klicken Sie in Windows Media Center im Bildschirm Willkommen auf Weiter.

  5. Drücken Sie die grüne Start-Taste Grüne Starttaste auf der Fernbedienung auf der Xbox 360-Fernbedienung, oder verwenden Sie den Xbox 360-Controller, um Medien auszuwählen.
  6. Wählen Sie auf der Xbox 360 Media Center aus.

  7. Befolgen Sie die Bildschirmanweisungen auf der Xbox 360, um einen achtstelligen Windows Media Center-Setup-Schlüssel zu erhalten. Notieren Sie den achtstelligen Setup-Schlüssel. Dieser Setup-Schlüssel ist erforderlich, um die Xbox 360 mit dem Windows Media Center-Computer zu verbinden.

    Sie müssen keine zusätzliche Software herunterladen, da die Extender-Funktion in Windows Media Center integriert ist.

  8. Verwenden Sie im Bildschirm Setup-Schlüssel eingeben in Windows Media Center die Windows Media Center-Fernbedienung oder die Tastatur, um den 8-stelligen Setup-Schlüssel einzugeben, der auf der Xbox 360 angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Weiter.

  9. Folgen Sie den Schritten des Extender-Setups.

    Beim Extender-Setup werden automatisch mehrere Änderungen am Windows Media Center-Computer vorgenommen. Auch die Einstellungen der Windows-Firewall werden geändert. Weitere Informationen zur Windows-Firewall finden Sie unter Windows-Firewall: Empfohlene Links. Währendessen startet der Windows Media Center Extender-Dienst (mit dem Namen "mcx2svc") den Computer sowie andere abhängige Dienste.

    Wenn es sich bei der Firewall, die auf dem Computer ausgeführt wird, nicht um die Windows-Firewall handelt, stellen Sie sicher, dass die Firewallsoftware so konfiguriert ist, dass die Xbox 360 als Windows Media Center Extender eine Verbindung mit dem Windows Media Center-Computer herstellen kann. Einige Firewalls sind bereits so konfiguriert, dass die Xbox 360 als Media Center Extender eine Verbindung mit einem Windows Media Center-Computer herstellen kann. Bei anderen Firewalls müssen Sie jedoch die Konfiguration der Firewallsoftware ändern. Weitere Informationen darüber, welche Firewalls bereits zum Zulassen einer Media Center Extender-Verbindung konfiguriert sind, sowie Informationen darüber, wie andere Firewalls für die Verwendung mit einem Windows Media Center Extender wie die Xbox 360 konfiguriert werden können, finden Sie im Artikel Firewalls und Media Center Extender (möglicherweise in englischer Sprache) auf der Microsoft-Website.

  10. Klicken Sie nach dem Abschluss des Extender-Setups in Windows Media Center auf Fertig stellen.

    Auf dem TV-Gerät, das an die Xbox 360 angeschlossen ist, wird die Windows Media Center-Benutzeroberfläche angezeigt. Sie können dann auf der Xbox 360 Live-TV-Sendungen, aufgezeichnete TV-Sendungen, Bilder, Musik, Videos und andere digitale Medien genau so wiedergeben, wie dies in Windows Media Center möglich ist. Es wird automatisch ein neues Benutzerkonto mit dem Standardnamen "mcx1" erstellt, um den Extender verwenden zu können.

Einrichten eines Windows Media Center Extender-Geräts

Sie können bestimmte Unterhaltungselektronikgeräte an das Heimnetzwerk anschließen, damit das Gerät als Windows Media Center Extender verwendet werden kann. Beispielsweise können einige vernetzte TV-Geräte oder DVD-Player als Windows Media Center Extender verwendet werden. Diese Arten von Extender-Geräten werden in Zukunft verfügbar sein. Bei vielen Geräten, die eine Extender-Funktionalität aufweisen, wird eine Fernbedienung mit einer Windows Media Center-Start-Taste Grüne Starttaste auf der Fernbedienung mitgeliefert .

Nachdem Sie den Extender an Ihr Heimnetzwerk angeschlossen haben, können Sie die auf dem Windows Media Center-Computer gespeicherten digitalen Medieninhalte überall zu Hause wiedergeben.

  1. Schalten Sie den Windows Media Center-Computer ein, und melden Sie sich bei Windows an. Stellen Sie sicher, dass der Computer an das Heimnetzwerk angeschlossen ist.

  2. Schalten Sie den Extender ein, und stellen Sie sicher, dass der Extender an das Heimnetzwerk angeschlossen ist.

  3. Drücken Sie die grüne Start-Taste Grüne Starttaste auf der Fernbedienung auf der Extender-Fernbedienung oder am Bedienfeld des Extender-Geräts.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Fernseher oder Monitor des Extender-Geräts, um den achtstelligen Windows Media Center-Setup-Schlüssel zu erhalten. Notieren Sie den achtstelligen Setup-Schlüssel. Dieser Setup-Schlüssel ist erforderlich, um den Extender mit dem Windows Media Center-Computer zu verbinden.

  5. Führen Sie in Windows Media Center im Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie dann auf Extender hinzufügen.

  6. Klicken Sie in Windows Media Center im Bildschirm Willkommen auf Weiter.

  7. Geben Sie in Windows Media Center im Bildschirm Setup-Schlüssel eingeben den achtstelligen Setup-Schlüssel, den Sie notiert haben, über die Windows Media Center-Fernbedienung oder die Tastatur ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Folgen Sie den Schritten des Extender-Setups.

    Beim Extender-Setup werden automatisch mehrere Änderungen am Windows Media Center-Computer vorgenommen, auch Änderungen an der Windows-Firewall. Weitere Informationen zur Windows-Firewall finden Sie unter Windows-Firewall: Empfohlene Links. Währendessen startet der Windows Media Center Extender-Dienst (mit dem Namen "mcx2svc") den Computer sowie andere abhängige Dienste.

    Wenn es sich bei der Firewall, die auf dem Computer ausgeführt wird, nicht um die Windows-Firewall handelt, stellen Sie sicher, dass die Firewallsoftware so konfiguriert ist, dass die Xbox 360 als Windows Media Center Extender eine Verbindung mit dem Windows Media Center-Computer herstellen kann. Einige Firewalls sind bereits so konfiguriert, dass die Xbox 360 als Media Center Extender eine Verbindung mit einem Windows Media Center-Computer herstellen kann. Bei anderen Firewalls müssen Sie jedoch die Konfiguration der Firewallsoftware ändern. Weitere Informationen darüber, welche Firewalls bereits zum Zulassen einer Media Center Extender-Verbindung konfiguriert sind, sowie Informationen darüber, wie andere Firewalls für die Verwendung mit einem Windows Media Center Extender wie die Xbox 360 konfiguriert werden können, finden Sie im Artikel Firewalls und Media Center Extender (möglicherweise in englischer Sprache) auf der Microsoft-Website.

  9. Klicken Sie nach dem Abschluss des Extender-Setups in Windows Media Center auf Fertig stellen.

    Auf dem TV-Gerät, das an den Extender angeschlossen ist, wird die Windows Media Center-Benutzeroberfläche angezeigt. Sie können dann auf dem Extender Live-TV-Sendungen, aufgezeichnete TV-Sendungen, Bilder, Musik, Videos und andere digitale Medien genau wiedergeben, wie dies in Windows Media Center möglich ist. Es wird automatisch ein neues Benutzerkonto mit dem Standardnamen "mcx1" erstellt, um den Extender verwenden zu können.