Löschen des Webseitenverlaufs


Beim Browsen im Web speichert Internet Explorer Informationen zu den besuchten Websites und den Daten, die Sie häufig für die Websites bereitstellen müssen (z. B. Name und Adresse). Internet Explorer speichert die folgenden Arten von Daten:

  • Temporäre Internetdateien

  • Cookies

  • Ein Verlauf der von Ihnen besuchten Websites

  • Auf Websites oder in Adressleisten eingegebene Daten

  • Gespeicherte Webkennwörter

Das Speichern dieser Informationen auf dem Computer ist im Allgemeinen hilfreich, da es die Geschwindigkeit beim Webbrowsing erhöhen kann und das wiederholte Eingeben derselben Informationen erspart. Sie sollten diese Informationen jedoch löschen, wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden und alle persönlichen Informationen auf dem Computer entfernen möchten.

In diesem Video wird gezeigt, wie der Webseitenverlauf gelöscht werden kann.

So löschen Sie den gesamten oder einen Teil des Browserverlaufs

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie in das Suchfeld Internet Explorer ein, und klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sicherheit und dann auf Browserverlauf löschen.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den einzelnen Kategorien von Informationen, die Sie löschen möchten.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bevorzugte Websitedaten beibehalten wenn die Cookies und Dateien nicht gelöscht werden sollen, die Websites in der Favoritenliste zugeordnet sind.

  5. Klicken Sie auf Löschen. (Dies kann einen Moment dauern, wenn die Datei- und Verlaufsliste sehr lang ist.)

Hinweise

  • Sie sollten Internet Explorer danach schließen, um die Cookies der aktuellen Browsersitzung zu löschen, die sich noch im Arbeitsspeicher befinden. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden.

  • Die Liste der Favoriten oder der abonnierten Feeds werden durch das Löschen des Browserverlaufs nicht entfernt.

  • Sie können das Feature "InPrivate-Browsen" von Internet Explorer verwenden, um zu vermeiden, dass beim Surfen im Internet ein Verlauf gespeichert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist InPrivate-Browsen?.

  • Sie können alle Einstellungen löschen, die seit der ersten Installation von Internet Explorer geändert wurden, einschließlich des Browserverlaufs. Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen.



Benötigen Sie weitere Hilfe?