Unterstützen von Benutzern mit Computerproblemen mithilfe der Windows-Remoteunterstützung


Mithilfe der Windows-Remoteunterstützung können Sie eine Verbindung mit dem Computer eines anderen Benutzers herstellen, um dieser Person auch dann beim Beseitigen von Computerproblemen helfen zu können, wenn Sie sich nicht in der Nähe befinden. Sie müssen von der Person, der Sie mithilfe der Remoteunterstützung helfen möchten, eingeladen werden.

Mit der Remoteunterstützung gibt es zwei Möglichkeiten, um jemandem zu helfen. Wenn die Person, der Sie helfen, Windows 7 verwendet, können Sie mithilfe von Easy Connect eine direkte Verbindung mit dem Computer dieser Person herstellen. Wenn die Person eine andere Version von Windows verwendet, können Sie eine Einladungsdatei benutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Welche Verbindungsmethode sollte für die Windows-Remoteunterstützung verwendet werden?.

In diesem Video wird gezeigt, wie Benutzer mit Computerproblemen mithilfe der Windows-Remoteunterstützung unterstützt werden können. (1:45)
Alle anzeigen

So helfen Sie jemandem mithilfe von Easy Connect

Wenn Sie Easy Connect verwenden, generiert die Remoteunterstützung ein temporäres Kennwort, das die Person, der Sie helfen, Ihnen mitteilt. Mit dem Kennwort können Sie eine direkte Verbindung mit dem Computer dieser Person herstellen. Wenn die Verbindung hergestellt wurde, werden Kontaktinformationen zwischen Ihrem Computer und dem Computer der anderen Person ausgetauscht. Auf diese Weise können Sie ihn Zukunft ohne das Kennwort schnell eine Verbindung herstellen.

  1. Öffnen Sie die Remoteunterstützung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Remoteunterstützung ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows-Remoteunterstützung.

  2. Klicken Sie auf Einem Benutzer, von dem Sie eingeladen wurden, Hilfe anbieten.

  3. Falls Sie Easy Connect noch nie zuvor verwendet haben, klicken Sie auf Easy Connect verwenden. Falls Sie Easy Connect bereits verwendet haben, steht eine Liste mit vorherigen Kontakten zur Auswahl. Klicken Sie auf Einer neuen Person helfen, um eine Verbindung mit einem Kontakt herzustellen, der nicht in der Liste vorhanden ist.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen.

So helfen Sie jemandem mithilfe einer Einladungsdatei

Eine Einladungsdatei ist ein besonderer Typ einer Remoteunterstützungsdatei, mit der Sie eine Verbindung mit dem Computer des anderen Benutzers herstellen können.

  1. Öffnen Sie die Remoteunterstützung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Remoteunterstützung ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows-Remoteunterstützung.

  2. Klicken Sie auf Einem Benutzer, von dem Sie eingeladen wurden, Hilfe anbieten.

  3. Klicken Sie auf Einladungsdatei verwenden, und suchen Sie die Einladung, die Sie von der Person erhalten haben, der Sie helfen möchten.

    Falls Sie Easy Connect bereits verwendet haben, klicken Sie in der Kontaktliste auf Einer neuen Person helfen, um die Optionen für die Verwendung einer Einladungsdatei anzuzeigen.

  4. Folgen Sie den Anweisungen.