Schriftarten: Häufig gestellte Fragen


Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Schriftarten.

Alle anzeigen

Was ist eine Schriftart?

Eine Schriftart ist eine Sammlung von Zahlen, Symbolen und Zeichen. Eine Schrift beschreibt eine bestimmte Schriftart zusammen mit anderen Attributen wie Größe, Abstand und Dickte.

Welche Schriftarten sind in Windows enthalten?

TrueType-Schriftarten und OpenType-Schriftarten sind in Windows enthalten. Sie sind für verschiedene Computer, Drucker und Programme geeignet.

TrueType-Schriftarten lassen sich auf beliebige Größen skalieren und bleiben dabei deutlich und lesbar. Sie können mit allen Druckern bzw. Geräten für die Ausgabe verwendet werden, die von Windows unterstützt werden. OpenType-Schriftarten ähneln TrueType-Schriftarten, verfügen in der Regel jedoch über einen erweiterten grundlegenden Zeichensatz, z. B. Kapitälchen, Zahlen in alter Schrift und komplexere Formen wie Glyphen und Ligaturen. OpenType-Schriftarten sind auch in allen Schriftgrößen deutlich und lesbar und können an alle Drucker oder sonstigen Ausgabegeräte gesendet werden, die von Windows unterstützt werden.

Wo finde ich weitere Schriftarten?

Es sind mehr als 100.000 digitale Schriftarten verfügbar. Am besten wenden Sie sich an einen Anbieter von Schriftarten, die auf der Microsoft Typografie-Website (möglicherweise in englischer Sprache) aufgeführt sind.

Einige Schriftartentwickler stellen ihre Schriftarten kostenlos zur Verfügung, aber die meisten Entwickler bzw. die entsprechenden Anbieter (auch Font Foundries genannt) geben die Schriftarten gegen eine Gebühr heraus. Auf der Microsoft Typography-Website sind sowohl Anbieter aufgeführt, bei denen Sie Schriftarten kostenlos erhalten, als auch Anbieter, die Schriftarten gegen Gebühr vertreiben.

Wie kann ich erreichen, dass Schriftarten auf dem Bildschirm deutlicher dargestellt werden?

In der Regel gilt, dass eine Schriftart umso besser dargestellt wird, je höher der Wert für die Punkte pro Zoll (Dots per Inch, DPI) ist. Weitere Informationen finden Sie unter Vergrößern oder Verkleinern des auf dem Bildschirm angezeigten Texts.

Wenn Sie den DPI-Wert höher als 96 festlegen und Aero (zur erstklassigen visuellen Darstellung von Windows 7) ausführen, werden der Text und andere Elemente auf dem Bildschirm möglicherweise in einigen Programmen, die nicht für eine hohe DPI-Anzeige in dieser Version von Windows entwickelt wurden, verschwommen angezeigt.

So können Sie die Anzeige von Text und anderen Elementen auf dem Bildschirm in Programmen verbessern, die nicht für einen hohen DPI-Wert entwickelt wurden

  1. Öffnen Sie Schriftarten, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Schriftarten klicken.

  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Schriftgrad ändern.

  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Benutzerdefinierte Textgröße (DPI) festlegen.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen DPI-Skalierung im Stil von Windows XP verwenden, und klicken Sie dann auf OK.

Um die Lesbarkeit zu verbessern, können Sie auch die ClearType-Option anpassen, die standardmäßig aktiviert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Verbessern der Lesbarkeit von Text mithilfe von ClearType und Erreichen der besten Anzeigeeigenschaften für Ihren Bildschirm.

Außerdem können Sie für eine leichtere Lesbarkeit von Schriftarten sorgen, indem Sie die DPI-Skalierung erhöhen. Weitere Informationen finden Sie unter Vergrößern oder Verkleinern des auf dem Bildschirm angezeigten Texts.

Wie kann ich sicherstellen, dass der gedruckte Text genauso wie auf meinem Bildschirm aussieht?

Sie können verschiedene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass der gedruckte Text nicht von der Anzeige auf dem Bildschirm abweicht.

  • Verwenden Sie nach Möglichkeit eine TrueType-Schriftart. TrueType-Schriftarten unterscheiden sich in gedruckter Form nicht von der angezeigten Form auf dem Bildschirm.

  • Stellen Sie sicher, dass der zu druckende Text nicht animiert ist. Wenn der Text sich bewegt, können Sie ihn möglicherweise nicht drucken.

  • Einige Schriftarten sind Bitmaps, und die Größe dieser Schriftarten kann nicht geändert werden. Wenn eine Schriftart in gedruckter Form anders aussieht, drucken Sie die Schriftart in einer anderen Größe, und prüfen Sie, ob sie genauso aussieht wie auf dem Bildschirm.

  • Stellen Sie vor dem Drucken sicher, dass Sie die richtige Papiergröße ausgewählt haben und dass der Schriftgrad nicht zu groß ist. In den meisten Dateien können Sie den zu ändernden Text markieren und dann in der Formatsymbolleiste im Feld Schriftgrad einen Schriftgrad eingeben oder auf einen Schriftgrad klicken. Geben Sie beispielsweise 10,5 ein. Wenn keine Formatsymbolleiste angezeigt wird, suchen Sie in der Hilfe des Programms nach Informationen zum Ändern des Schriftgrads.

Warum sehen die Schriftarten in meiner Datei anders aus, wenn ich die Datei auf einem anderen Computer öffne?

Wenn Sie eine Datei nicht auf dem Computer öffnen, auf dem die Datei erstellt wurde, sind einige Schriftarten möglicherweise nicht verfügbar. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie einige TrueType-Schriftarten in die Datei einbetten. Durch das Einbetten von Schriftarten bleibt die ursprüngliche Darstellung der Datei erhalten, unabhängig davon, welchen Computer oder Drucker Sie zum Anzeigen oder Drucken der Datei verwenden. Suchen Sie in der Hilfe des verwendeten Programms nach Informationen zum Einbetten einer Schriftart.

Hinweis

  • Wenn eine Schriftart lizenziert ist, können Sie diese nicht einbetten.

Muss ich beim Installieren von Schriftarten auf bestimmte Dinge achten?

Ja, beim Installieren von Schriftarten können einige wenige Probleme auftreten.

  • Wenn Sie eine TrueType-Schriftart auf einem Computer installieren, auf dem bereits eine PostScript-Schriftart mit demselben Namen vorhanden ist, weiß Windows nicht, auf welche Schriftart zugegriffen werden soll. Dies kann dazu führen, dass die Schriftart eines Typs geändert wird. Um dies zu verhindern, sollten Sie verschiedene Typen von Schriftarten nicht unter demselben Namen installieren. Weitere Informationen zu TrueType- und PostScript-Schriftarten finden Sie unter Was ist der Unterschied zwischen TrueType-, PostScript- und OpenType-Schriftarten?

  • Wenn das Programm bei der Installation einer Schriftart geöffnet ist, kann die Schriftart möglicherweise nicht im Programm registriert werden. Schließen Sie das Programm, und öffnen Sie es dann erneut.

  • Für einige Schriftarten ist es erforderlich, dass zwei Dateien im gleichen Ordner installiert werden: Eine Bitmapdatei für die Bildschirmschriftart und eine Outlinedatei für den Drucker. Falls eine Bitmapdatei und eine Outlinedatei für eine bestimmte Schriftart verfügbar sind, müssen Sie beide Dateien installieren.



Benötigen Sie weitere Hilfe?