Installieren oder Entfernen eines Festplattenlaufwerks


Das Installieren einer neuen Festplatte ist eine der häufigsten Aktualisierungsaufgaben. Es ist eine einfache Möglichkeit, die Lebensdauer eines Computers zu verlängern, bei dem der Speicherplatz knapp wird. Da Festplatten heute sehr viel größer sind als noch vor zwei oder drei Jahren, können Sie den gesamten Speicherplatz durch die Installation einer neuen internen oder externen Festplatte um ein Vielfaches vergrößern.

Externe Festplatten

Die einfachste Methode, zusätzlichen Festplattenspeicher hinzuzufügen, ist das Anschließen einer externen Festplatte. Eine externe Festplatte kann nicht als primäre Festplatte fungieren, auf der Sie Windows installieren, sie kann aber als sekundäre Festplatte zum Speichern von Programmen und Dateien verwendet werden. Das Hinzufügen einer externen Festplatte eignet sich dazu, viel zusätzlichen Speicherplatz für digitale Fotos, Videos, Musik und andere speicherintensive Dateien zu schaffen.

Zum Installieren einer externen Festplatte müssen Sie diese lediglich an den Computer anschließen und das Netzkabel verbinden. Die meisten dieser Festplatten werden am USB-Anschluss angeschlossen, manche sind jedoch für die Installation an einem Firewire-Anschluss (auch bezeichnet als IEEE 1394) oder an einem eSATA-Anschluss (external Serial ATA) vorgesehen. Weitere Anweisungen können Sie der Begleitdokumentation der externen Festplatte entnehmen. Möglicherweise müssen Sie auch die mit der Festplatte gelieferte Software installieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren eines USB-Geräts.

Standard-USB-Kabel und -Anschluss
Sie können die meisten externen Festplatten installieren, indem Sie sie einfach an einen USB-Anschluss anschließen.

Interne Festplatten

Interne Festplatten sind über eine IDE- oder SATA-Schnittstelle mit der Hauptplatine des Computers verbunden. Im Lieferumfang der meisten neuen Festplatten ist je nach Typ des Laufwerks ein IDE- oder SATA-Verbindungskabel enthalten.

Das Installieren einer internen Festplatte ist etwas aufwändiger, insbesondere dann, wenn Sie die neue Festplatte als primäre Festplatte verwenden möchten, auf der Windows installiert wird. Die Installation einer internen Festplatte setzt voraus, dass Sie mit dem Öffnen des Computergehäuses und dem Anschließen von Kabeln vertraut sind.

Die meisten Desktopcomputer bieten Platz für mindestens zwei interne Festplatten. Auf Laptops ist nur für eine Festplatte Platz. Wenn Sie keine sekundäre Festplatte hinzufügen, sondern die primäre Festplatte ersetzen, müssen Sie nach dem Anschließen der Festplatte Windows installieren.

Hinweis

  • Viele interne Festplatten enthalten Jumperpins, die eingestellt werden müssen, um eine Festplatte als primäre Festplatte (Masterfestplatte) für die Installation von Windows oder als sekundäre (untergeordnete) Festplatte zum Speichern von Programmen und Dateien festzulegen. Diese Jumper sind kleine Kunststoffhülsen, die auf die korrekten Jumperpins aus Metall gesteckt werden müssen. Weitere Anweisungen können Sie der Begleitdokumentation der internen Festplatte entnehmen.

Alle anzeigen

So entfernen und ersetzen Sie eine interne Festplatte

  1. Schalten Sie den Computer aus, ziehen Sie das Netzkabel ab, und öffnen Sie das Computergehäuse. Wenn es sich um einen Laptop handelt, lesen Sie in den Herstellerinformationen nach, wie Sie Zugang zur Festplatte erhalten.

  2. Ziehen Sie alle an der Festplatte angeschlossenen Kabel ab, und nehmen Sie die Festplatte dann heraus. Achten Sie darauf, welche Kabel Sie abziehen. Die gleichen Kabel müssen an die neue Festplatte angeschlossen werden. Wenn die Festplatte mit Schrauben befestigt ist, benötigen Sie einen kleinen Schraubendreher. Viele Festplatten lassen sich auf Schienen hinein- und hinausschieben. Schlagen Sie in der Dokumentation des Computers nach, wenn Sie Fragen haben sollten.

  3. Setzen Sie die neue Festplatte ein, und schließen Sie die Kabel so an, wie sie an der zuvor entfernten Festplatte angeordnet waren. Ein Kabel verbindet die Festplatte mit der Stromversorgung des Computers, und das andere Kabel verbindet die Festplatte mit der Hauptplatine des Computers.

So fügen Sie eine neue interne Festplatte hinzu (ohne eine vorhandene Festplatte zu entfernen)

  1. Schalten Sie den Computer aus, ziehen Sie das Netzkabel ab, und öffnen Sie das Computergehäuse. Wenn es sich um einen Laptop handelt, lesen Sie in den Herstellerinformationen nach, wie Sie Zugang zur Festplatte erhalten.

  2. Setzen Sie die neue Festplatte in ein leeres Festplattenfach im Computergehäuse ein. Möglicherweise ist ein kleiner Schraubendreher erforderlich, um die Festplatte im Gehäuse zu befestigen. Festplatten werden in den verschiedenen Gehäusen auf unterschiedliche Weise befestigt. Viele Festplatten lassen sich auf Schienen hinein- und hinausschieben.

  3. Schließen Sie ein Kabel von der Stromversorgung des Computers am Netzeingang an der Rückseite der Festplatte an.

  4. Schließen Sie abhängig vom Typ der Festplatte das IDE-Kabel oder das SATA-Kabel von der Rückseite der Festplatte an die IDE- oder SATA-Steckverbindung an der Hauptplatine des Computers an. IDE-Kabel sind breit und flach mit großen Steckverbindungen, während SATA-Kabel dünn sind und über kleine Steckverbindungen verfügen. Weitere Informationen finden Sie in den im Lieferumfang der Festplatte enthaltenen Informationen.

Vorbereitung für die Verwendung einer neuen Festplatte

Wenn Sie die neue Festplatte richtig installiert haben, sollte diese vom Computer erkannt werden. Die neue Festplatte sollte beim Einschalten des Computers automatisch vom BIOS (Basic Input/Output System) erkannt werden.

Wenn Sie vorhaben, die neue Festplatte als primäre Partition zu verwenden, in der Windows installiert wird, müssen Sie Windows auf der Festplatte installieren. Erst dann können Sie den Computer verwenden. Dazu benötigen Sie einen Windows 7-Installationsdatenträger. Weitere Informationen finden Sie im Hilfe- und Supportcenter. Suchen Sie nach "Installieren und Neuinstallieren von Windows".

Wenn Sie vorhaben, die neue Festplatte als sekundäre Festplatte zu verwenden (ohne Windows-Installation), sollte das neue Festplattenlaufwerk angezeigt werden, wenn Sie den Computer das nächste Mal starten und sich bei Windows anmelden. Klicken Sie nach dem Starten von Windows auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Computer, und suchen Sie dann nach dem neuen Laufwerk. Der dem Laufwerk zugewiesene Buchstabe hängt von der Konfiguration des Computers ab. Wenn das neue Festplattenlaufwerk nicht angezeigt wird, können Sie in Computerverwaltung danach suchen.
  1. Öffnen Sie die Computerverwaltung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken, auf Verwaltung klicken und dann auf Computerverwaltung doppelklicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie im linken Bereich unter Speicher auf Datenträgerverwaltung, und suchen Sie dann nach dem neuen Laufwerk.

Die Festplatte muss wahrscheinlich formatiert werden, bevor sie verwendet werden kann. Anweisungen hierzu finden Sie unter Formatieren von Datenträgern und Laufwerken: Häufig gestellte Fragen. Die gleichen Anweisungen gelten für das Formatieren einer alten Festplatte, deren Daten Sie löschen möchten.

Wenn die neue Festplatte vom Computer nicht erkannt wird, überprüfen Sie nochmals die im Lieferumfang der Festplatte enthaltenen Installationsanweisungen. Besuchen Sie die Website des Herstellers, wenn Sie weitere Fragen haben.

Hinweis

  • Eine neue Festplatte kann in mehrere Partitionen unterteilt werden. Jede Partition auf der Festplatte kann formatiert und mit einem Laufwerkbuchstaben versehen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Festplatten: Empfohlene Links.