Öffnen einer Datei oder eines Ordners


Durch Öffnen einer Datei oder eines Ordners unter Windows lässt sich eine Vielzahl von Aufgaben ausführen. So können Sie beispielsweise die Informationen in einer Datei bearbeiten oder eine Kopie der Datei oder des Ordners erstellen.

Zum Öffnen einer Datei müssen Sie über ein Programm verfügen, das mit der Datei verknüpft ist. In der Regel handelt es sich dabei um das gleiche Programm, mit dem die Datei auch erstellt wurde.

Gehen Sie zum Öffnen einer Datei oder eines Ordners unter Windows folgendermaßen vor:

  1. Suchen Sie die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie öffnen möchten.

  2. Doppelklicken Sie auf die Datei oder den Ordner, um sie bzw. ihn zu öffnen.

Hinweise

  • Durch Doppelklicken auf eine Datei wird automatisch ein zugeordnetes Programm geöffnet, sofern es nicht bereits geöffnet ist. Soll die Datei in einem anderen Programm geöffnet werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, zeigen Sie auf Öffnen mit, und klicken Sie anschließend in der Liste auf ein kompatibles Programm.

  • Durch Doppelklicken auf einen Ordner wird er in Windows-Explorer geöffnet. Er wird nicht in einem anderen Programm geöffnet.

  • Falls eine Meldung angezeigt wird, dass Windows eine Datei nicht öffnen kann, müssen Sie möglicherweise ein Programm installieren, das Dateien dieses Typs öffnen kann. Klicken Sie hierzu im Dialogfeld auf Webdienst für die Suche nach dem richtigen Programm verwenden, und klicken Sie anschließend auf OK. Wenn der Dateityp vom Dienst erkannt wird, wird ein geeignetes Programm zur Installation vorgeschlagen.



Benötigen Sie weitere Hilfe?