Erstellen oder Ändern eines Kennworthinweises


Wenn sich der Computer in einer Domäne befindet, können Sie keinen Kennworthinweis erstellen.

Beim Erstellen eines Kennworts für die Anmeldung bei Windows können Sie einen Hinweis als Gedächtnisstütze erstellen. Wenn Sie bereits ein Kennwort erstellt haben, müssen Sie dieses ändern, um einen Kennworthinweis erstellen zu können.

In diesem Video wird gezeigt, wie ein Kennworthinweis erstellt oder geändert werden kann. (0:55)

So erstellen oder ändern Sie einen Kennworthinweis

  1. Klicken Sie zum Öffnen der Benutzerkonten auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Benutzerkonten und Jugendschutz (oder auf Benutzerkonten, falls eine Verbindung mit einer Netzwerkdomäne besteht), und klicken Sie anschließend auf Benutzerkonten.

  2. Klicken Sie auf Eigenes Kennwort ändern.

  3. Geben Sie zuerst das aktuelle Kennwort und dann das gewünschte neue Kennwort ein, und bestätigen Sie das neue Kennwort.

  4. Geben Sie den gewünschten Kennworthinweis ein. Bedenken Sie, dass der Kennworthinweis von jedem Benutzer des Computers angezeigt werden kann.

  5. Klicken Sie auf Kennwort ändern.