Installieren eines USB-Geräts


USB-Verbindungen werden in der Regel verwendet, um Geräte wie Mäuse, Tastaturen, Scanner, Drucker, Webcams, Digitalkameras, Mobiltelefone und externe Festplatten an den Computer anzuschließen. Sie können eine USB-Verbindung an dem Symbol erkennen, das sich üblicherweise auf dem USB-Stecker befindet.

USB-Verbindungssymbol
Symbol für eine USB-Verbindung

Viele Geräte müssen erst an ein USB-Kabel angeschlossen werden, bevor sie in den USB-Anschluss am Computer eingesteckt werden können. Andere USB-Geräte wie ältere Mäuse und Tastaturen verfügen über ein festes Kabel. Einige USB-Geräte, z. B. USB-Flashlaufwerke, verfügen über einen integrierten USB-Stecker, mit dem sie ohne Kabel direkt in einen USB-Anschluss an dem Computer eingesteckt werden können.

Nur wenige Geräte können problemloser mit einem Computer verbunden werden als USB-Geräte. Wenn Sie ein Gerät zum ersten Mal an einen USB-Anschluss anschließen, erkennt Windows das Gerät automatisch und installiert einen Treiber dafür. Treiber ermöglichen dem Computer das Kommunizieren mit Hardwaregeräten. Ohne Treiber ist ein USB-Gerät, das Sie mit dem Computer verbinden (beispielsweise eine Maus oder eine Webcam), nicht ordnungsgemäß funktionsfähig.

Vor dem Installieren eines Geräts

Lesen Sie in den im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Anweisungen nach, ob Sie vor dem Verbinden des Geräts einen Treiber installieren müssen. Obwohl dies von Windows in der Regel beim Anschließen eines neuen Geräts automatisch ausgeführt wird, müssen Sie bei manchen Geräten Treiber manuell installieren. In diesen Fällen legt der Gerätehersteller einen Softwaredatenträger und Anweisungen zum Installieren des Treibers vor dem Anschließen des Geräts bei.

Wenn im Lieferumfang des USB-Geräts Software des Herstellers enthalten ist, überprüfen Sie, ob die Software mit dieser Version von Windows kompatibel ist. Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn nicht angegeben ist, für welche Versionen von Windows die Software entwickelt wurde, versuchen Sie zuerst, das Gerät anzuschließen, um zu sehen, ob von Windows ein kompatibler Treiber gefunden wird.

Wenn die im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Anweisungen im Widerspruch zu den Informationen in diesem Thema stehen, folgen Sie diesen Anweisungen.

Anschließen und Einschalten eines Geräts

Zum Installieren eines USB-Geräts müssen Sie das Gerät einfach nur an den Computer anschließen. Einige USB-Geräte verfügen über Netzschalter, die eingeschaltet werden sollten, bevor Sie die Geräte verbinden. Wenn für das Gerät ein Netzkabel verwendet wird, verbinden Sie das Gerät mit einer Stromquelle. Schalten Sie das Gerät dann ein, bevor Sie es verbinden.

Entscheiden Sie als Nächstes, mit welchem USB-Anschluss das Gerät verbunden werden soll. Wenn der Computer über USB-Anschlüsse auf der Vorderseite verfügt, sollten Sie einen von diesen verwenden, wenn Sie planen, das Gerät häufig anzuschließen und zu trennen. (Sie können beim nächsten Anschließen des Geräts einen beliebigen Anschluss verwenden.)

Standard-USB-Kabel und -Anschluss
USB-Standardkabel und -anschluss

Schließen Sie das Gerät an den USB-Anschluss an. Wenn der Gerätetreiber von Windows automatisch gefunden und installiert werden kann, werden Sie benachrichtigt, dass das Gerät zur Verwendung bereit ist. Anderenfalls werden Sie aufgefordert, einen Datenträger mit dem Treiber einzulegen.

Eine Systemnachricht, die besagt, dass ein Gerät installiert wurde
Windows benachrichtigt, wenn die Installation des Geräts erfolgreich abgeschlossen ist.

Lesen Sie nach Abschluss der Installation in den im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Informationen nach, ob Sie zusätzliche Software installieren müssen.

Manchmal wird ein USB-Gerät von Windows nicht erkannt und wird nicht mit einem Datenträger mit einem Treiber ausgeliefert. In diesem Fall können Sie versuchen, online einen Gerätetreiber zu suchen. Suchen Sie zuerst auf der Website des Geräteherstellers – oft können Sie Treiber im Supportbereich solcher Websites herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

Tipps

  • Stellen Sie die ausreichende Stromversorgung des Geräts sicher. Wenn ein an einen USB-Hub angeschlossenes Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, versuchen Sie, es direkt an einen der USB-Anschlüsse des Computers anzuschließen. Einige Anschlüsse an einem USB-Hub, Monitor oder an einem anderen an den Computer angeschlossenen Gerät verfügen möglicherweise nicht über genügend Strom zur Unterstützung des Geräts.

    Kleinere Geräte, wie beispielsweise USB-Flashlaufwerke und Mäuse, und Geräte mit eigenen Netzkabeln, wie beispielsweise Drucker, sind in der Regel ordnungsgemäß funktionsfähig, wenn sie mit einem USB-Hub ohne eigene Stromversorgung verbunden werden. Für einige Geräte, die mehr Strom verwenden, wie z. B. durch USB angetriebene Scanner und Webkameras, ist für eine ordnungsgemäße Funktion ein Hub mit einem eigenen Netzkabel erforderlich.

  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät mit dem richtigen USB-Anschluss verbunden ist. Geräte, mit denen große Informationsmengen übertragen werden, z. B. externe Festplatten, Scanner und Videokameras, funktionieren am besten, wenn sie an Hochgeschwindigkeits-USB 2.0-Anschlüsse angeschlossen werden. Einige ältere Computer enthalten möglicherweise nur USB 1.x-Anschlüsse oder eine Mischung aus USB 1.x- und USB 2.0-Anschlüssen. Wenn für eine ordnungsgemäße Funktion des Geräts ein Hochgeschwindigkeitsanschluss erforderlich ist, lesen Sie in den im Lieferumfang des Computers enthaltenen Informationen nach, ob der verwendete Anschluss USB 2.0 unterstützt. Wenn der Computer nur USB 1.x-Anschlüsse enthält, können Sie USB 2.0-Anschlüsse hinzufügen, indem Sie eine USB 2.0-Karte im Computer installieren.

Trennen eines Geräts

Die meisten USB-Geräte können entfernt und getrennt werden. Beim Trennen von Speichervorrichtungen, wie beispielsweise USB-Flashlaufwerken, sollten Sie vor dem Entfernen des Geräts sicherstellen, dass der Computer das Speichern aller Informationen auf dem Gerät fertig gestellt hat. Wenn das Gerät über eine Aktivitätsleuchte verfügt, warten Sie einige Sekunden, nachdem die Leuchte aufgehört hat zu blinken, bevor Sie das Gerät trennen.

Wenn das Symbol für die sichere Hardwareentfernung Symbol "Hardware sicher entfernen" im Infobereich rechts auf der Taskleiste angezeigt wird, können Sie sich dort informieren, ob alle auf einem Gerät ausgeführten Vorgänge fertig gestellt sind und das entsprechende Gerät entfernt werden kann. Klicken Sie auf das Symbol. Eine Liste von Geräten wird angezeigt. Klicken Sie auf das Gerät, das Sie entfernen möchten. In Windows wird eine Benachrichtigung angezeigt, der Sie entnehmen können, dass Sie das Gerät sicher entfernen können.

Hinweis

  • Sie können Geräte auch im Ordner "Computer" sicher entfernen. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das entfernt werden soll, und klicken Sie dann auf Auswerfen.