Einrichten einer E-Mail-App für Outlook.com

Sie können Ihr Outlook.com-Konto über viele bekannte E-Mail-Apps verwalten. Und so geht's:

Alle anzeigen

Windows Phone, iPhone oder Android-Smartphone

Rufen Sie mit Ihrem Windows Phone, iPhone, iPad, iPod touch oder Android Ihre Outlook.com-E-Mails ab.

Windows Phone

  • Streichen Sie auf der Startseite nach links, um die App-Liste anzuzeigen, tippen Sie auf Einstellungen und tippen Sie dann auf E-Mail und Konten.

  • Tippen Sie auf Konto hinzufügen.

  • Wenn Sie ein Windows Phone 8 verwenden, tippen Sie auf Outlook.
    – oder –
    Wenn Sie ein Windows Phone 7 verwenden, tippen Sie auf Windows Live.

  • Geben Sie Ihre Outlook.com-Adresse ein.

  • Tippen Sie auf das Eingabefeld Kennwort und geben Sie Ihr Outlook.com-Kennwort ein.

  • Tippen Sie auf Anmelden.

iPhone, iPad oder iPod touch

  • Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Mail, Kontakte, Kalender.

  • Tippen Sie auf der Seite „Konten“ auf Konto hinzufügen.

  • Wählen Sie Outlook.com aus.
    Hinweis: Die Option für Outlook.com wird nicht angezeigt, wenn auf Ihrem Gerät eine iOS-Version unter 7.0 ausgeführt wird. Wählen Sie stattdessen Hotmail als Ihr Konto aus und geben Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein.

  • Wählen Sie die Felder aus, die Sie synchronisieren möchten. Tippen Sie auf Speichern.

Android

Sie können Outlook.com auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet mit der kostenlosen Android-App von Microsoft + SEVEN verwenden. Mit dem Nokia X-Smartphone können Sie die kostenlose Nokia X-App nutzen.

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Andere Android-Geräte: Laden Sie die App herunter oder suchen Sie mit Ihrem Android-Gerät in Google Play nach Outlook.com.

    • Nokia X-Smartphone: Suchen Sie mit Ihrem Nokia X-Smartphone im Nokia Store nach Outlook.com.

  2. Geben Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein und tippen Sie dann auf Weiter.

  3. Wählen Sie weitere Optionen aus, wie die Häufigkeit der E-Mail-Synchronisierung und den zu verwendenden Spitznamen, und tippen Sie dann auf Weiter.

  4. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Synchronisierung von Kalender und Kontakten und tippen Sie dann auf Weiter.

Hinweis:

  • Die App ist möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen verfügbar.

  • Das Bearbeiten von Kontakten ist in der App nicht möglich.

Sie können Outlook.com auch dann auf Ihrem Android-Gerät einrichten, wenn die App nicht zur Verfügung steht. Und so geht's:
  1. Tippen Sie auf Ihrem Gerät auf E-Mail und dann auf Konto hinzufügen.

  2. Geben Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein und tippen Sie dann auf Manuelles Setup.

  3. Tippen Sie unter Welcher Kontotyp ist dies? auf Exchange.

  4. Falls ein Feld Domäne vorhanden ist, lassen Sie dieses leer. Falls ein Feld Benutzername vorhanden ist, geben Sie dort Ihre E-Mail-Adresse ein.

  5. Geben Sie Ihr Kennwort ein.

  6. Geben Sie s.outlook.com im Feld Servername ein.

  7. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Sichere Verbindung (SSL) verwenden aktiviert ist und tippen Sie dann auf Weiter.

  8. Wählen Sie Ihre Kontooptionen und tippen Sie auf Weiter.

  9. Tippen Sie auf Fertig, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.

Smartphones mit Webbrowser

Über http://m.mail.live.com können Sie immer auf Outlook.com zugreifen.

Microsoft Office

Informationen zum Einrichten von Outlook.com in der Outlook-Desktopanwendung finden Sie hier.

Windows 8-Mail-App

So richten Sie ein Outlook.com-Konto ein

  1. Öffnen Sie auf der Startseite die Mail-App.

  2. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie dann auf Einstellungen. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die obere rechte Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten und klicken Sie dann auf Einstellungen.)

  3. Tippen bzw. klicken Sie auf Konten und danach auf Konto hinzufügen.

  4. Tippen bzw. klicken Sie auf Outlook und geben Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein.

  5. Tippen bzw. klicken Sie anschließend auf Verbinden.

Hinweis:

  • Geben Sie die Exchange ActiveSync-Einstellungen manuell ein (siehe Abschnitt „Apps, die Exchange ActiveSync unterstützen“), wenn die App die Kontoeinstellungen nicht findet.

  • Öffnen Sie die Einstellungen in der Mail-App und klicken Sie auf Ihren Kontonamen, wenn die App nach dem Hinzufügen Ihres Kontos keine E-Mails herunterlädt. Vergewissern Sie sich, dass unter Zu synchronisierende Inhalte das Kontrollkästchen E-Mail aktiviert ist.

Windows Live Mail 2011 und 2012

So richten Sie ein Outlook.com-Konto ein

  1. Öffnen Sie Windows Live Mail 2011 oder 2012.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Konten auf E-Mail.

  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Kennwort und Ihren Anzeigenamen ein und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Nur bei Windows Live Mail 2011: Wählen Sie im Dropdownmenü neben Servertyp die Option Windows Live Hotmail aus und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Hinweis:

  • Wenn Sie Outlook.com mit einer anderen Domäne als Hotmail.com, Live.com, MSN.com oder Outlook.com verwenden, aktivieren Sie unter Schritt 3 die Option Servereinstellungen manuell konfigurieren.

Windows Live Mail 2009

So richten Sie ein Outlook.com-Konto ein

  1. Öffnen Sie Windows Live Mail 2009.

  2. Klicken Sie unten links auf E-Mail und anschließend auf E-Mail-Konto hinzufügen.

  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Kennwort und Ihren Anzeigenamen ein und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Wählen Sie im Dropdownmenü neben Der Posteingangsserver ist ein die Option HTTP-Server aus und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Apps, die Exchange ActiveSync unterstützen

Mit EAS können Sie Ihre E-Mails sofort abrufen und sämtliche Ordner, Kalender und Kontakte werden an einem zentralen Ort angezeigt. Wenn Ihre E-Mail-App Exchange ActiveSync unterstützt und eine manuelle Konfiguration erforderlich ist, verwenden Sie die folgenden Einstellungen.

  • Serveradresse: s.outlook.com

  • Domäne: <frei lassen>

  • Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse

  • Kennwort: Ihr Kennwort

  • TLS/SSL-Verschlüsselung erforderlich: Ja

Apps, die IMAP und SMTP unterstützen

Wenn Ihre E-Mail-App Exchange ActiveSync nicht unterstützt, verwendet diese möglicherweise IMAP. Anders als bei POP (hier wird nur der Posteingang synchronisiert), werden bei IMAP all Ihre E-Mail-Ordner synchronisiert.

Verwenden Sie in Ihrer E-Mail-App die folgenden Einstellungen.

  • Posteingangsserver (IMAP)

    • Serveradresse: imap-mail.outlook.com

    • Port: 993

    • Verschlüsselte Verbindung: SSL

  • Postausgangsserver (SMTP)

    • Serveradresse: smtp-mail.outlook.com

    • Port: 25 (oder 587, wenn 25 blockiert ist)

    • Authentifizierung: Ja

    • Verschlüsselte Verbindung: TLS

  • Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse

  • Kennwort: Ihr Kennwort

Apps, die POP3 und SMTP unterstützen

Wenn Ihre E-Mail-App Exchange ActiveSync oder IMAP nicht unterstützt, dafür jedoch POP3, aktivieren Sie für Ihr Outlook.com-Konto zunächst POP.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Outlook.com-Konto an.

  2. Klicken Sie auf das Symbol „Optionen“ Symbol „Optionen“ und dann auf Optionen.

  3. Klicken Sie unter Konto verwalten auf Geräte und Apps über POP verbinden.

  4. Wählen Sie unter POP die Option Aktivieren aus.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Verwenden Sie anschließend in Ihrer E-Mail-App die folgenden Einstellungen.

  • Posteingangsserver (POP3)

    • Serveradresse: pop-mail.outlook.com

    • Port: 995

    • Verschlüsselte Verbindung: SSL

  • Postausgangsserver (SMTP)

    • Serveradresse: smtp-mail.outlook.com

    • Port: 25 (oder 587, wenn 25 blockiert ist)

    • Authentifizierung: Ja

    • Verschlüsselte Verbindung: TLS

  • Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse

  • Kennwort: Ihr Kennwort

  • Wenn E-Mails nicht aus dem Outlook.com-Posteingang gelöscht werden sollen, nachdem sie in Ihre E-Mail-App heruntergeladen wurden, wählen Sie die Option Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen aus.

Selbst wenn Sie POP3 versehentlich so eingerichtet haben, dass die Nachrichten nach dem Herunterladen gelöscht werden, speichert Outlook.com so lange eine Kopie der E-Mail in einem Ordner namens POP, bis Sie den POP3-Löschbefehl bestätigen.

Bestätigen des POP3-Löschbefehl

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Outlook.com-Konto an.

  2. Klicken Sie auf das Symbol „Optionen“ Symbol „Optionen“ und dann auf Optionen.

  3. Klicken Sie unter Konto verwalten auf Geräte und Apps über POP verbinden.

  4. Stellen Sie sicher, dass unter POP das Kontrollkästchen Aktivieren aktiviert ist.

  5. Wählen Sie Es soll kein anderes Gerät oder keine andere App Nachrichten löschen aus, um alle Löschanforderung zu löschen.
    – oder –
    Wählen Sie Die Einstellungen des anderen Geräts oder der anderen App anwenden aus, um zuzulassen, dass Geräte und Apps Nachrichten aus dem Posteingang löschen.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis:

  • Diese Einstellung gilt für alle POP-E-Mail-Apps, die Sie mit Ihrem Outlook.com-Konto verwenden.

Weitere Hilfe beim Verbinden von Outlook.com mit Apps und Geräten erhalten Sie vom Kundensupport.

Rufen Sie Outlook.com auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?