Ein Energiesparplan ist eine Sammlung von Hardware- und Systemeinstellungen (wie Standby usw.), mit denen der Energieverbrauch eines Computers verwaltet wird. Die verfügbaren Energiesparpläne sind vom Typ des PCs abhängig.

PCs, die InstantGo unterstützen

Mit InstantGo kann der PC umgehend aus dem Energiesparmodus reaktiviert werden. Ihre Apps und Daten sind auf dem neuesten Stand. InstantGo wird von allen Windows RT 8.1-PCs und bestimmten Windows 8.1-PCs unterstützt. Wenn Sie ermitteln möchten, ob Ihr PC diese Option unterstützt, lesen Sie die Begleitdokumentation zu Ihrem PC, oder besuchen Sie die Website des Herstellers.

Alle anzeigen

Welche Energiesparpläne sind verfügbar?

Der einzige Energiesparplan, der unter Windows für PCs mit InstantGo bereitgestellt wird, ist "Ausgeglichen". Dieser Plan bietet volle Leistung, wenn sie benötigt wird, und spart Energie, wenn sie nicht benötigt wird. Sie können weitere Anpassungen vornehmen, um eigene Anforderungen zu erfüllen, oder einen eigenen Plan erstellen (unter Verwendung von "Ausgeglichen" als Ausgangspunkt). Unter Umständen werden auch vom PC-Hersteller weitere Energiesparpläne bereitgestellt.

Kann ich einen Energiesparplan erstellen?

Ja. Sie können Ihre eigenen Energiesparpläne erstellen und anpassen.

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Energiesparplan erstellen, und folgen Sie den Anweisungen.

Kann ich einen Energiesparplan löschen?

Sie können nur solche Energiesparpläne löschen, die Sie selbst erstellt oder vom PC-Hersteller erhalten haben. Den Energiesparplan "Ausgeglichen" oder den verwendeten Plan können Sie nicht löschen.

Zudem verfügen Sie vielleicht nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Löschen eines Plans, da der Systemadministrator den Zugriff darauf beschränkt hat.

So löschen Sie einen Energiesparplan

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Wenn der zu löschende Plan ausgewählt ist, wählen Sie einen anderen Plan aus, und tippen oder klicken Sie dann auf Energiesparplaneinstellungen ändern.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Energiesparplan löschen und anschließend auf OK.

Weshalb kann ich keine Energieeinstellungen ändern?

Aufgrund der vom Systemadministrator festgelegten Einschränkungen oder der Hardwarekonfiguration Ihres PCs können unter Umständen nur bestimmte Einstellungen geändert werden. Ist Ihr PC beispielsweise Teil eines Netzwerks in einer Organisation, z. B. einer Schule oder einem Unternehmen, hat der Systemadministrator vielleicht bestimmte Einstellungen deaktiviert oder sogar entfernt. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Administrator, um Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie mit einem PC über die Remotedesktopverbindung verbunden sind, müssen Sie auf dem Remote-PC als Administrator angemeldet sein, damit Sie die Energieeinstellungen ändern können.

Was ist ein Schnellstart?

"Schnellstart" ist in Windows standardmäßig aktiviert. Dies ist eine Einstellung, mit der der PC nach dem Herunterfahren schneller gestartet werden kann. Dabei werden von Windows beim Herunterfahren Systeminformationen in einer Datei gespeichert. Beim erneuten Starten des PCs verwendet Windows diese Systeminfos dazu, den PC fortzusetzen, anstatt einen Neustart durchzuführen.

Hinweise

  • Die Einstellung "Schnellstart" gilt nicht für einen Neustart. Sie müssen den PC herunterfahren und erneut starten, damit die Einstellung für den Schnellstart wirksam wird.

Alle anderen PCs

Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Energiesparplänen für allen anderen PCs.

Alle anzeigen

Welche Energiesparpläne sind verfügbar?

Windows stellt die folgenden Pläne zur Verfügung:

  • Ausgeglichen. Bietet volle Leistung, wenn sie benötigt wird, und spart Energie, wenn sie nicht benötigt wird. Dies ist der optimale Energiesparplan für die meisten Benutzer.

  • Energiesparmodus. Spart Energie durch Verringerung der PC-Leistung und Bildschirmhelligkeit. Bei Nutzung eines Laptops kann dieser Plan Ihnen dabei helfen, eine einzelne Akkuladung maximal zu nutzen.

  • Höchstleistung. Maximiert die Bildschirmhelligkeit und erhöht unter Umständen die PC-Leistung. Bei diesem Plan wird viel mehr Strom verbraucht, daher muss der Laptopakku öfter aufgeladen werden.

    Hinweis

    • Die Höchstleistungsoption wird standardmäßig nicht in der Akkumessanzeige angezeigt. Öffnen Sie zum Aktivieren der Höchstleistungsoption die Energieoptionen, indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen wischenund auf Suche tippen. (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke oben rechts auf dem Bildschirm, und klicken Sie dann auf Suche.) Geben Sie Energieoptionen in das Suchfeld ein, tippen oder klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Energieoptionen. Tippen oder klicken Sie auf Weitere Energiesparpläne einblenden, und wählen Sie dann Höchstleistung aus.

Sollten diese Energiesparpläne Ihren Anforderungen dennoch nicht gerecht werden, können Sie eigene Energiesparpläne auf der Grundlage dieser Pläne erstellen. Unter Umständen werden auch vom PC-Hersteller weitere Energiesparpläne bereitgestellt.

Wie wähle ich einen anderen Energiesparplan aus?

Bei Verwendung eines Laptops klicken Sie ganz rechts auf der Taskleiste im Infobereich auf das Akkusymbol Akkusymbol, und wählen Sie dann einen der Energiesparpläne aus ("Ausgeglichen" oder "Energiesparmodus"), die standardmäßig in der Akkustandanzeige angezeigt werden. Unter Umständen stellt der PC-Hersteller zusätzliche Energiesparpläne bereit und passt die Akkustandanzeige an.
Akkumessanzeige mit Energiesparplänen
Akkumessanzeige mit Energiesparplänen

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, falls Sie keinen Laptop verwenden oder falls Sie einen Energiesparplan verwenden möchten, der nicht in der Akkumessanzeige vorhanden ist:

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Wählen Sie den gewünschten Energiesparplan aus.

    Tippen oder klicken Sie auf Weitere Energiesparpläne einblenden, falls der gewünschte Energiesparplan nicht angezeigt wird.

Kann ich einen Energiesparplan erstellen?

Ja. Sie können Ihre eigenen Energiesparpläne erstellen und anpassen.

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Energiesparplan erstellen, und folgen Sie den Anweisungen.

Kann ich die Standardenergiesparpläne ändern, die in der Akkumessanzeige angezeigt werden?

Windows wählt die beiden Energiesparpläne aus, die in der Anzeige aufgeführt sind, Sie können diese jedoch ändern.

So ändern Sie die Energiesparpläne, die in der Akkumessanzeige angezeigt werden

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Tippen oder klicken Sie auf Weitere Pläne, und wählen Sie dann einen Plan aus.

    • Erstellen Sie einen neuen Energiesparplan. Weitere Informationen finden Sie in der Frage "Kann ich einen Energiesparplan erstellen?" in diesem Thema.

    Standardmäßig wird der von Ihnen erstellte oder gewählte Energiesparplan zum aktiven Plan und dann in der Akkumessanzeige angezeigt.

Kann ich einen Energiesparplan löschen?

Die einzigen Energiesparpläne, die Sie löschen können, sind die von Ihnen erstellten sowie die Pläne, die vom PC-Hersteller bereitgestellt werden. "Ausgeglichen", "Energiesparmodus", "Höchstleistung" bzw. den verwendeten Energiesparplan können Sie nicht löschen.

Zudem verfügen Sie vielleicht nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Löschen eines Plans, da der Systemadministrator den Zugriff darauf beschränkt hat.

So löschen Sie einen Energiesparplan

  1. Öffnen Sie "Energieoptionen", indem Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen streifen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Energieoptionen in das Suchfeld eingeben und anschließend auf Energieoptionen tippen oder klicken.

  2. Wenn der zu löschende Plan ausgewählt ist, wählen Sie einen anderen Plan aus, und tippen oder klicken Sie dann auf Energiesparplaneinstellungen ändern.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Energiesparplan löschen und anschließend auf OK.

Weshalb kann ich keine Energieeinstellungen ändern?

Aufgrund der vom Systemadministrator festgelegten Einschränkungen oder der Hardwarekonfiguration Ihres PCs können unter Umständen nur bestimmte Einstellungen geändert werden. Ist Ihr PC beispielsweise Teil eines Netzwerks in einer Organisation, z. B. einer Schule oder einem Unternehmen, hat der Systemadministrator vielleicht bestimmte Einstellungen deaktiviert oder sogar entfernt. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Administrator, um Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie mit einem PC über die Remotedesktopverbindung verbunden sind, müssen Sie auf dem Remote-PC als Administrator angemeldet sein, damit Sie die Energieeinstellungen ändern können.

Was ist ein Schnellstart?

"Schnellstart" ist in Windows standardmäßig aktiviert. Dies ist eine Einstellung, mit der der PC nach dem Herunterfahren schneller gestartet werden kann. Dabei werden von Windows beim Herunterfahren Systeminformationen in einer Datei gespeichert. Beim erneuten Starten des PCs verwendet Windows diese Systeminfos dazu, den PC fortzusetzen, anstatt einen Neustart durchzuführen.

Hinweise

  • Die Einstellung "Schnellstart" gilt nicht für einen Neustart. Sie müssen den PC herunterfahren und erneut starten, damit die Einstellung für den Schnellstart wirksam wird.