Planen der regelmäßigen Ausführung der Defragmentierung


Bei der Defragmentierung werden fragmentierte Daten auf einem Volume (z. B. einer Festplatte oder einem Speichergerät) neu angeordnet, sodass eine effizientere Verwendung des Volumes möglich ist. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist die Datenträgerdefragmentierung?.

Unter Windows 7 wird die Defragmentierung regelmäßig ausgeführt, wenn der Computer eingeschaltet ist, sodass Sie nicht daran denken müssen, sie auszuführen. Planmäßig wird sie wöchentlich früh morgens ausgeführt. Sie können jedoch ändern, wie oft und zu welcher Tageszeit die Defragmentierung ausgeführt wird.

  1. Öffnen Sie die Defragmentierung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Defragmentierung ein, und klicken Sie in der Ergebnisliste auf Defragmentierung. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Klicken Sie auf Zeitplan konfigurieren, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie ändern möchten, wie häufig die Defragmentierung ausgeführt werden soll, klicken Sie auf das Menü neben Häufigkeit, und klicken Sie dann auf Täglich, Wöchentlich oder Monatlich.

    • Wenn Sie die Häufigkeit auf Wöchentlich oder Monatlich festlegen, klicken Sie auf das Menü neben Tag, und wählen Sie einen Tag in der Woche oder im Monat aus, an dem die Defragmentierung ausgeführt werden soll.

    • Um die Tageszeit zu ändern, zu der die Defragmentierung ausgeführt wird, klicken Sie auf das Menü neben Uhrzeit, und wählen Sie eine Uhrzeit aus.

    • Um die Volumes zu ändern, die defragmentiert werden sollen, klicken Sie auf Datenträger auswählen, und folgen Sie dann den Anweisungen.

  3. Klicken Sie auf OK.

Hinweis

  • Für Festkörperlaufwerke (Solid-State Drive, SSD) kann keine Defragmentierung geplant werden. Dasselbe gilt für einige Typen von virtuellen Festplatten (virtual hard disk, VHD). Wenn ein Volume defragmentiert werden soll, das im Dialogfeöd Datenträger auswählen nicht angezeigt wird, können Sie versuchen, das Volume manuell zu defragmentieren. Informationen zu den dafür erforderlichen Schritten finden Sie unter Verbessern der Leistung durch Defragmentieren der Festplatte.



Benötigen Sie weitere Hilfe?