Haben Sie erst wenig Erfahrung mit Computern? Fragen Sie sich, welche Funktion sie haben und ob sie auch für Sie nützlich sein könnten? Willkommen – hier sind Sie genau richtig. In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über Computer: Neben einer Beschreibung der Funktionsweise werden die verschiedenen Computerarten vorgestellt, und Sie erhalten einen Einblick in die verschiedenen Aufgaben, die mit Computern durchgeführt werden können.

Was sind Computer?

Computer sind Maschinen, die Aufgaben oder Berechnungen gemäß einer Gruppe von Anweisungen oder Programmen ausführen. Die ersten voll elektronischen Computer, die erstmals in den 40er Jahren eingesetzt wurden, waren große Maschinen, deren Bedienung ganze Teams von Leuten erforderte. Im Vergleich mit den Maschinen von damals sind die heutigen Computer erstaunlich. Sie sind nicht nur tausendmal schneller, sondern passen auch auf Ihren Schreibtisch, auf Ihren Schoß oder sogar in Ihre Tasche.

Computer funktionieren durch Interaktion von Hardware und Software. Hardware bezieht sich auf die Bestandteile eines Computers, die Sie sehen und anfassen können, einschließlich des Gehäuses und aller darin enthalten Baugruppen. Der wichtigste Teil der Hardware ist ein winziger rechteckiger Chip im Computer, der als Prozessor, Mikroprozessor oder auch als CPU (Central Processing Unit, zentrale Verarbeitungseinheit) bezeichnet wird. Der Prozessor ist das "Gehirn" des Computers – der Teil, der Anweisungen übersetzt und Berechnungen ausführt. Hardwareobjekte wie Monitor, Tastatur, Maus, Drucker und andere Komponenten werden oft als Hardwaregeräte oder Geräte bezeichnet.

Software bezieht sich auf die Anweisungen oder Programme, die der Hardware mitteilen, welche Schritte ausgeführt werden müssen. Ein Textverarbeitungsprogramm, das Sie zum Schreiben von Briefen auf dem Computer verwenden können, ist zum Beispiel eine Art von Software. Beim Betriebssystem handelt es sich um eine Software zum Verwalten des Computers und der daran angeschlossenen Geräte. Windows ist ein sehr bekanntes Betriebssystem.

Typen von Computern

Computer variieren in Größe und Leistungsfähigkeit. Am einen Ende der Skala befinden sich die so genannten Supercomputer. Hierbei handelt es sich um sehr große Computer mit tausenden von verbundenen Mikroprozessoren, die sehr komplexe Berechnungen durchführen. Am anderen Ende der Skala befinden sich Minicomputer, die in Autos, Fernsehern, Stereoanlagen, Taschenrechnern und Geräten eingebaut sind. Diese Computer dienen zum Ausführen einer beschränkten Anzahl von Aufgaben.

Der PC (Personal Computer) oder Arbeitsplatzrechner ist für die Verwendung durch eine einzelne Person vorgesehen. In diesem Abschnitt werden verschiedene Arten von PCs beschrieben: Desktop-PCs, Laptops, Handheldcomputer und Tablet PCs.

Desktopcomputer

Desktopcomputer sind für den feststehenden Betrieb am Schreibtisch vorgesehen. Sie sind in der Regel größer und leistungsfähiger als andere Arten von PCs. Desktopcomputer bestehen aus separaten Komponenten. Die Hauptkomponente, die als Systemeinheit bezeichnet wird, befindet sich im Allgemeinen in einem rechteckigen Gehäuse und wird oberhalb oder unterhalb des Schreibtischs aufgestellt. Andere Komponenten, wie zum Beispiel Monitor, Maus und Tastatur, sind an die Systemeinheit angeschlossen.

Desktopcomputer
Desktopcomputer

Laptops und Netbooks

Laptops sind leichte mobile PCs mit einem flachen Bildschirm. Laptops können mit Akkus betrieben werden und sind daher überall einsetzbar. Im Gegensatz zu Desktop-PCs befinden sich Prozessor, Bildschirm und Tastatur in einem einzigen Gehäuse. Der Bildschirm kann auf die Tastatur heruntergeklappt werden, wenn der Laptop nicht verwendet wird.

Bei Netbooks (häufig auch als Mini-Notebooks bezeichnet) handelt es sich um kleine, kostengünstige Laptops, die für eine begrenzte Anzahl von Aufgaben konzipiert sind. Sie verfügen in der Regel über eine geringere Leistung als Laptops und werden deshalb hauptsächlich zum Surfen im Internet sowie zum Abrufen von E-Mails verwendet.

Laptop und Netbook
Ein Laptop und ein Netbook

Smartphones

Bei Smartphones handelt es sich um Mobiltelefone, die über einige Funktionen verfügen, wie sie auch bei Computern zu finden sind. Mit einem Smartphone können Sie telefonieren, im Internet surfen, Kontaktinformationen organisieren, E-Mails und SMS-Nachrichten versenden sowie fotografieren und Spiele spielen. Smartphones verfügen in der Regel über eine Tastatur und einen großen Bildschirm.

Smartphone
Smartphone

Handheldcomputer

Handheldcomputer, die auch als PDAs (Personal Digital Assistant) bezeichnet werden, sind akkubetriebene Computer, die klein genug sind, um sie fast überall hin mitnehmen zu können. Sie sind zwar nicht so leistungsfähig wie Desktop-PCs oder Laptops, eignen sich jedoch zur Terminverwaltung, zum Speichern von Adressen und Telefonnummern und für Computerspiele. Einige Handheldcomputer sind mit erweiterten Funktionen ausgestattet und können zum Telefonieren und zum Zugreifen auf das Internet verwendet werden. Anstelle einer Tastatur verfügen Handheldcomputer über berührungsempfindliche Bildschirme, so genannte Touchscreens, die Sie mit Ihrem Finger oder dem Eingabestift bedienen können.

Handheldcomputer
Handheldcomputer

Tablet PCs

Tablet PCs sind mobile PCs, die die Leistungsmerkmale von Laptops und Handheldcomputern in sich vereinen. Tablet PCs sind genau wie Laptops leistungsfähige Computer mit integriertem Bildschirm. Zudem können Sie, wie bei Handheldcomputern, mit einem Tablettstift direkt auf dem Bildschirm Notizen schreiben oder Bilder zeichnen. Darüber hinaus sind Tablet PCs mit einer Handschriftenerkennung ausgestattet und können handgeschriebene Texte in Text umwandeln. Einige Tablet PCs sind so genannte "Convertible-PCs", bei denen der Bildschirm gedreht und aufgeklappt werden kann, um die darunter liegende Tastatur freizugeben.

Tablet-PC
Tablet PC

Welche Aufgaben können Sie mit Computern durchführen?

Am Arbeitsplatz werden Computer häufig eingesetzt, um Aufzeichnungen zu machen, Daten zu analysieren, Informationen zu recherchieren und Projekte zu verwalten. Zu Hause können Sie den Computer verwenden, um Informationen zu suchen, Bilder und Musik zu speichern, ein Haushaltsbuch zu führen, Spiele zu spielen und mit anderen zu kommunizieren – um nur einige der vielen Möglichkeiten zu nennen.

Sie können über den Computer auch eine Verbindung mit dem Internet herstellen, einem Netzwerk, das Computer weltweit miteinander verbindet. Der Internetzugang ist gegen eine monatliche Gebühr in den meisten Städten und Orten und zunehmend auch in weniger dicht besiedelten Gebieten verfügbar. Wenn Sie über einen Internetzugang verfügen, können Sie weltweit mit Personen kommunizieren und haben Zugang zu einer Unmenge von Informationen.

Im Folgenden werden die häufigsten Arten der Computerverwendung aufgeführt:

Das Web

Das World Wide Web (normalerweise einfach das Webgenannt) ist ein riesiger Informationsspeicher. Das Web ist der beliebteste Teil des Internets. Dies liegt zum Teil daran, dass die Informationen in einem visuell ansprechenden Format dargestellt werden. Schlagzeilen, Texte und Bilder können zusammen auf einer einzelnen Webseite angeordnet werden – ähnlich wie bei den Seiten einer Zeitschrift – und mit Sounds und Animationen versehen werden. Eine Website ist eine Sammlung von miteinander verbundenen Webseiten. Das Web enthält Millionen von Websites und Milliarden von Webseiten.

Microsoft Game Studios-Webseite
Beispiel für eine Webseite (Microsoft Game Studios)

Mit Surfen ist die Suche im Web gemeint. Sie können im Web Informationen zu fast jedem erdenklichen Thema finden. Sie können zum Beispiel Nachrichten und Filmkritiken lesen, Flugpläne prüfen, Stadtpläne anzeigen, den Wetterbericht für Ihren Wohnort abrufen oder im Web Informationen zu einem bestimmten Krankheitsbild zu recherchieren. Die meisten Unternehmen, Behörden, Museen und Bibliotheken haben eigene Websites, die Informationen zu ihren Produkten, Dienstleistungen oder Sammlungen bereitstellen. Im Web sind auch viele Nachschlagewerke verfügbar, zum Beispiel Wörterbücher und Enzyklopädien.

Zudem ist das Web ein wahres Vergnügen für Menschen, die gerne einkaufen. Sie können auf den Websites von großen Einzelhandelsunternehmen stöbern und Artikel wie Bücher, CDs, Spielzeug, Kleidung, Elektronikgeräte usw. kaufen. Darüber hinaus können Sie auf Auktionswebsites Artikel ersteigern oder zur Versteigerung anbieten.

E-Mail

E-Mail (kurz für Electronic Mail also "elektronische Post") ist ein bequemes Medium, um mit anderen zu kommunizieren. Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht senden, trifft diese schon kurze Zeit später im E-Mail-Posteingang des Empfängers ein. Sie können eine E-Mail an mehrere Empfänger gleichzeitig senden und E-Mails speichern, drucken und an andere Personen weiterleiten. Sie können in einer E-Mail-Nachricht fast jede Art von Datei senden, einschließlich Dokumenten, Bildern und Musikdateien. Und Sie benötigen nicht einmal eine Briefmarke!

Weitere Informationen zur Verwendung von E-Mail finden Sie unter Erste Schritte mit E-Mail.

Instant Messaging

Mithilfe von Instant Messaging können Sie sich wie in Echtzeit mit einer anderen Person oder einer Gruppe von Personen unterhalten. Wenn Sie eine Sofortnachricht eingeben und senden, ist diese unmittelbar für alle Teilnehmer sichtbar. Im Gegensatz zu E-Mail müssen alle Teilnehmer online (mit dem Internet verbunden) sein und sich zum gleichen Zeitpunkt an ihren Computern befinden. Kommunizieren mithilfe von Instant Messaging wird als Chatten bezeichnet.

Bilder, Musik und Filme

Wenn Sie eine Digitalkamera besitzen, können Sie die Bilder von der Kamera auf den Computer laden. Sie können die Bilder drucken, Bildschirmpräsentationen erstellen oder die Bilder für andere zugänglich machen, indem Sie sie per E-Mail verschicken oder auf einer Website bereitstellen. Sie können auf dem Computer auch Musik wiedergeben, indem Sie entweder Musik von Audio-CDs importieren oder auf einer Musikwebsite Titel kaufen und von dort herunterladen. Außerdem können Sie auch einen der zahlreichen Radiosender einstellen, die über das Internet senden. Und wenn der Computer über einen DVD-Player verfügt, können Sie sogar Filme ansehen.

Spiele spielen

Mögen Sie Spiele? Tausende von Computerspielen in jeder denkbaren Kategorie sind zu Ihrer Unterhaltung verfügbar. Setzen Sie sich hinter das Steuer eines Rennwagens, kämpfen Sie mit furchteinflößenden Kreaturen in einem Verlies, oder herrschen Sie über Zivilisationen und Weltreiche! Bei vielen Spielen können Sie über das Internet gegen andere Spieler auf der ganzen Welt antreten. Windows umfasst eine Reihe von Kartenspielen, Geschicklichkeits- und Geduldsspielen und Strategiespielen. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zu Windows 7-Spielen.