Verwalten aufgezeichneter TV-Sendungen in Windows Media Center: Häufig gestellte Fragen


Mit der richtigen Konfiguration können Sie Windows Media Center verwenden, um auf Ihrem Computer fernzusehen und TV-Sendungen aufzuzeichnen. Weitere Informationen finden Sie unter Aufzeichnen von TV-Sendungen in Windows Media Center.

Wenn beim Aufzeichnen von TV-Sendungen Probleme auftreten, ziehen Sie die Informationen unter Warum wurde die TV-Sendung nicht in Windows Media Center aufgezeichnet? heran.

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Verwalten von aufgezeichneten TV-Sendungen in Media Center.

Alle anzeigen

Wie kann ich die Einstellungen zum Aufzeichnen von TV-Sendungen ändern?

Sie können die verschiedenen Einstellungen zum Aufzeichnen von TV-Sendungen in Media Center ändern, z. B. die Qualität der Aufzeichnung und das Laufwerk, auf dem die Aufzeichnungen gespeichert werden.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, klicken Sie auf Rekorderspeicher, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie zum Festlegen des Laufwerks, auf dem die in Media Center aufgezeichneten TV-Sendungen gespeichert werden sollen, unter Aufzeichnen auf Laufwerk auf die Plus-Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um ein Laufwerk auszuwählen. Sie können TV-Sendungen auf einer Festplatte des Computers oder auch direkt auf einem externen Festplattenlaufwerk aufzeichnen. Wenn nur ein Speicherort verfügbar ist, sind die Plus-Plusschaltfläche und die MinusschaltflächeMinusschaltfläche nicht verfügbar.
    • Klicken Sie zum Festlegen des maximalen Speicherplatzes, der für TV-Aufzeichnungen verfügbar ist, unter Maximaler TV-Speicherplatz auf die Plus-Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um den betreffenden Wert zu ändern. Der verfügbare Speicherplatz hängt von der Größe des Festplattenlaufwerks ab, das Sie unter Aufzeichnen auf Laufwerk auswählen.
    • Klicken Sie zum Festlegen der Qualität aller zukünftigen Aufzeichnungen unter Aufzeichnungsqualität auf die Plus-Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um eine Einstellung auszuwählen. Die Qualitätseinstellung wirkt sich auf die Gesamtaufzeichnungszeit aus, die auf dem ausgewählten Festplattenlaufwerk verfügbar ist. Mit der Qualitätseinstellung Gut können Sie beispielsweise deutlich mehr TV-Sendungen als mit der Einstellung Optimal aufzeichnen.
    Bildschirm "Rekorderspeicher"
    Die visuelle Darstellung des Speicherplatzes auf dem Festplattenlaufwerk ändert sich, sobald Sie eine dieser drei Einstellungen ändern.

Hinweis

  • HDTV-Programme (High-definition TV, hochauflösendes Fernsehen) können in Windows Media Center nur mit den Einstellungen für höchste Qualität aufgezeichnet werden, damit Bild- und Audioqualität erhalten bleiben. Aus diesem Grund übersteigt die Dateigröße einer HD-Sendung die Dateigröße einer standardauflösenden Sendung, die mit der Einstellung Optimal aufgezeichnet wird.

Was ist die beste Methode, um aufgezeichnete TV-Sendungen zu löschen?

Das hängt davon ab, wie viel Speicherplatz verfügbar ist. Standardmäßig werden Sendungen in Media Center automatisch gelöscht, um auf dem Festplattenlaufwerk Platz für neue Aufzeichnungen bereitzustellen. Sie können die Einstellungen für das automatische Löschen von Sendungen ändern oder TV-Sendungen manuell löschen.

So ändern Sie die allgemeinen Einstellungen für das automatische Löschen aufgezeichneter TV-Sendungen

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Standardeinstellungen für Aufnahmen.

  3. Klicken Sie unter Beibehalten auf die Plus-Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um eine der folgenden Optionen auszuwählen:
    • Wählen Sie Bis Speicherplatz benötigt wird aus, um Sendungen automatisch zu löschen, sobald das Maximum des verfügbaren Speicherplatzes erreicht ist. Informationen zum Heraufsetzen dieses Werts finden Sie weiter oben unter "Wie kann ich die Einstellungen zum Aufzeichnen von TV-Sendungen ändern?".

    • Wählen Sie 1 Woche aus, um Sendungen eine Woche, nachdem sie aufgezeichnet wurden, automatisch zu löschen.

    • Wählen Sie Bis ich die Aufzeichnung ansehe aus, um Sendungen automatisch zu löschen, nachdem Sie sie angesehen haben.

    • Wählen Sie Bis ich lösche, um Sendungen nie automatisch zu löschen.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis

  • Bis Speicherplatz benötigt wird ist die Standardeinstellung. Wenn Sie diese Einstellung ändern und anschließend der Speicherplatz auf dem Festplattenlaufwerk knapp wird, werden geplante Sendungen nicht mehr aufgezeichnet.

So setzen Sie die allgemeinen Einstellungen für eine bestimmte Sendung außer Kraft

Sie können die allgemeinen Einstellungen für eine bestimmte Sendung außer Kraft setzen. Wenn z. B. die meisten Sendungen von Media Center gelöscht werden sollen, sobald Speicherplatz benötigt wird, es jedoch eine Sendung gibt, die unter keinen Umständen gelöscht werden soll, können Sie die Optionen für diese spezielle Sendung ändern.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf TV-Aufzeichnungen.

  3. Klicken Sie auf die aufgezeichnete TV-Sendung, deren Einstellungen Sie ändern möchten, führen Sie einen Bildlauf zu Aktionen (oben auf dem Bildschirm) durch, klicken Sie auf Beibehalten bis, und wählen Sie dann eine Einstellung aus, um die allgemeinen Einstellungen ausschließlich für diese Sendung außer Kraft zu setzen.

So löschen Sie eine TV-Sendung manuell

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, und klicken Sie dann auf TV-Aufzeichnungen.

  3. Klicken Sie auf die zu löschende Sendung, klicken Sie auf Löschen, und klicken Sie anschließend auf Ja.

Was geschieht mit Sendungen, die als Teil einer Fernsehserie aufgezeichnet werden?

Das hängt von den allgemeinen Einstellungen für das automatische Löschen aufgezeichneter TV-Sendungen (siehe weiter oben "Was ist die beste Methode, um aufgezeichnete TV-Sendungen zu löschen?") sowie von den Einstellungen für bestimmte Serien ab.

So ändern Sie die Aufzeichnungseinstellungen für eine Serie

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, klicken Sie auf TV-Aufzeichnungen, klicken Sie auf Geplante Aufzeichnungen anzeigen, und klicken Sie dann auf Serie.

  3. Klicken Sie in der Liste auf der rechten Seite auf eine Serie, und klicken Sie dann auf Serieneinstellungen. (Wenn es keine geplanten Aufzeichnungen für Serien gibt, ist die Liste leer.)

  4. Klicken Sie unter Beibehalten auf die Plus-Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um eine allgemeine Einstellung für das automatische Löschen von Sendungen in dieser Serie auszuwählen.
  5. Klicken Sie unter Aufzeichnung behalten (max.) auf die Plus-Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um die maximale Anzahl von Sendungen auszuwählen, die Sie gleichzeitig beibehalten möchten.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis

  • Wenn Sie die Einstellungen für eine bestimmte Serie ändern, werden diese Einstellungen in Media Center zusammen mit den allgemeinen Einstellungen verwendet, um festzustellen, wann eine Sendung automatisch gelöscht wird.

Wie kann ich das Aufzeichnen einer TV-Serie abbrechen?

So brechen Sie das Aufzeichnen einer TV-Serie ab

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu TV durch, klicken Sie auf TV-Aufzeichnungen, klicken Sie auf Geplante Aufzeichnungen anzeigen, und klicken Sie dann auf Serie.

  3. Klicken Sie in der Liste auf der rechten Seite auf eine Serie, klicken Sie auf Serie abbrechen, und klicken Sie dann auf Ja. (Wenn es keine geplanten Aufzeichnungen für Serien gibt, ist die Liste leer.)

Was ist Kopierschutz und wie wirkt sich der Kopierschutz aus?

Um die unerlaubte Verbreitung zu verhindern, sind einige digitale Mediendateien durch Mediennutzungsrechte geschützt. Diese Rechte geben an, wie Sie die Datei verwenden können, z. B. ob Sie die Datei per Synchronisierung auf ein tragbares Gerät übertragen oder sie auf einem anderen Computer wiedergeben dürfen. Die Mediennutzungsrechte werden von der Person oder der Firma festgelegt, die die Datei bereitgestellt hat, bzw. von dem TV-Sender, der den Inhalt bereitgestellt hat. Sie können geschützte Dateien in Media Center nur wiedergeben, wenn Sie die Rechte für die betreffenden Inhalte herunterladen.

Sie können die Mediennutzungsrechte auf verschiedene Weise erhalten. Das gängigste Verfahren ist das Herunterladen der Rechte vom Inhaltsanbieter. Der Inhaltsanbieter kann beim Herunterladen der Datei die erforderlichen Rechte erteilen. Andernfalls versucht Media Center, die Rechte automatisch abzurufen, oder fordert Sie zum Abrufen der erforderlichen Rechte auf, wenn Sie eine Datei wiedergeben möchten, für die Sie keine Rechte besitzen.

Darüber hinaus ist es möglich, dass TV-Inhalte vom Inhaltsanbieter, TV-Sender oder Ersteller als geschützt gekennzeichnet werden. Die Bedingungen des Inhaltschutzes werden vom Inhaltsanbieter festgelegt und mit der TV-Sendung übertragen. Wenn Sie die TV-Sendung aufzeichnen, werden die Bestimmungen für den Inhaltsschutz zusammen mit der aufgezeichneten TV-Sendung gespeichert und bei der Wiedergabe erzwungen.

Bei einigen TV-Sendungen oder Teilen einer aufgezeichneten TV-Sendung kann die Wiedergabe auf den Computer beschränkt sein, auf dem die Aufzeichnung erfolgt ist. Wenn Sie versuchen, die aufgezeichnete TV-Datei auf einem anderen Computer wiederzugeben, werden Sie darauf hingewiesen, dass es sich um eingeschränkte Inhalte handelt. Sie können die Datei in diesem Fall nicht wiedergeben.

Zudem sind einigen geschützten Dateien oder Teilen von Dateien möglicherweise Mediennutzungsrechte zugewiesen, die nach einem bestimmten Zeitraum ablaufen. Wenn Sie nach Ablauf der Mediennutzungsrechte versuchen, auf die Mediendatei zuzugreifen, werden Sie darüber informiert, dass die Mediendatei nicht mehr verfügbar ist.