Akkustandanzeige: Häufig gestellte Fragen


Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Akkusymbol und zur Akkumessanzeige. Falls Probleme mit dem Akku auftreten, lesen Sie die Informationen unter Lösungen für häufige Akkuprobleme.

Alle anzeigen

Warum wird das Akkusymbol nicht im Infobereich angezeigt?

Das Symbol ist möglicherweise ausgeblendet. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Akkusymbol anzuzeigen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf der Taskleiste, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie unter Infobereich auf Anpassen.

  3. Klicken Sie unter Infobereichsymbole auf Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren.

  4. Klicken Sie auf der Seite Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren unter Verhalten in der Dropdownliste neben Energie auf Ein, und klicken Sie dann auf OK.

    Seite "Systemsymbole"
    Seite "Systemsymbole"

Wenn Sie die Energieeinstellung nicht ändern können, ist in Ihrem Computer möglicherweise kein Akku vorhanden. Oder diese Einstellung wird möglicherweise vom Systemadministrator verwaltet. Weitere Informationen finden Sie unter Warum lässt Windows die Änderung einer Systemeinstellung nicht zu?

Hinweise

  • Das Akkusymbol wird nicht angezeigt, wenn Sie einen Desktopcomputer ohne unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) verwenden oder wenn Sie eine USV verwenden, die über ein serielles Kabel an den Computer angeschlossen wird.

  • Wenn Sie eine USV mit einem USB-Anschluss (Universal Serial Bus) verwenden und im Infobereich kein Akkusymbol angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel der USV an einem USB-Anschluss Ihres Computers angeschlossen ist. Wenn das USB-Kabel am USB-Anschluss angeschlossen ist und immer noch kein Akkusymbol angezeigt wird, lesen Sie in der USV-Dokumentation nach oder aktualisieren den USV-Gerätetreiber. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren von Treibern: empfohlene Links.

Warum verändert sich das Akkusymbol beständig?

Die Darstellung des Akkusymbols hängt davon ab, ob der Computer an das Stromnetz angeschlossen ist oder mit Akkustrom betrieben wird. Es zeigt an, ob der Akku geladen wird oder vollständig geladen ist. Das Akkusymbol zeigt weiterhin die verbleibende Akkukapazität in Schritten von 10 % an und verändert sein Aussehen, sobald der Akku einen niedrigen oder sogar kritischen Ladezustand erreicht. Die Darstellung des Symbols ändert sich auch, wenn kein Akku erkannt wird.

In der folgenden Tabelle wird die Bedeutung der verschiedenen Akkusymbole erläutert.

Akkuzustand Symbol Erläuterung
Akkuzustand

Der Computer ist an das Stromnetz angeschlossen.

Symbol
Akkusymbol beim Laden
Erläuterung

Das Akkusymbol blinkt beim ersten Anschließen des Computers kurz auf. Während des Ladevorgangs des Akkus füllt sich das Akkusymbol in Schritten von 10 %, beginnend bei 10 %. Wenn sich das Akkusymbol nicht füllt, meldet der Akku möglicherweise keinen Ladestatus. Wenn Ihr Computer für längere Zeit am Stromnetz angeschlossen ist und die angezeigte Akkukapazität niedrig bleibt, besteht möglicherweise ein Problem mit der Computerhardware. Wenn der Akku schon älter ist, ist er möglicherweise vollständig geladen, aber der Ladestatus wird nicht als 100 % angezeigt.

Akkuzustand

Der Akku ist vollständig geladen.

Symbol
Symbol für vollen Akku mit einem daneben angezeigten universellen Steckersymbol
Erläuterung

Der Computer ist am Stromnetz angeschlossen, und der Akku ist vollständig geladen.

Akkuzustand

Der Computer wird mit Akkustrom betrieben, und der Akku wird entladen.

Symbol
Akkusymbol mit sinkendem Ladezustand
Erläuterung

Wenn der Computer mit Akkustrom betrieben wird, zeigt das Symbol die verbleibende Akkukapazität in Schritten von 10 % an, bis der Ladezustand eine niedrige Akkukapazität erreicht.

Akkuzustand

Der Akku ist fast leer.

Symbol
Akkusymbol bei Erreichen eines kritischen Ladezustands
Erläuterung

Der Akku weist eine niedrige Akkukapazität auf.

Hinweis Wenn das Niveau für niedrige Akkukapazität auf mehr als 25 % festgelegt wird, wird das Alarmsymbol für niedrige Akkukapazität nicht angezeigt. Informationen, wie Sie das Niveau für niedrige Akkukapazität ändern können, finden Sie unter Wie ändere ich die Benachrichtigung bei niedriger Akkukapazität?

Akkuzustand

Der Akku hat ein kritisch niedriges Niveau erreicht.

Symbol
Akkusymbol bei Erreichen eines kritischen Ladezustands
Erläuterung

Der Akku hat eine kritisch niedrige Akkukapazität erreicht. Wenn die Akkukapazität das kritische Niveau erreicht, zeigt das Akkusymbol standardmäßig eine Benachrichtigung wegen kritischer Akkukapazität an und Ihr Laptop wechselt in den Ruhezustand.

Informationen, wie Sie das Niveau für kritische Akkukapazität ändern können, finden Sie unter Wie ändere ich die Benachrichtigung bei niedriger Akkukapazität?

Akkuzustand

Der Akkuzustand ist unbekannt.

Symbol
Akkusymbol bei nicht bestimmbarem Ladezustand
Erläuterung

Der Prozentsatz der noch verbleibenden Akkuladung kann nicht bestimmt werden.

Akkuzustand

Windows erkennt keinen Akku im Akkufach, oder der Akku ist fehlerhaft.

Symbol
Symbol für nicht gefundenen Akku oder ermittelten Akku
Erläuterung

Der Computer ist am Stromnetz angeschlossen, und es wird entweder kein Akku erkannt oder der Akku ist fehlerhaft. Möglicherweise ist der Akku nicht ordnungsgemäß in das Akkufach eingesetzt, oder es besteht vielleicht ein Problem mit dem Akku oder der Computerhardware. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Begleitdokumentation zu Ihrem Akku oder auf der Website des Herstellers.

Warum verändert sich die in der Akkumessanzeige angezeigte, verbleibende Betriebszeit manchmal erheblich?

Der Energieverbrauch schwankt ständig in Abhängigkeit von der ausgeführten Aktivität und deren Dauer. So verbraucht das Wiedergeben einer DVD wesentlich mehr Akkuleistung als das Lesen und Schreiben von E-Mail. Aus diesen Gründen zeigt die Akkumessanzeige den Ladezustand und die geschätzte, verbleibende Betriebsdauer häufig verzögert an. Weitere Informationen finden Sie unter Wie exakt ist die Akkumessanzeige?

Wie kann das Akkusymbol im Infobereich ausgeblendet werden?

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf der Taskleiste, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie unter Infobereich auf Anpassen.

  3. Klicken Sie unter Infobereichsymbole auf Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren.

  4. Klicken Sie auf der Seite Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren auf den Pfeil neben Energie, klicken Sie auf Aus, und klicken Sie dann auf OK.

Wie können die Energiesparpläne ausgewählt werden, die in der Akkumessanzeige angezeigt werden?

In der Akkumessanzeige können zwei Energiesparpläne angezeigt werden.

Akkumessanzeige mit Energieplänen
Akkumessanzeige mit Energiesparplänen

So wählen Sie die Energiesparpläne aus, die in der Akkumessanzeige angezeigt werden

  1. Öffnen Sie die Energieoptionen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken und dann auf Energieoptionen klicken.

  2. Führen Sie eins der folgenden Verfahren aus:

    • Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie einen Energiesparplan aus auf Weitere Pläne, und wählen Sie einen Plan aus. Alle von Ihnen erstellten Pläne und auch die vom Hersteller Ihres Computers bereitgestellten Pläne werden unter Weitere Energiesparpläne angezeigt.

    • Erstellen Sie einen neuen Energiesparplan. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen, Ändern oder Löschen eines Energiesparplans (Schema).

    Standardmäßig wird der von Ihnen erstellte oder gewählte Energiesparplan zum aktiven Plan und dann in der Akkumessanzeige angezeigt. Um einen anderen Plan zu aktivieren, wählen Sie ihn in der Liste aus.

Warum kann ich in der Akkumessanzeige keinen Energiesparplan auswählen?

Möglicherweise verfügen Sie nicht über die erforderlichen Benutzerrechte zum Auswählen eines anderen Energiesparplans. Ist der Computer Teil eines Netzwerks in einer Organisation, beispielsweise einer Schule oder einem Unternehmen, hat der Systemadministrator der Organisation Ihnen möglicherweise den aktiven Energiesparplan zugewiesen, statt Ihnen die Auswahl zu gestatten.



Benötigen Sie weitere Hilfe?