Programmkompatibilität ist ein Modus in Windows, mit dem Sie Programme ausführen können, die für frühere Versionen von Windows entwickelt wurden. Die meisten Programme, die für Windows XP entwickelt wurden, funktionieren auch mit dieser Version von Windows. Einige ältere Programme können jedoch möglicherweise nur eingeschränkt oder nicht mehr ausgeführt werden. Falls ein älteres Programm nicht mehr richtig ausgeführt wird, starten Sie den Programmkompatibilitäts-Assistenten zum Simulieren von früheren Windows-Versionen.

Öffnen Sie den Programmkompatibilitäts-Assistenten, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Programme klicken und dann auf Ältere Programme mit dieser Windows-Version verwenden klicken.

Achtung

  • Verwenden Sie den Programmkompatibilitäts-Assistenten nicht in Verbindung mit älteren Antivirusprogrammen, Datenträger-Dienstprogrammen oder anderen Systemprogrammen, da dies zu Datenverlusten führen oder ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte.

Hinweis:

  • Manche Kompatibilitätsprobleme können auch durch Treiber verursacht werden. Falls ein älterer Treiber Probleme verursachen sollte, müssen Sie diesen Treiber manuell aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren von Treibern: empfohlene Links.