Mein Computer ist seit der Installation von Microsoft Security Essentials langsamer

Microsoft Security Essentials wurde darauf ausgelegt, minimale Auswirkungen auf die PC-Leistung zu haben.

Symptom

Der Computer ist langsamer als erwartet, sobald Microsoft Security Essentials ausgeführt wird.

Ursache

Antiviren- und Antispywareprogramme können den PC verlangsamen, auch wenn die Software selbst nicht die Ursache des Leistungsverlusts ist.

Lösung

Schritt 1: Überprüfen, ob der PC die Mindestsystemanforderungen für Microsoft Security Essentials erfüllt

  • Rufen Sie die Microsoft Security Essentials-Webseite auf, und überprüfen Sie, ob der PC die dort angegebenen Mindestsystemanforderungen erfüllt. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie in Betracht ziehen, den PC aufzurüsten oder Microsoft Security Essentials zu deinstallieren.

Schritt 2: Entfernen aller vorhandenen Sicherheitsprogramme

  1. Deinstallieren Sie sämtliche vorhandenen Internetsicherheitsprogramme vollständig, indem Sie die Schritte aus dem Thema Wie deinstalliere ich Antiviren- oder Antispyware-Programme? befolgen.

  2. Starten Sie den PC neu.

  3. Installieren Sie Microsoft Security Essentials erneut. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn das Problem hierdurch nicht gelöst werden kann.

Vorsicht:

Wenn Sie die Internetsicherheitsprogramme entfernen, ist Ihr PC nicht geschützt. Falls nach dem Entfernen der bestehenden Internetsicherheitsprogramme Probleme bei der Installation von Microsoft Security Essentials auftreten, wenden Sie sich umgehend an den Microsoft Security Essentials-Support, indem Sie online ein Supportanfrage erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Stellen einer Supportanfrage.

Schritt 3: Installieren von Microsoft Security Essentials

Schritt 4: Neustart des PCs

  • Schließen Sie alle Programme, und starten Sie dann den PC neu.