Aktualisieren von Windows 2000 auf Windows Vista

In diesem Artikel werden die Installationsmöglichkeiten für das Aktualisieren von Windows 2000 auf Windows Vista behandelt.

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Informationen:

  • Upgrade. Bei einem Upgrade bleiben die persönlichen Dateien, Einstellungen und Programme erhalten. Das Aktualisieren von Windows 2000 auf Windows Vista ist nicht möglich.

  • Neuinstallation. Beim Durchführen einer Neuinstallation gehen die persönlichen Dateien, Einstellungen und Programme verloren. Informationen zum Wiederherstellen von Dateien nach einer Neuinstallation finden Sie online unter Wiederherstellen persönlicher Dateien nach einer benutzerdefinierten Installation (möglicherweise in englischer Sprache).

  • Aktualisierungsversion. Mithilfe einer Aktualisierungsversion lässt sich Windows Vista installieren, wenn Sie bereits eine kompatible und lizenzierte Version von Windows 2000, Windows XP oder Windows Vista besitzen.

  • Vollversion. Mit einer Vollversion von Windows Vista können Sie gegebenenfalls eine Aktualisierung vornehmen oder eine Neuinstallation durchführen; auch dann, wenn noch kein Betriebssystem auf dem Computer vorhanden ist.

Informationen zu Ihrer Version (Aktualisierungsversion oder Vollversion) finden Sie auf der Vorderseite der Verkaufsbox von Windows Vista oder auf der Onlinebestellbestätigung.

Sie müssen möglicherweise entscheiden, ob Sie die 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows Vista installieren möchten. Weitere Informationen finden Sie unter 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows: Häufig gestellte Fragen.

Verfügbare Installationsmöglichkeiten

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu den verfügbaren Installationsmöglichkeiten beim Aktualisieren von Windows 2000 auf Windows Vista.

Aktualisieren von Windows 2000 auf Aktion
Aktualisieren von Windows 2000 auf

Windows Vista Home Basic (32 Bit)

Aktion

Neuinstallation

Aktualisieren von Windows 2000 auf

Windows Vista Home Premium (32 Bit)

Aktion

Neuinstallation

Aktualisieren von Windows 2000 auf

Windows Vista Business (32 Bit)

Aktion

Neuinstallation

Aktualisieren von Windows 2000 auf

Windows Vista Ultimate (32 Bit)

Aktion

Neuinstallation

Aktualisieren von Windows 2000 auf

Windows Vista (64-Bit-Versionen)

Aktion

Neuinstallation

Anweisungen zum Durchführen einer Aktualisierung oder einer Neuinstallation finden Sie unter Installieren und erneutes Installieren von Windows.

Weitere Informationen zum Installieren und Aktualisieren der 32-Bit-Versionen von Windows finden Sie online unter Installationsmöglichkeiten für Windows Vista (32 Bit) (möglicherweise in englischer Sprache).

Weitere Informationen zum Installieren und Aktualisieren der 64-Bit-Versionen von Windows finden Sie online unter Installationsmöglichkeiten für Windows Vista (64 Bit) (möglicherweise in englischer Sprache).

Aktualisieren auf eine 32-Bit-Version von Windows Vista

Das Aktualisieren von Windows 2000 auf Windows Vista ist nicht möglich. Sie können jedoch mithilfe einer Aktualisierungsversion (oder einer Vollversion) von Windows Vista eine Neuinstallation der folgenden Editionen von Windows Vista durchführen: Home Basic, Home Premium, Business oder Ultimate.

Warnung

  • Wenn Sie über die Aktualisierungsversion einer 32-Bit-Version von Windows Vista verfügen, müssen Sie die Installation starten, während die vorhandene Version von Windows ausgeführt wird.

Aktualisieren auf eine 64-Bit-Version von Windows Vista

Das Aktualisieren von Windows 2000 auf eine 64-Bit-Edition von Windows Vista ist nicht möglich. Mithilfe der Aktualisierungsversion (oder der Vollversion) einer 64-Bit-Edition von Windows Vista können Sie jedoch die Neuinstallation einer 64-Bit-Version von Windows Vista Home Basic, Home Premium, Business oder Ultimate durchführen.

Warnung

  • Legen Sie zum Installieren den Installationsdatenträger der 64-Bit-Version von Windows Vista in das entsprechende Laufwerk des Computers ein, und starten Sie den Computer neu. Die Installation der 64-Bit-Version muss vom Datenträger mit der 64-Bit-Version von Windows Vista gestartet werden, da die Windows-Installation unter einer 32-Bit-Version von Windows nicht ausgeführt werden kann.