Sie können Ihren Windows 10-PC ganz einfach mit Familienmitgliedern teilen. Fügen Sie neue Familienmitglieder einfach in den PC-Einstellungen über die Option „Ein Familienmitglied hinzufügen“ hinzu. Damit erhalten Familienmitglieder ein eigenes Benutzerkonto auf dem PC. Sie behalten stets die Kontrolle. Sie können die PC-Nutzung jederzeit zulassen oder blockieren.

Tragen Sie zur Onlinesicherheit Ihrer Kinder bei, indem Sie sie als Benutzer mit Kinderkonten zu Ihrer Familie hinzufügen. Erwachsene aus der Familie können Berichte zur Onlineaktivität von Kindern anzeigen, die Gerätenutzung zeitlich begrenzen und dazu beitragen, dass ungeeignete Websites, Apps oder Spiele nicht aufgerufen werden können. Verwalten Sie Ihre Familieneinstellungen online unter account.microsoft.com/family. Änderungen gelten für alle Windows 10-Geräte, auf denen sich das Kind anmeldet. Sie können auch Erwachsene zu Ihrer Familie hinzufügen, die ebenfalls Einstellungen für Kinder in der Familie festlegen können.

Hinweis

  • Die Familieneinstellungen stehen möglicherweise nicht zur Verfügung, wenn Ihr PC mit einer Domäne verbunden ist. Fragen Sie hierzu Ihren Systemadministrator.

Alle anzeigen

Hinzufügen einer Person zu Ihrer Familie

  1. Rufen Sie auf Ihrem Windows 10-PC Einstellungen > Konten > Familie und andere Benutzer auf.

  2. Klicken Sie auf Familienmitglied hinzufügen.

  3. Wählen Sie Kind hinzufügen oder Erwachsenen hinzufügen aus.

  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, der Sie eine Einladung zum Beitreten senden möchten.

  5. Wenn die Person, die Sie einladen möchten, über keine E-Mail-Adresse verfügt, klicken Sie auf Die Person, die ich einladen möchte, hat keine E-Mail-Adresse.

  6. Nach dem Annehmen der E-Mail-Einladung muss sich diese Person bei Windows 10 mit der E-Mail-Adresse anmelden, an die Sie die Einladung gesendet haben.

Verwalten von Familieneinstellungen

  1. Rufen Sie auf Ihrem Windows 10-PC Einstellungen > Konten > Familie und andere Benutzer auf.

  2. Klicken Sie auf Familieneinstellungen verwalten.

  3. Wählen Sie die Einstellungen aus, die Sie für das Konto Ihres Kinds aktivieren möchten:

    • Mit Letzte Aktivitäten erhalten Sie Berichte zu Aktivitäten Ihres Kinds, damit Sie einen Überblick über die Onlinesuche Ihres Kinds erhalten. Nach der Aktivierung können Sie direkt auf der Seite „Letzte Aktivitäten“ anzeigen, welche Websites besucht, welche Apps und Spiele heruntergeladen und gespielt wurden und wie viel Zeit Ihr Kind am Gerät verbracht hat. Erwachsene können Sie die Aktivitätsbereichte wöchentlich per E-Mail zusenden lassen.

    • Unter Websites legen Sie Website-Einschränkungen für Ihr Kind fest. Sie können bestimmte Websites zulassen oder blockieren und den Zugriff auf Websites mit Altersfreigabe beschränken. Wenn Ihre Kinder noch sehr jung sind, können Sie nur Websites zulassen, die Sie selbst als sicher eingestuft haben.

    • Unter Apps und Spiele aktivieren Sie Einschränkungen für Apps und Spiele. Sie können auswählen, ob Ihr Kind Spiele unter einer bestimmten Altersfreigabe herunterladen darf, und anzeigen, welche Apps und Spiele blockiert oder zugelassen sind.

    • Unter Computerzeit können Sie ein Limit für die Zeit festlegen, die Ihr Kind täglich an Windows-Geräten verbringen darf.

Zulassen oder Blockieren der PC-Nutzung von Personen

  1. Rufen Sie auf Ihrem Windows 10-PC Einstellungen > Konten > Familie und andere Benutzer auf.

  2. Klicken Sie auf das Familienmitglied, das Sie zulassen oder blockieren möchten.

  3. Klicken Sie auf Zulassen oder blockieren.

    Die Einstellung gilt nur für diesen PC.

Hinweis

  • Sie können sich nicht selbst aus einer Familie entfernen, wenn Sie der einzige Erwachsene in dieser Familie sind und sich noch Kinderkonten in der Familie befinden. Wenn Sie sich selbst entfernen möchten, müssen Sie zuerst einen anderen Erwachsenen hinzufügen oder alle Kinderkonten entfernen.





Benötigen Sie weitere Hilfe?