Minesweeper: Spielanleitung


Auf den ersten Blick ist Minesweeper, das zu den beliebtesten Windows-Spielen aller Zeiten zählt, ein einfaches Denk- und Logikspiel. Das Ziel: Der Spieler muss die leeren Quadrate aufdecken und dabei diejenigen Quadrate meiden, hinter denen sich Minen verstecken.

Klingt einfach, nicht?

Alle anzeigen

So starten Sie ein Spiel

  1. Öffnen Sie den Ordner Spiele, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Spiele ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Spieleexplorer.

  2. Doppelklicken Sie auf Minesweeper.

    (Wird das Spiel nicht angezeigt? Möglicherweise müssen Sie die Windows-Spiele aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Wo sind die Spiele?.)

  3. Wählen Sie einen Schwierigkeitsgrad aus: Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis.

  4. Klicken Sie auf ein beliebiges Quadrat im Spielfeld, um das Spiel zu starten.

So speichern Sie ein Spiel

  • Wenn Sie ein Spiel später beenden möchten, schließen Sie das Spiel, und klicken Sie dann auf Speichern. Wenn Sie das Spiel das nächste Mal aufrufen, werden Sie gefragt, ob Sie das letzte Spiel fortsetzen möchten. Falls ja, klicken Sie auf Ja.

So ändern Sie die Spieloptionen

Sie können den Schwierigkeitsgrad anpassen, die Animationen ein- und ausschalten und andere Einstellungen auswählen.

  1. Öffnen Sie den Ordner Spiele, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Spiele ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Spieleexplorer.

  2. Doppelklicken Sie auf Minesweeper.

    (Wird das Spiel nicht angezeigt? Möglicherweise müssen Sie die Windows-Spiele aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Wo sind die Spiele?.)

  3. Klicken Sie auf das Menü Spiel, und klicken Sie dann auf Optionen.

  4. Treffen Sie Ihre Auswahl, und klicken Sie dann auf OK.

So passen Sie die Darstellung des Spiels an

Sie können die Farbe des Spielfelds ändern und festlegen, ob sich unter dem Spielfeld Minen oder Blumen verbergen.

  1. Öffnen Sie den Ordner Spiele, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Spiele ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Spieleexplorer.

  2. Doppelklicken Sie auf Minesweeper.

    (Wird das Spiel nicht angezeigt? Möglicherweise müssen Sie die Windows-Spiele aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Wo sind die Spiele?.)

  3. Klicken Sie auf das Menü Spiel, und klicken Sie dann auf Darstellung ändern.

  4. Treffen Sie Ihre Auswahl, und klicken Sie dann auf OK.

Spiel Minesweeper
Minesweeper

Minesweeper: Spielregeln und Grundlagen

Ziel des Spiels

Ziel des Spiels ist es, die leeren Quadrate aufzudecken und dabei diejenigen Quadrate zu meiden, hinter denen sich Minen verstecken. Je schneller Sie die leeren Quadrate aufdecken, desto höher Ihre Punktzahl.

Das Spielfeld

Sie können bei Minesweeper unter drei Standardspielfeldern mit unterschiedlicher Schwierigkeitsstufe wählen.

  • Anfänger: 81 Quadrate, 10 Minen

  • Fortgeschrittene: 256 Quadrate, 40 Minen

  • Profis: 480 Quadrate, 99 Minen

Sie können auch ein benutzerdefiniertes Spielfeld erstellen, indem Sie im Menü Spiel auf Optionen klicken. Minesweeper unterstützt Spielfelder mit bis zu 720 Quadraten und 668 Minen.

Spielweise

Die Minesweeper-Regeln sind einfach:

  • Das Spiel ist beendet, wenn eine Mine aufgedeckt wird.

  • Das Spiel wird fortgesetzt, wenn Sie ein leeres Quadrat aufdecken.

  • Wird beim Aufdecken eines Quadrats eine Zahl angezeigt, steht diese für die Anzahl der Minen, die in den benachbarten acht Quadraten verborgen sind. Anhand dieser Angabe kann abgeleitet werden, unter welchen der angrenzenden Quadrate sich Minen befinden und auf welche Quadrate gefahrlos geklickt werden kann.

Hinweise und Tipps

Markieren Sie die Minen. Wenn Sie annehmen, dass sich hinter einem Quadrat eine Mine verbirgt, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Dadurch wird das Quadrat markiert. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Quadrat klicken, um es mit einem Fragezeichen zu versehen.)

Studieren Sie die Muster. Wenn in drei aufeinander folgenden Quadraten die Zahlen 2-3-2 angezeigt werden, dann befinden neben dieser Reihe wahrscheinlich drei Minen hintereinander. Wenn in einem Quadrat die Zahl 8 angezeigt wird, enthält jedes der angrenzenden Quadrate eine Mine.

Stoßen Sie in unerforschtes Gelände vor. Sie wissen nicht, auf welches Quadrat Sie als Nächstes klicken sollen? Stoßen Sie in unerforschtes Gelände vor. Es ist besser, in die Mitte einer Fläche nicht markierter Quadrate zu klicken als in einen Bereich, von dem Sie annehmen, dass sich dort Minen befinden.