Starten der Systemwiederherstellung an einer Eingabeaufforderung


Mit der Systemwiederherstellung können Sie Änderungen am Computer, z. B. Softwareupdates oder Treiberinstallationen, rückgängig machen, die eventuell dazu führen, dass die Leistung oder der ordnungsgemäße Betrieb des Computers eingeschränkt ist. Sie können die Systemwiederherstellung von einem Eingabeaufforderungsfenster aus starten, wenn der Computer nur noch im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung gestartet werden kann.

Sie müssen sich mit einem Administratorkonto anmelden, um diese Schritte ausführen zu können.

  1. Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. Informationen hierzu finden Sie unter Starten des Computers im abgesicherten Modus.

  2. Melden Sie sich am Computer an.

  3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung rstrui.exe ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis:

  • Wenn Sie die Systemwiederherstellung verwenden, während sich der Computer im abgesicherten Modus befindet, können Sie den Wiederherstellungsvorgang nicht rückgängig machen. Sie können die Systemwiederherstellung jedoch erneut ausführen und ggf. einen anderen Wiederherstellungspunkt auswählen.