Ändern des Standardplayers für die Musik- oder Videowiedergabe


Wenn Sie einen neuen Musik- oder Videoplayer installiert haben, stellen Sie unter Umständen fest, dass Musik und Videos in dem neuen Programm geöffnet werden und nicht in dem von Ihnen bevorzugten, bisherigen Programm. In diesem Fall können Sie die Einstellungen in Windows ändern, sodass Musik und Videos wieder im von Ihnen bevorzugten Programm geöffnet werden.

Weitere Informationen zum Ändern des zum Öffnen verschiedener Dateitypen verwendeten Standardprogramms finden Sie unter Ändern der von Windows standardmäßig verwendeten Programme.

In diesem Video wird gezeigt, wie die Standardeinstellung für den Musik- oder Videoplayer geändert werden kann. (0:53)

So ändern Sie die Standardeinstellung für den Musik- oder Videoplayer

  1. Öffnen Sie Computer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Computer klicken.

  2. Öffnen Sie den Ordner, der den zu ändernden Musik- oder Videodateityp enthält.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, zeigen Sie auf Öffnen mit, und klicken Sie dann auf Standardprogramm auswählen.

  4. Klicken Sie auf das Programm, mit dem dieser Dateityp geöffnet werden soll.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweise

  • Zu den gängigen Musikdateitypen gehören: MP3, WMA, M4A, OGG und WAV.

  • Zu den gängigen Videodateitypen gehören: MPEG, AVI, MP4, WMV und MOV.