Wiederherstellen von Dateien aus dem Papierkorb


Wenn Sie Dateien auf dem Computer löschen, werden diese in den Papierkorb verschoben und dort temporär gespeichert, bis der Papierkorb geleert wird. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, versehentlich gelöschte Dateien wieder aus dem Papierkorb abzurufen und in den ursprünglichen Speicherorten wiederherzustellen.

Informationen zum dauerhaften Löschen von Dateien finden Sie unter Dauerhaftes Löschen von Dateien im Papierkorb.

In diesem Video wird gezeigt, wie Dateien aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden können. (0:50)

So können Sie Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen

  1. Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie auf das Symbol Papierkorb auf dem Desktop doppelklicken.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Um eine Datei wiederherzustellen, klicken Sie auf die Datei, und klicken Sie dann auf der Symbolleiste auf Element wiederherstellen.

    • Um alle Dateien wiederherzustellen, stellen Sie sicher, dass keine Dateien ausgewählt sind, und klicken Sie dann auf der Symbolleiste auf Alle Elemente wiederherstellen.

    Die Dateien werden in ihren ursprünglichen Speicherorten auf dem Computer wiederhergestellt.

Schaltfläche "Element wiederherstellen"
Wiederherstellen eines Elements aus dem Papierkorb

Hinweise

  • Wenn Sie eine Datei in einem Speicherort löschen, der sich nicht auf Ihrem Computer befindet (z. B. ein Netzwerkordner), wird die Datei möglicherweise nicht im Papierkorb gespeichert, sondern dauerhaft gelöscht.

  • Wenn der Papierkorb nicht auf dem Desktop angezeigt wird, finden Sie entsprechende Informationen unter Ein- und Ausblenden des Papierkorbs.