Vor dem Aktivieren der BitLocker-Laufwerkverschlüsselung müssen Sie sicherstellen, dass die Festplatte des Computers mindestens zwei Volumes aufweist: Wenn Sie ein neues Volume erstellen, nachdem Windows bereits installiert wurde, dann müssen Sie Windows erneut installieren, bevor Sie BitLocker aktivieren.

Ein Volume ist für das Betriebssystem vorbehalten (in der Regel Laufwerk C) und wird von BitLocker verschlüsselt, während das andere Volume das aktive Volume ist, das unverschlüsselt bleiben muss, damit der Computer gestartet werden kann. Die Größe des aktiven Volumes muss mindestens 1,5 GB betragen. Beide Partitionen müssen mit dem NTFS-Dateisystem formatiert sein. Sie können auch Datenlaufwerke des gleichen Computers verschlüsseln. Das Windows-Installationslaufwerk muss jedoch ebenfalls mit BitLocker verschlüsselt werden.

Hinweis

  • (Die Begriffe Partition und Volume werden häufig synonym verwendet.) Auf den meisten Computern ist es das Gleiche: Eine Partition ist mit dem Volume identisch. Auf größeren Computersystemen ist es jedoch möglich, dass ein einzelnes Volume mehrere Partitionen umfasst. BitLocker wird auf einem einfachen Volume installiert, wobei ein Volume gleich einer Partition ist.

Wenn Sie nicht bereits zwei Partitionen besitzen, können Sie mit dem BitLocker-Laufwerkvorbereitungstool die erforderliche zweite Partition erstellen, um das System auf BitLocker vorzubereiten.

Wenn Sie Windows Vista Ultimate verwenden, können Sie das BitLocker-Laufwerkvorbereitungstool von Windows Ultimate-Extras herunterladen und installieren. Laden Sie das Ultimate-Extra BitLocker und EFS-Erweiterungen herunter und installieren Sie es. Geben Sie nach der Installation dieses Tools BitLocker in das Suchfeld im Startmenü ein, und doppelklicken Sie dann auf BitLocker-Laufwerkvorbereitungstool, um das Tool auszuführen. Nach der Ausführung des Tools müssen Sie den Computer neu starten, bevor Sie BitLocker aktivieren.

Wenn Sie Windows Vista Enterprise verwenden, können Sie das BitLocker-Laufwerkvorbereitungstool über die üblichen Supportkanäle beziehen:

Weitere Informationen zum BitLocker-Laufwerkvorbereitungstool finden Sie in diesem Knowledge Base-Artikel auf der Website "Microsoft-Hilfe und -Support".

Hinweis

Wenn der Computer diese Anforderungen erfüllt, können Sie BitLocker aktivieren.

So aktivieren Sie BitLocker

  1. Öffnen Sie die Bitlocker-Laufwerkverschlüsselung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Sicherheit klicken und dann auf Bitlocker-Laufwerkverschlüsselung klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie auf BitLocker aktivieren.

  3. Folgen Sie den Anweisungen des Installations-Assistenten für BitLocker.