Wenn Sie einen mobilen PC von der Arbeit mit nach Hause bringen und ihn dort mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden möchten, müssen Sie ggf. einige Computereinstellungen ändern.

Zugreifen auf das Internet

Wenn Sie zu Hause lediglich das Internet verwenden möchten, verbinden Sie Ihren mobilen PC mit dem Heimnetzwerk.

Alle anzeigen

So stellen Sie eine Verbindung mit einem Ethernet-Heimnetzwerk her

  • Schließen Sie ein Ende eines Ethernetkabels am mobilen PC und das andere Ende am Hub, Switch oder Router an. Sie können sofort auf das Internet zugreifen.

So stellen Sie eine Verbindung mit einem drahtlosen Heimnetzwerk her

Der mobile PC muss mit einem drahtlosen Netzwerkadapter ausgestattet sein.

  1. Schalten Sie den mobilen PC ein.

  2. Öffnen Sie Verbindung mit einem Netzwerk herstellen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Verbinden mit klicken.

  3. Wählen Sie das drahtlose Heimnetzwerk aus der Liste aus, und geben Sie, falls erforderlich, den Netzwerksicherheitsschlüssel ein.

    Sie werden mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden und können auf das Internet zugreifen.

Hinweis

  • Bei einem drahtlosen Heimnetzwerk wird die Verwendung eines Netzwerksicherheitsschlüssels empfohlen. Andernfalls riskieren Sie, dass Hacker und bösartige Software ohne Autorisierung Zugang zu Ihrem mobilen PC erlangen. Weitere Informationen finden Sie unter Warum muss ein drahtloses Netzwerk gesichert werden?.

Falls beim Verbinden mit dem Netzwerk und beim Zugreifen auf das Internet Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Problembehandlung bei Netzwerk- und Internetverbindungen.

Aktivieren der Datei- und Druckerfreigabe

Um auf freigegebene Dateien und Drucker im Netzwerk zuzugreifen, müssen Sie zunächst die Datei- und Druckerfreigabe aktivieren.

So aktivieren Sie die Datei- und Druckerfreigabe

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Netzwerk und Internet klicken und dann auf Netzwerk- und Freigabecenter klicken.

  2. Klicken Sie auf Anpassen.

  3. Klicken Sie auf der Seite Netzwerkeinstellungen anpassen auf Privat, und klicken Sie dann auf Weiter. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  4. Klicken Sie auf der Seite Die Netzwerkeinstellungen wurden erfolgreich festgelegt auf Schließen.

Wenn für einen Computer mit Windows Vista ein Beitritt zu einer Domäne ausgeführt wurde, können Sie den Standorttyp des Netzwerks möglicherweise nicht auf "Privat" festlegen. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass unter Freigabe und Erkennung die folgenden Optionen aktiviert sind:

Hinweis

  • Zum Verwenden der kennwortgeschützten Freigabe müssen auf beiden Computern identische Benutzerkonten und Kennwörter vorhanden sein. Dies ist im Allgemeinen nicht der Fall, wenn Sie einen Laptop von der Arbeit und einen Heimcomputer verwenden. Dann muss die kennwortgeschützte Freigabe deaktiviert werden. (Die Option für die kennwortgeschützte Freigabe steht nur in Arbeitsgruppen zur Verfügung.)

Zugreifen auf einen Drucker

Um einen Drucker, der mit einem Heimcomputer verbunden ist, von einem mobilen PC aus zu verwenden, aktivieren Sie zuerst die Netzwerkerkennung (wenn der Drucker mit einem Computer unter Windows Vista verbunden ist), und stellen Sie dann sicher, dass der Drucker freigegeben ist.

Alle anzeigen

So überprüfen Sie, ob ein Drucker freigegeben ist, bzw. richten Sie die Druckerfreigabe ein

  1. Melden Sie sich bei einem Computer an, der Teil Ihres Heimnetzwerks und mit dem Drucker verbunden ist.

  2. Klicken Sie auf StartSchaltfläche "Start" und dann auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Hardware und Sound und dann auf Drucker.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den freizugebenden Drucker, und wählen Sie die Option Freigeben aus.

    Bei einem freigegebenen Drucker ist die Option Drucker freigeben aktiviert. Wenn die Option Drucker freigeben nicht aktiviert ist, aktivieren Sie sie, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis

  • Unter Windows Vista Starter gibt es keine Möglichkeit, Drucker freizugeben.

Damit Sie einen freigegebenen Drucker verwenden können, müssen Sie ihn auf Ihrem mobilen PC hinzufügen.

So fügen Sie einen Drucker hinzu

  1. Öffnen Sie den Druckerinstallations-Assistenten, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken, auf Drucker und dann auf Drucker hinzufügen klicken.

  2. Wählen Sie die Option Einen Netzwerk-, Drahtlos- oder Bluetoothdrucker hinzufügen aus, und folgen Sie den Schritten des Assistenten.

Zugreifen auf freigegebene Dateien und Ordner

Das Freigeben von Dateien und Ordnern ist auf zwei Arten möglich: durch die einfache Dateifreigabe, indem die Dateien oder Ordner in einem gemeinsamen freigegebenen Ordner abgelegt werden, oder durch die direkte Dateifreigabe, bei der einzelne Dateien oder Ordner für die Freigabe markiert werden, ohne sie von ihrem aktuellen Speicherort zu verschieben. (Unter Windows XP können auf diese Weise nur Ordner freigegeben werden.)

Hinweis

  • Unter Windows Vista Starter gibt es keine Möglichkeit, Dateien und Ordner freizugeben.

Alle anzeigen

So richten Sie die Freigabe auf Computern mit Windows XP ein

Wenn auf einem ihrer Heimcomputer eine frühere Version von Windows XP als Windows XP with Service Pack 2 (SP2) ausgeführt wird, müssen Sie diesen aktualisieren, bevor Sie die Freigabe einrichten können.

  1. Führen Sie auf jedem der Heimcomputer den Netzwerkinstallations-Assistenten aus, falls noch nicht geschehen.

  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, aktivieren Sie die Dateifreigabe. Dadurch wird auf jedem Computer ein Ordner Gemeinsame Dokumente erstellt. Auf Dateien in diesem Ordner kann jeder Benutzer im Netzwerk zugreifen.

Hinweise

  • Klicken Sie zum Öffnen des Ordners Gemeinsame Dokumente auf Start, auf Eigene Dateien und dann auf Gemeinsame Dokumente.

  • Unter Windows XP können Sie keine einzelnen Dateien freigeben, sondern nur ganze Ordner. Wenn Sie Ordner und Ordnerinhalte freigeben möchten, ohne sie in den Ordner Gemeinsame Dokumente zu verschieben, wechseln Sie zum Speicherort des Ordners, den Sie freigeben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und klicken Sie dann auf Freigabe und Sicherheit. Klicken Sie auf der Registerkarte Freigabe auf Diesen Ordner freigeben, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

So richten Sie die Freigabe auf Computern mit Windows Vista ein

Der Ordner Gemeinsame Dokumente wurde unter Windows Vista durch den Ordner Öffentlich ersetzt.

  1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Netzwerk und Internet klicken und dann auf Netzwerk- und Freigabecenter klicken.

  2. Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche Pfeiltaste neben Freigabe des öffentlichen Ordners, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Optionen:
    • Freigabe aktivieren, sodass jeder Benutzer mit Netzwerkzugriff Dateien öffnen kann

    • Freigabe aktivieren, sodass jeder Benutzer mit Netzwerkzugriff Dateien öffnen, ändern und erstellen kann

  3. Klicken Sie auf Übernehmen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    Auf Dateien im Ordner Öffentlich kann nun jeder Benutzer im Netzwerk zugreifen.

Hinweise

  • Um den Ordner Öffentlich zu öffnen, führen Sie diese Schritte aus:

    1. Öffnen Sie Dokumente, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Dokumente klicken.

    2. Klicken Sie unten im Navigationsbereich auf den Pfeil neben Ordner, und klicken Sie dann auf Öffentlich.

  • Wenn Sie Dateien oder Ordner freigeben möchten, ohne sie in diesen Ordner zu verschieben, wechseln Sie zum Speicherort der Datei oder des Ordners, die bzw. den Sie freigeben möchten, klicken Sie auf die Datei oder den Ordner, klicken Sie auf Freigeben, und folgen Sie dann den Schritten des Assistenten.

Zugreifen auf Netzwerkcomputer

Bevor Sie auf einen anderen Netzwerkcomputer zugreifen können, müssen Sie seinen Namen kennen.

Alle anzeigen

So suchen Sie einen Computernamen

  1. Öffnen Sie System, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken und dann auf System klicken.

  2. Der Name wird unter Einstellungen für Computernamen, Domäne und Arbeitsgruppe angezeigt.

So greifen Sie von einem mobilen PC aus auf einen Heimcomputer zu

Wenn Sie auf Dateien auf einem Heimcomputer zugreifen möchten, können Sie sich entweder als Gast (in diesem Fall können Sie nur auf Dateien im Ordner Öffentlich zugreifen) oder ggf. mit Ihrem Benutzerkonto am Computer anmelden. Weitere Informationen über Benutzerkonten finden Sie unter Benutzerkonten: Häufig gestellte Fragen. Um auf einen anderen Computer zuzugreifen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Netzwerk klicken.

  2. Doppelklicken Sie auf das Symbol eines Computers, um die Dateien und Ordner zu sehen, auf die Sie zugreifen können.

    Hinweise

    • Wenn sich der Benutzername und das Kennwort für den Computer, an dem Sie zurzeit angemeldet sind, von den Anmeldeinformationen für den Computer unterscheiden, auf den Sie zugreifen möchten, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Anmeldeinformationen einzugeben.

    • Wenn der andere Computer so eingerichtet ist, dass alle Benutzer im Netzwerk darauf zugreifen können, wird automatisch eine Verbindung mit diesem Computer hergestellt; Sie erhalten jedoch nur Gastzugriff. Das bedeutet, dass Sie nur auf Dateien im Ordner Öffentlich zugreifen können. Durch das Speichern Ihres Kennworts können Sie unter Verwendung Ihrer Anmeldeinformationen automatisch eine Verbindung mit einem anderen Computer im Netzwerk herstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Speichern von Kennwörtern für die automatische Anmeldung.

    Ein Ordner wird geöffnet, der die freigegebenen Ordner und Ressourcen auf dem Heimcomputer enthält.

So greifen Sie von einem Heimcomputer aus auf einen mobilen PC zu

  1. Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Netzwerk klicken.

  2. Wenn Sie zur Anmeldung aufgefordert werden, geben Sie im Feld Benutzername die Domäne und Ihren Benutzernamen an Ihrem Arbeitsplatz ein, durch einen umgekehrten Schrägstrich voneinander getrennt (z. B.: Domäne\Benutzername). Geben Sie im Feld Kennwort das Kennwort ein, mit dem Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz anmelden.

    Ein Ordner wird geöffnet, der die freigegebenen Dateien und Ordner auf dem mobilen PC enthält.