Was sollte ich wissen, bevor ich TV-Tuner zu Windows Media Center hinzufüge?


Ein TV-Tuner ist ein Gerät, über das Sie ein TV-Signal auf Ihrem Computer empfangen können. Mit Windows Media Center und einem kompatiblen TV-Tuner können Sie Live-TV-Sendungen und Filme auf Ihrem Computer anschauen und Sendungen aufzeichnen, um sie später anzusehen. Weitere Informationen finden Sie unter Fernsehen auf dem Computer: Grundlegendes zu TV-Signalen und TV-Tunern und Einrichten eines TV-Signals in Windows Media Center.

Erwerben eines TV-Tuners

Mittlerweile sind TV-Tuner zahlreicher Hersteller im Handel erhältlich. Manche TV-Tuner werden sogar mit einer Media Center-Fernbedienung geliefert, mit der Sie die Kanäle umschalten, eine Sendung aufzeichnen und noch einige andere Funktionen ausführen können, ohne aufstehen zu müssen. Wenn Sie einen TV-Tuner kaufen möchten, sollten Sie nach einem der vier folgenden Basismodelle Ausschau halten:

  • Einer internen TV-Tunerkarte, die in den Computer eingebaut werden muss.

  • Einem externen TV-Tuner, der in einen freien USB-Anschluss oder IEEE 1394-Anschluss des Computers eingesteckt werden kann. .

  • Einem Netzwerk-TV-Tuner, der in einen freien Ethernet-Anschluss am Router eingesteckt werden kann.

  • Einer externen TV-Tunerkarte, die über einen CardBus-Steckplatz oder einen ExpressCard-Steckplatz an Ihrem Laptop angeschlossen wird.

Auf dem Markt sind zahlreiche TV-Tuner erhältlich, achten Sie daher in jedem Fall darauf, dass der Tuner, für den Sie sich entscheiden, mit Ihrem TV-Signal kompatibel ist. Achten Sie auf die Informationen auf dem Karton, oder rufen Sie die Website des Herstellers auf, um festzustellen, welche Signaltypen ein Tuner unterstützt.

Informationen dazu, welche TV-Tunermodelle mit der Konfiguration Ihres Computers kompatibel sind, erhalten Sie beim Hersteller des Computers oder auf der Website mit der Windows-Logo-Produktliste.

Empfangen eines TV-Signals

Für den Empfang eines TV-Signals auf dem Computer muss der Signaltyp von der Hardware des TV-Tuners und von Media Center unterstützt werden. Nachdem Sie ein kompatibles TV-Signal mit dem Computer verbunden haben, können Sie das Signal in Media Center einrichten, um TV-Sendungen und Filme anzuschauen und aufzuzeichnen. Welches Fernsehprogramm Sie auf dem Computer sehen und aufzeichnen können, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Verfügbare Systemressourcen auf Ihrem Computer. Dazu gehören Prozessorgeschwindigkeit, Arbeitsspeicher und Grafikkartenfunktionen sowie verfügbare Anschlüsse.

  • Ihr Standort, einschließlich der Signaltypen, die Sie generell empfangen können. Wenden Sie sich an den Kabel- oder Satelliten-TV-Anbieter vor Ort, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Vorliegen eines analogen oder eines digitalen TV-Signals. Analoge TV-Signale werden manchmal über Kabel, Satellit oder eine terrestrische Antenne gesendet. Digitale TV-Signale werden auf ähnliche Weise übertragen, sollen jedoch im Vergleich zum analogen Signal eine überragende Bild- und Tonqualität bereitstellen. Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Signaltypen, die mit Windows Media Center kompatibel sind, finden Sie unter Von Windows Media Center unterstützte TV-Signale.

  • Ihre TV-Tunerhardware, einschließlich des Signaltyps, den diese empfangen kann. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Hardwarehersteller. Informationen dazu finden Sie unter Hilfe zum TV-Tuner.

  • Der Antennentyp, der an Ihren Computer angeschlossen ist. (Dies gilt nur, wenn Sie ein TV-Signal von einer terrestrischen Antenne empfangen.)

Hinzufügen von TV-Tunern zum Computer

Ist nur ein TV-Tuner an Ihren Computer angeschlossen, können Sie Live-TV-Sendungen jeweils nur auf einem Kanal in Media Center ansehen oder aufzeichnen. Sind zwei TV-Tuner oder ist ein Dual-Tuner-Gerät an den Computer angeschlossen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Ansehen von Live-TV auf einem Kanal und gleichzeitiges Aufzeichnen einer Sendung auf einem anderen Kanal.

  • Aufzeichnen von zwei verschiedenen, auf zwei unterschiedlichen Kanälen ausgestrahlten TV-Sendungen gleichzeitig.

  • Ansehen einer zuvor aufgezeichneten Sendung und Aufzeichnen von Live-Sendungen auf zwei unterschiedlichen Kanälen gleichzeitig.

Beachten Sie Folgendes, bevor Sie TV-Tuner zu Ihrem Computer hinzufügen:

  • Möglicherweise müssen Sie für jeden TV-Tuner, den Sie an den Computer anschließen, einen Treiber installieren. Informationen zum Herunterladen und Installieren der neusten Treiber finden Sie unter Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig ist. Treiberinformationen finden Sie auch auf der Website des Computer- oder des TV-Tuner-Herstellers.

  • Media Center unterstützt maximal vier analoge TV-Tuner und vier digitale TV-Tuner pro Computer. (Wenn Ihre Konfiguration auch digitale Kabeltuner umfasst, liegt das Maximum bei vier digitalen Kabeltunern.)

  • Wenn mehrere TV-Tuner desselben Typs an den Computer angeschlossen sind, müssen sie über dieselbe Signalquelle verfügen. Wenn Sie beispielsweise zwei analoge TV-Tuner angeschlossen haben und das analoge Kabel-TV-Signal direkt aus einem Koaxialkabel in der Wand stammt, können Sie einen Splitter verwenden, um das Kabelsignal zu trennen, bevor Sie es in den Computer einspeisen.

  • Wenn Sie ein Gerät verwenden, das mehrere TV-Tuner umfasst (wie einen Dual-Tuner oder einen Combo-Tuner), erkennt Media Center jeden TV-Tuner als separates Gerät. Ein dualer Analogtuner gilt also als zwei Analogtuner.

  • Wenn Sie über einen analogen Tuner verfügen und planen, einen digitalen Kabeltuner zu installieren (ein spezielles Gerät, das für den Empfang eines digitalen Kabelsignals erforderlich ist), müssen Sie den analogen TV-Tuner deinstallieren. Weitere Informationen finden Sie unter Digitalkabeltuner: Häufig gestellte Fragen. (Diese Einschränkung gilt nicht, wenn Sie ein digitales Signal über Satellit oder eine terrestrische Antenne empfangen.)

  • Sie können mehrere für den Empfang von hochauflösendem TV geeignete TV-Tuner-Hardwaregeräte hinzufügen. Beispielsweise können Sie zwei digitale TV-Tuner, die ein digitales Signal (wie ATSC oder ClearQAM) unterstützen, und zwei digitale Kabeltuner verwenden.



Benötigen Sie weitere Hilfe?