Erstellen und Formatieren einer Festplattenpartition



Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können.

Zum Erstellen einer Partition oder eines Volumes (die Begriffe Partition und Volume werden häufig synonym verwendet) auf einer Festplatte muss entweder nicht zugeordneter (leerer) Speicherplatz auf der Festplatte oder freier Speicherplatz in einer erweiterten Partition vorhanden sein.

Ist kein zugeordneter Speicherplatz verfügbar, können Sie Speicherplatz schaffen, indem Sie eine vorhandene Partition verkleinern, eine Partition löschen oder ein Partitionierungsprogramm eines Drittanbieters verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Kann ich meine Festplatte neu partitionieren? Weitere Informationen zur Neuformatierung der Festplatte finden Sie im Abschnitt "Was ist Neuformatierung?" weiter unten.

Alle anzeigen

So erstellen und formatieren Sie eine Partition (Volume)

Wenn Sie mit der Datenträgerverwaltung auf einem Basisdatenträger Partitionen erstellen, werden die ersten drei erstellten Volumes als primäre Partitionen formatiert. Ab dem vierten Volume wird jedes Volume als logisches Laufwerk in einer erweiterten Partition konfiguriert. Weitere Informationen finden Sie unter Was sind Partitionen und logische Laufwerke?

  1. Öffnen Sie die Computerverwaltung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken, auf Verwaltung klicken und dann auf Computerverwaltung doppelklicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Speicher auf Datenträgerverwaltung.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht zugeordneten Bereich auf der Festplatte, und klicken Sie dann auf Neues einfaches Volume.

  4. Klicken Sie im Assistenten zum Erstellen neuer einfacher Volumes auf Weiter.

  5. Geben Sie die Größe des zu erstellenden Volumes in Megabytes (MB) an, oder akzeptieren Sie die maximale Standardgröße, und klicken Sie dann auf Weiter.

  6. Übernehmen Sie den standardmäßigen Laufwerkbuchstaben, oder wählen Sie einen anderen Laufwerkbuchstaben aus, um die Partition anzugeben, und klicken Sie dann auf Weiter.

  7. Führen Sie im Dialogfeld Partition formatieren eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie das Volume nicht sofort formatieren möchten, klicken Sie auf Dieses Volume nicht formatieren, und klicken Sie dann auf Weiter.

    • Um das Volume mit den Standardeinstellungen zu formatieren, klicken Sie auf Weiter.

  8. Überprüfen Sie die von Ihnen ausgewählten Optionen, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

So formatieren Sie eine vorhandene Partition (Volume)

Warnung

  • Beim Formatieren eines Volumes werden alle Daten auf der Partition gelöscht. Daher sollten Sie vor dem Formatieren alle Daten sichern, die Sie noch benötigen.

  • Es ist nicht möglich, die aktuell verwendete Festplatte oder Partition zu formatieren, einschließlich der Partition, die Windows enthält.

  • Schnellformatierung ist eine Formatierungsoption, die eine neue Dateitabelle erstellt, aber das Volume nicht vollständig überschreibt oder löscht. Die Schnellformatierung ist sehr viel schneller als die normale Formatierung, bei der alle auf dem Volume vorhandenen Daten gelöscht werden.

  1. Öffnen Sie die Computerverwaltung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken, auf Verwaltung klicken und dann auf Computerverwaltung doppelklicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Speicher auf Datenträgerverwaltung.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu formatierende Volume, und klicken Sie dann auf Formatieren.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Formatieren auf OK und dann erneut auf OK, um das Volume unter Beibehaltung der Standardeinstellungen zu formatieren.

Was ist Neuformatierung?

Neuformatierung bezieht sich auf die Formatierung einer Festplatte oder Partition, die bereits formatiert wurde oder bereits Daten enthält. Durch die Neuformatierung werden sämtliche Daten auf der Festplatte gelöscht.

In der Vergangenheit wurden in einigen Fällen die Neuformatierung einer Festplatte und die Neuinstallation von Windows empfohlen, um ein schwerwiegendes Computerproblem zu beheben. Durch die Neuformatierung wurde zwar möglicherweise das Problem behoben, jedoch wurden sämtliche Daten auf dem Computer gelöscht. Anschließend mussten alle Programme anhand der ursprünglichen Installationsdateien oder -datenträger erneut installiert werden, um dann alle persönlichen Dateien, wie z. B. Dokumente, Musik und Bilder, mit zuvor erstellten Sicherungsdateien wiederherzustellen.

Diese Version von Windows bietet jetzt eine Reihe von Wiederherstellungsoptionen, die weniger gravierende Auswirkungen haben und das Beheben von Computerproblemen erleichtern. Weitere Informationen erhalten Sie, indem Sie in Windows-Hilfe und Support nach Systemwiederherstellungsoptionen suchen. Die Neuformatierung und Neuinstallation sollte erst als letzter Ausweg in Betracht gezogen werden, nachdem alle anderen Wiederherstellungs- und Diagnoseoptionen erfolglos ausprobiert wurden.

Eine Neuformatierung ist nicht möglich, wenn die Festplatte oder Partition, einschließlich der Windows-Partition, aktuell verwendet wird. Dies ist eine Sicherheitsfunktion, damit Sie Windows nicht versehentlich löschen. Starten Sie den Computer neu, indem Sie den Windows-Installationsdatenträger verwenden (dies wird auch als Booten vom Installationsdatenträger bezeichnet), um die Festplatte des Computers neu zu formatieren und Windows neu zu installieren. Während des Setupvorgangs können Sie zunächst die Festplatte neu partitionieren und neu formatieren und dann Windows neu installieren. Stellen Sie vor Beginn dieses Vorgangs sicher, dass alle notwendigen Daten und Programmdateien gesichert sind, da Dateien und Programme durch den Setupvorgang entfernt werden. Weitere Informationen erhalten Sie, indem Sie in Windows-Hilfe und Support nach "Installation und Neuinstallation von Windows" suchen.