Problembehandlung von Netzwerkproblemen des Druckers

Hier erhalten Sie Lösungen für einige häufige Probleme, die beim Hinzufügen oder Verwenden von Netzwerkdruckern, einschließlich Bluetooth- oder Drahtlosdruckern, auftreten können.

Alle anzeigen

Ich möchte einen Drucker hinzufügen, doch wird er im Druckerinstallations-Assistenten nicht angeboten.

Wenn Windows den gewünschten Drucker nicht erkennen kann, führen Sie diese Schritte aus, um nach dem Drucker zu suchen und ihn manuell hinzuzufügen:

  1. Öffnen Sie Drucker, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken, und dann auf Drucker klicken.

  2. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen.

  3. Klicken Sie im Druckerinstallations-Assistenten auf Einen Netzwerk-, Drahtlos- oder Bluetoothdrucker hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf der Seite Netzwerkdrucker wird gesucht auf Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt.

  5. Wählen Sie auf der Seite Drucker angeben aus, wie nach dem gewünschten Drucker gesucht werden soll (nach dem Typ oder dem Standort des Druckers), und klicken Sie dann auf Weiter.

  6. Führen Sie die weiteren Schritte des Assistenten aus, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Ich kann den Drucker, der dem Netzwerkordner hinzugefügt werden soll, nicht finden.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Drucker im Netzwerk angezeigt werden, müssen Sie zunächst die einwandfreie Funktion des Netzwerks überprüfen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen des Status des Netzwerks.

Wenn das Netzwerk einwandfrei funktioniert, führen Sie diese Optionen zur Problembehandlung aus:

  • Wenn der Name oder die Netzwerkadresse (ein Standort im Netzwerk) des Druckers Ihnen nicht bekannt ist, wenden Sie sich an den Benutzer, der den Drucker im Netzwerk installiert hat, oder einen Systemadministrator. Wenn der Computer einer Netzwerkdomäne angehört, besitzen Sie möglicherweise nicht die Berechtigung, bestimmte Drucker zu verwenden. Deshalb werden diese Drucker nicht angezeigt. Wenden Sie sich an einen Systemadministrator, um die Berechtigung zu erhalten.

  • Wenn Sie einen Drucker hinzufügen, der an einen anderen Computer im Netzwerk angeschlossen und für andere Benutzer freigegeben ist, stellen Sie sicher, dass dieser Computer eingeschaltet ist. Sie können sich auch an den Besitzer des Computers wenden, um sicherzustellen, dass der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist, oder um festzustellen, ob der Name des Druckers geändert wurde.

Die TCP/IP-Adresse (Transmission Control Protocol/Internet Protocol) des Druckers ist mir nicht bekannt.

Verfügt der Drucker über einen Anzeigebereich, können Sie möglicherweise zu einer Menüoption zum Anzeigen oder Drucken der Konfigurationsinformationen des Druckers navigieren, einschließlich der TCP/IP-Adresse. Auf anderen Druckern können Sie möglicherweise eine bestimmte Taste drücken und gedrückt halten oder die Konfigurationsinformationen über einen anderen Mechanismus drucken. In der Begleitdokumentation zum Drucker erhalten Sie Informationen über die verfügbaren Optionen.

Der Druckerinstallations-Assistent hat meinen Bluetooth- oder Drahtlosdrucker nicht erkannt.

Stellen Sie sicher, dass der Bluetooth-Adapter an den Computer angeschlossen und eingeschaltet ist und dass auch der Bluetooth-Drucker eingeschaltet ist. Möglicherweise müssen Sie die Verbindung mit dem Bluetooth-Drucker trennen und anschließend erneut versuchen, den Drucker mithilfe des Druckerinstallations-Assistenten zu erkennen. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung von Problemen mit Bluetooth-Geräten.

Wenn der Druckerinstallations-Assistent den Drucker noch immer nicht erkennt, lesen Sie in der Begleitdokumentation zum Drucker nach, um sicherzustellen, dass das Gerät für Ihren Computer korrekt eingerichtet wurde, und versuchen Sie es erneut.

Ich kann die Eigenschaften des Netzwerkdruckers nicht ändern oder die Druckerwarteschlange für den Drucker nicht verwalten.

Sie benötigen eine Berechtigung zum Ändern der Eigenschaften oder Verwalten von Dokumenten für den Drucker. Melden Sie sich als Administrator an, und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Was sind Druckerberechtigungen?

Wenn Sie sich nicht als Administrator anmelden können, wurden die Standard-Druckerberechtigungen für Administratoren möglicherweise geändert. Vielmehr benötigen Sie die Berechtigung zum Verwalten des Druckers und Verwalten von Dokumenten für den Drucker von einem Benutzer, der bereits über diese Berechtigungen verfügt. Weitere Informationen finden Sie unter Weshalb kann ich die Druckereinstellungen nicht ändern?

So verwalten Sie einen Drucker oder die Druckerwarteschlange mithilfe eines Administratorkontos

  1. Öffnen Sie Drucker, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken, und dann auf Drucker klicken.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie verwalten möchten, klicken Sie auf Als Administrator ausführen und anschließend auf die gewünschte Option. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Tipp

  • Wenn Sie die Druckereigenschaften ändern oder alle Dokumente in der Druckerwarteschlange ändern möchten, ohne sich bei jeder Änderung als Administrator anmelden zu müssen, erteilen Sie sich selbst die Berechtigung, diese Aufgaben auszuführen. Nachdem Sie die Druckereigenschaften als Administrator geöffnet haben, klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, klicken Sie auf Ihren Benutzernamen, und aktivieren Sie dann unter Zulassen die Kontrollkästchen Drucker verwalten und Dokumente verwalten.

Ich kann nicht auf einem Netzwerkdrucker drucken.

Wenn Sie den Drucker zuvor ohne Probleme verwendet haben, probieren Sie die folgenden Möglichkeiten aus:

  • Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk funktioniert und der Computer korrekt mit dem Netzwerk verbunden ist. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Hilfethemen:

  • Überprüfen Sie den Status des Druckers in der Druckerwarteschlange, oder stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet und betriebsbereit ist.

  • Wenn der Drucker an einen anderen Computer angeschlossen und im Netzwerk freigegeben ist, stellen Sie sicher, dass der Computer eingeschaltet ist. Ist der Computer eingeschaltet, doch das Problem besteht weiterhin, wenden Sie sich an den Besitzer des Computers, um sicherzustellen, dass der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist.

  • Wenn Sie versuchen, auf einem Drucker zu drucken, der mithilfe einer TCP/IP-Adresse anstelle eines Druckernamens hinzugefügt wurde, stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Internet oder dem Netzwerk verbunden ist, in dem der Drucker installiert ist. Nach einem Stromausfall kann sich die TCP/IP-Adresse des Druckers möglicherweise ändern. Die neue Adresse funktioniert nicht für den Druckeranschluss, den Sie für die Verbindung des Druckers mit dem Computer verwendet haben. Versuchen Sie erneut, den Drucker hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen eines Druckers.

Wenn Sie kürzlich eine neue Windows-Version installiert haben, die Druckertreibersoftware geändert haben oder zum ersten Mal versuchen, auf dem Drucker zu drucken, müssen Sie möglicherweise Druckertreiber installieren, die mit der ausgeführten Windows-Version kompatibel sind. Wenn Sie einen Drucker zu verwenden versuchen, der an einen anderen Computer angeschlossen und im Netzwerk freigegeben ist, stellen Sie sicher, dass ein Treiber für Ihre Windows-Version auf dem anderen Computer installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen und Installieren von Druckertreibern.

Überprüfen Sie anhand der folgenden Schritte die ausgeführte Windows-Version, damit Sie kompatible Treiber auswählen können:

  1. Öffnen Sie die Systeminformationen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör, Systemprogramme und dann auf Systeminformationen klicken.

  2. Klicken Sie auf Systemübersicht, und stellen Sie unter Betriebssystemname und Systemtyp fest, welche Windows-Version auf dem Computer ausgeführt wird.