Problembehandlung für die Sprachausgabe

Im Folgenden finden Sie Lösungen für einige häufige Probleme mit der Sprachausgabe.

Beachten Sie, dass die Sprachausgabe nicht in allen Sprachen verfügbar ist.

  • Die Sprachausgabe liest nicht das vor, was erwartet wird.

    Die Sprachausgabe stellt grundlegende Funktionen zum Lesen von Bildschirmtexten bereit. Diese Funktionen ermöglichen Ihnen die Verwendung von Windows, wenn Sie nicht über eine Bildschirmsprachausgabe mit umfassenderen Funktionen verfügen. Die Sprachausgabe ist nicht so konzipiert, dass der Inhalt aller Programme gelesen wird. Weitere Informationen zur Bildschirmsprachausgabe und anderen unterstützenden Technologien finden Sie auf der Eingabehilfen-Website von Microsoft (möglicherweise in englischer Sprache).

  • Einige Wörter werden von der Sprachausgabe nicht richtig ausgesprochen.

    Da die Konvertierung einiger Wörter in Sprache schwierig ist, ist es möglich, dass die Sprachausgabe Wörter gelegentlich falsch vorliest.

  • Benachrichtigungen oder die Inhalte einiger Ordner werden von der Sprachausgabe nicht vorgelesen.

    Die Sprachausgabe kann keine Benachrichtigungen lesen, da sie nicht ausgewählt werden können. Aus dem gleichen Grund kann der Inhalt einiger Ordner nicht gelesen werden.

  • Ich kann nicht hören, dass Text laut vorgelesen wird.

    Die folgenden drei Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

    • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher ordnungsgemäß angeschlossen sind. Wenn Sie nicht genau wissen, wie dies gemacht wird, lesen Sie die im Lieferumfang der Lautsprecher enthaltenen Informationen.

    • Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke der Lautsprecher ausreichend hoch ist und die Lautsprecher nicht stumm geschaltet sind.

    • Stellen Sie sicher, dass die Soundkarte ordnungsgemäß installiert ist und die Treiber auf dem aktuellen Stand sind.

      So überprüfen Sie, ob eine Soundkarte installiert ist

      1. Öffnen Sie Audiogeräte und Soundschemas, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Schaltfläche "Start", auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken und dann auf Sound klicken.

      2. Die Soundkarte wird auf der Registerkarte Wiedergabe aufgelistet.

        Ist keine Soundkarte installiert, müssen Sie sich eine beschaffen, damit die Sprachausgabe funktioniert.

      So ermitteln Sie, ob die Soundkarte funktionsfähig ist

      Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können.

      1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken und dann auf Geräte-Manager klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

      2. Wird neben der Soundkarte ein gelbes Fragezeichen angezeigt, ist die Soundkarte möglicherweise nicht funktionsfähig. Versuchen Sie, den Treiber der Soundkarte erneut zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Reparieren oder Aktualisieren eines Treibers.

      3. Wird die Soundkarte zweimal in der Liste angezeigt, liegt möglicherweise ein verwaistes Gerät vor. Ist dies der Fall, löschen Sie den Listeneintrag mit dem Fragezeichen.

  • Einige Hilfethemen werden von der Sprachausgabe nicht gelesen.

    Die Sprachausgabe kann den Text nicht lesen, der in Hilfethemen unter Überschriften ausgeblendet ist. Wenn der unterhalb einer Überschrift ausgeblendete Text von Hilfethemen gelesen werden soll, bewegen Sie sich mit der TAB-TASTE oben im Thema zum Link Alle anzeigen, und drücken Sie die EINGABETASTE, um den gesamten Inhalt des Themas anzuzeigen. Drücken Sie dann STRG+UMSCHALT+LEERTASTE, damit die Sprachausgabe das Fenster erneut liest.

  • Beim Ausführen der Sprachausgabe funktioniert die EINFG-TASTE nicht wie erwartet.

    Die EINFG-TASTE wird für Befehle der Sprachausgabe verwendet. Daher können Sie keine Zeichen einfügen, wenn Sie EINFG drücken, während die Sprachausgabe ausgeführt wird. Wenn Sie mit der EINFG-TASTE Zeichen einfügen möchten, während die Sprachausgabe ausgeführt wird, drücken Sie EINFG+I und anschließend die hinzuzufügenden Zeichen.