Tipps zum Beheben häufig auftretender Soundprobleme


Im Folgenden finden Sie Lösungen zu einigen häufigeren Soundproblemen auf dem Computer. Diese Lösungen können Ihnen auch weiterhelfen, wenn Sie keinen Sound über die Lautsprecher oder Kopfhörer hören, oder wenn die Soundqualität schlecht ist. Eine schrittweise Anleitung zum Identifizieren und Beheben allgemeiner Soundprobleme finden Sie unter Kein Sound unter Windows.

Alle anzeigen

Ich kann keinen Sound vom Computer hören.

Beheben Sie das Problem mithilfe der Problembehandlung für die Audiowiedergabe. Von der Problembehandlung wird nach allgemeinen Problemen bei den Lautstärkeeinstellungen, der Soundkarte, dem Treiber sowie bei Lautsprechern oder Kopfhörern gesucht.

Öffnen Sie die Problembehandlung für die Audiowiedergabe, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Problembehandlung ein, und klicken Sie anschließend auf Problembehandlung. Klicken Sie unter Hardware und Sound auf Audiowiedergabeprobleme behandeln. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Hinweis

  • Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie über die aktuellen Problembehandlungen vom Windows-Onlinedienst für Problembehandlung verfügen, sollte der Computer mit dem Internet verbunden sein. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung in Windows.

Ich habe die Problembehandlung für die Audiowiedergabe ausgeführt, kann aber noch immer keinen Sound vom Computer hören.

Hier einige einfache Schritte, mit denen Sie die Probleme möglicherweise lösen können:

  • Stellen Sie sicher, dass der Computer tatsächlich über eine Soundkarte oder einen Soundprozessor verfügt, und diese ordnungsgemäß funktioniert.

    Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können.

    1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken, und dann unter System auf Geräte-Manager klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    2. Doppelklicken Sie auf Audio-, Video- und Gamecontroller, um diese Kategorie zu erweitern. Wenn eine Soundkarte aufgelistet wird, ist eine solche installiert. Wenn keine Soundkarte aufgelistet wird, lesen Sie in den im Lieferumfang des Computers enthaltenen Informationen nach, ob eine Soundkarte installiert sein sollte. Wenn eine Soundkarte installiert sein sollte, müssen Sie diese installieren. Siehe Installieren oder Entfernen einer Soundkarte.

      Hinweise

      • Wenn eine Soundkarte installiert ist, die jedoch unter Audio-, Video- und Gamecontroller nicht angezeigt wird, erweitern Sie die Kategorie Andere Geräte und überprüfen die dort aufgelisteten Geräte.

      • Laptops verfügen normalerweise nicht über Soundkarten, sondern über integrierte Soundprozessoren, die in derselben Kategorie im Geräte-Manager aufgeführt werden.

  • Wenn neben dem Namen der Soundkarte im Geräte-Manager ein gelbes Fragezeichen angezeigt wird, liegt möglicherweise ein Problem vor.

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Soundkarte, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein, und überprüfen Sie das Feld Gerätestatus auf Probleme mit der Soundkarte.

      Wenn ein Problem besteht, benötigen Sie möglicherweise einen neuen Treiber für die Soundkarte. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

  • Wenn Sie Lautsprecher haben, stellen Sie sicher, dass diese an eine funktionsfähige Stromquelle angeschlossen und eingeschaltet sind.

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher richtig an den Computer angeschlossen sind.

    Viele Computer verfügen über drei oder sogar mehr Buchsen für die Verbindung mit einer Soundkarte oder einem Soundprozessor, z. B. Mikrofonbuchse, Eingangsbuchse und Ausgangsbuchse. Die Lautsprecher müssen an der Ausgangsbuchse angeschlossen sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Buchse dies ist, probieren Sie alle Buchsen aus, um zu überprüfen, ob an einer Buchse Sound zu hören ist.

    Mikrofonbuchse, Eingangsbuchse und Ausgangsbuchse
    Mikrofon-, Eingangs- und Ausgangsbuchsen an einem typischen Desktopcomputer
  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher oder der Kopfhörer nicht stummgeschaltet oder auf eine zu niedrige Lautstärke eingestellt sind. Dies ist besonders wichtig bei Laptops, die oft über kleine Lautsprecher verfügen, die möglicherweise nicht gut zu hören sind.

    1. Öffnen Sie den Lautstärkemixer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken und dann unter Sound auf Systemlautstärke anpassen klicken.

    2. Verschieben Sie den Schieberegler nach oben, um die Lautstärke zu erhöhen.

      Stellen Sie sicher, dass die Schaltfläche "Ton aus" nicht aktiviert ist. Wenn die Schaltfläche so aussieht, ist die Stummschaltung deaktiviert: Schaltfläche "Ton aus" deaktiviert. Wenn die Schaltfläche so aussieht: Schaltfläche "Ton aus" aktiviert Dann klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Stummschaltung zu deaktivieren.

    Hinweis

    • Manche Laptops verfügen über eine externe Lautstärkeregelung am Gehäuse. Wenn Sie einen Laptop verwenden, überprüfen Sie die externe Lautstärkeregelung, um sicherzustellen, dass diese nicht auf eine minimale Stufe gestellt ist.

  • Vergewissern Sie sich, dass an der Ausgangsbuchse (Kopfhörerbuchse) der Soundkarte oder des Computers kein Kopfhörer angeschlossen ist (es sei denn, Sie möchten anstelle von Lautsprechern einen Kopfhörer verwenden). Durch Anschließen eines Kopfhörers wird bei den meisten Computern automatisch kein Sound mehr über die Lautsprecher ausgegeben.

Wenn durch diese Schritte das Problem nicht behoben werden konnte, lesen Sie die im Lieferumfang des Computers oder Lautsprechers enthaltenen Informationen, oder besuchen Sie die Website des Herstellers.

Ich habe Probleme bei der Installation der Soundkarte. Ist sie kompatibel mit Windows 7?

Besuchen Sie das Windows 7-Kompatibilitätscenter, um herauszufinden, ob Ihre Hardware mit Windows 7 kompatibel ist. Diese Website enthält eine umfassende Liste von Hardware und Geräten, deren Kompatibilität mit dieser Version von Windows getestet wurde.

Über Lautsprecher ausgegebener Sound knistert oder ist verzerrt.

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher richtig an den Computer angeschlossen sind.

    Viele Computer verfügen über drei oder sogar mehr Buchsen für die Verbindung mit einer Soundkarte oder einem Soundprozessor, z. B. Mikrofonbuchse, Eingangsbuchse und Ausgangsbuchse. Die Lautsprecher müssen an der Ausgangsbuchse angeschlossen sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Buchse dies ist, probieren Sie alle Buchsen aus, um zu überprüfen, ob an einer Buchse Sound zu hören ist.

  • Unter Umständen können Sie das Problem umgehen, indem Sie optionale Lautsprechereffekte, sogenannte Erweiterungen, deaktivieren. Wenn durch das Deaktivieren der Lautsprechereffekte das Problem behoben wird, müssen Sie möglicherweise den Audiotreiber aktualisieren.

Wenn durch diese Schritte das Problem nicht behoben werden konnte, lesen Sie die im Lieferumfang des Computers oder Lautsprechers enthaltenen Informationen, oder besuchen Sie die Website des Herstellers.

Mein Computer verfügt über eine Soundkarte, aber Windows erkennt sie nicht.

Damit Windows die Soundkarte oder den Soundprozessor erkennt, müssen Sie einen kompatiblen Treiber bereitstellen und installieren. Die meisten Soundkarten und Soundprozessoren benötigen Treibersoftware, um problemlos zu funktionieren. Es gibt drei Möglichkeiten zum Bereitstellen und Installieren eines Treibers:

  • Verwenden Sie Windows Update. Möglicherweise müssen Sie für Windows Update festlegen, dass empfohlene Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden.

  • Installieren Sie Software vom Gerätehersteller. Wenn beispielsweise im Lieferumfang des Geräts ein Datenträger enthalten war, enthält dieser Datenträger möglicherweise Software, mit der ein Treiber für das Gerät installiert wird.

  • Laden Sie den Treiber herunter, und installieren Sie ihn selbst. Sie können auf der Website des Herstellers nach einem Treiber suchen. Gehen Sie so vor, wenn von Windows Update kein Treiber für das Gerät gefunden wird und im Lieferumfang des Geräts keine Software zum Installieren eines Treibers enthalten war.

Anweisungen zum Ausführen dieser Aufgaben finden Sie unter Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

Ich habe einen neuen Treiber für meine Soundkarte gefunden. Wie installiere ich ihn?

Windows Update kann nach aktualisierten Treibern suchen und diese automatisch installieren. Wenn Sie bereits über einen neuen Treiber verfügen, können Sie diesen auch selbst installieren.

Die meisten Treiber installieren sich heutzutage selbst: Nach dem Herunterladen doppelklicken Sie normalerweise nur auf die Datei, um die Installation zu beginnen. Die im Lieferumfang der Hardware enthaltene Software enthält in der Regel Treiber, die automatisch installiert werden. Unter Umständen müssen Sie jedoch einen Treiber selbst installieren. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken, und dann unter System auf Geräte-Manager klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Doppelklicken Sie auf Audio-, Video- und Gamecontroller, um diese Kategorie zu erweitern, und doppelklicken Sie dann auf den Gerätenamen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber, und klicken Sie dann auf Treiber aktualisieren.

Mein tragbares Musikwiedergabegerät, das Mikrofon oder ein anderes Audiogerät funktioniert nicht mit dem Computer.

Sie können über die Buchsen an der Vorderseite, Rückseite oder Seite des Computers ein Mikrofon, ein tragbares Musikwiedergabegerät oder ein anderes Audiogerät mit dem Computer verbinden. Diese Buchsen sind direkt mit der Soundkarte oder dem Soundprozessor des Computers verbunden.

Die meisten Desktopcomputer verfügen über mindestens eine Eingangsbuchse zum Verbinden eines Musikwiedergabegeräts oder eines anderen Audiogeräts und eine Ausgangsbuchse zum Verbinden von Lautsprechern. Diese Buchsen befinden sich normalerweise an der Rückseite eines Desktopcomputers. Viele Desktopcomputer verfügen auch über eine Mikrofonbuchse, die sich oft an der Vorderseite des Computers befindet.

Die meisten Laptops verfügen nicht über Eingangs- oder Ausgangsbuchsen, haben jedoch normalerweise Mikrofon- und Kopfhörerbuchsen an der Vorderseite oder Seite.

Wenn aus einem Audiogerät, das Sie an eine der Buchsen des Computers angeschlossen haben, kein Sound zu hören ist, vergewissern Sie sich, dass die Buchse nicht stummgeschaltet ist.

Mikrofonbuchse, Eingangsbuchse und Ausgangsbuchse
Mikrofon-, Eingangs- und Ausgangsbuchsen an einem typischen Desktopcomputer

Weitere Informationen finden Sie unter Verbinden eines Mikrofons, eines Musikwiedergabegeräts oder eines anderen Audiogeräts mit dem Computer.

Ich habe alle Lösungswege probiert, aber der Sound funktioniert noch immer nicht.

Einige Soundprobleme können nicht mithilfe der oben aufgeführten Lösungen behoben werden. Dazu gehören Probleme, die beispielsweise bei bestimmten Hardwaremodellen wie Soundkarten, Musikwiedergabegeräten oder Headsets auftreten Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zur Soundhardware auf der Microsoft Support-Website.

Hier einige Webseiten, auf denen Sie Unterstützung finden:

Sie können auch die Website des Hardwareherstellers auf Support-Informationen überprüfen. Der Hersteller verfügt möglicherweise über Informationen zu Problemen bei Ihrem bestimmten Computer- oder Soundkartenmodell:

Weitere Informationen finden Sie unter Soundkarten: häufig gestellte Fragen.

Artikel-ID: MSW700065