Einrichten mehrerer Monitore

Wenn Sie an Ihren mobilen PC einen zusätzlichen Monitor anschließen, erkennt Windows den Monitor automatisch und zeigt den Desktop Ihres Computers an. Sie können dann auswählen, wie der Desktop dargestellt werden soll, und die Anzeigeeinstellungen, wie z. B. die Bildschirmauflösung und die Farbtiefe anpassen.

  1. Schließen Sie den Monitor manuell am mobilen PC an.

    Wenn Windows den Monitor nicht identifizieren kann, öffnen Sie das Dialogfeld Neuer Monitor gefunden mit einer der folgenden Methoden:

    • Drücken Sie die Tastenkombination zum Aktivieren eines zusätzlichen Monitors.

      Auf vielen mobilen PCs wird für diesen Zweck die Tastenkombination FN+F5 verwendet. Sehen Sie in der Begleitdokumentation zu Ihrem mobilen PC oder auf der Website des Herstellers nach, welche Tastenkombination Sie zum Aktivieren eines zusätzlichen Monitors drücken müssen.

    • Öffnen Sie Windows-Mobilitätscenter, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Mobil-PC klicken und dann auf Windows-Mobilitätscenter klicken.

      Klicken Sie dann im Fensterbereich Externer Monitor auf Monitor anschließen.

    Hinweis:

    • Das Windows-Mobilitätscenter ist nur auf mobilen PCs verfügbar.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Neuer Monitor gefunden eine der folgenden Anzeigeoptionen aus, und klicken Sie dann auf OK:

    • Gespiegelt.  Spiegelt bzw. dupliziert Ihren Desktop auf jedem Monitor, den Sie zusätzlich anschließen. Gespiegelt ist die Standardanzeigeoption. Diese Option ist nützlich, wenn Sie vorhaben, mit einem mobilen PC eine Präsentation auf einem Projektor oder einem fest installierten Anzeigegerät in einem Konferenzraum vorzuführen, z. B. auf einem an der Wand befestigten Plasmabildschirm oder einem Fernsehmonitor.

    • Erweitert.  Erweitert Ihren Desktop auf alle angeschlossenen Monitore. Diese Option ist nützlich, wenn Sie Ihren Desktopbereich vergrößern möchten.

    • Desktop nur auf dem externen Monitor anzeigen.  Zeigt Ihren Desktop auf jedem Monitor an, den Sie anschließen, aber nicht auf dem Bildschirm Ihres mobilen PCs. Diese Option ist nützlich, wenn Sie einen mobilen PC verwenden und den Akku schonen möchten. Sie können diese Option auch verwenden, wenn Sie eine DVD auf einem mobilen PC abspielen, der nur auf einem einzigen Bildschirm die Videowiedergabe im Vollbildmodus unterstützt.

    Wenn Windows den angeschlossenen Monitor nicht identifizieren kann, werden automatisch die Anzeigeeinstellungen angewendet, die Sie zuletzt für diesen Monitortyp verwendet haben, und Sie werden gefragt, ob Sie die Einstellungen beibehalten möchten. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu behalten.

    Wenn Sie auf Abbrechen klicken oder nichts unternehmen, wird das Dialogfeld Anzeigeeinstellungen geöffnet, damit Sie die Anzeigeeinstellungen manuell auswählen können.

    Hinweis:

    • Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt andere Anzeigeeinstellungen auswählen möchten, öffnen Sie das Dialogfeld Anzeigeeinstellungen in der Systemsteuerung.

      Öffnen Sie die Anzeigeeinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken, auf Anpassung und dann auf Anzeigeeinstellungen klicken.