Aktivieren oder Deaktivieren von ReadyBoost für eine Speichervorrichtung


Mit ReadyBoost kann der Computer beschleunigt werden, indem Speicherplatz auf den meisten USB-Flashlaufwerken und Flashspeicherkarten verwendet wird.

In diesem Video wird gezeigt, wie ReadyBoost für ein Speichergerät aktiviert und deaktiviert werden kann. (1:32)

So aktivieren oder deaktivieren Sie ReadyBoost

  1. Schließen Sie ein Flashlaufwerk oder eine Flashspeicherkarte an den Computer an.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Automatische Wiedergabe unter Allgemeine Optionen auf System beschleunigen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften auf die Registerkarte ReadyBoost, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Deaktivieren von ReadyBoost klicken Sie auf Dieses Gerät nicht verwenden.

    • Wenn Sie den maximal verfügbaren Speicherplatz auf dem Flashlaufwerk oder der Speicherkarte für ReadyBoost verwenden möchten, klicken Sie auf Dieses Gerät für ReadyBoost reservieren. Bereits auf dem Gerät gespeicherte Dateien werden beibehalten, der restliche Speicherplatz wird jedoch von Windows zum Erhöhen der Systemgeschwindigkeit verwendet.

    • Wenn weniger als der maximal verfügbare Speicherplatz auf dem Gerät für ReadyBoost verwendet werden soll, klicken Sie auf Dieses Gerät verwenden. Wählen Sie dann mithilfe des Schiebereglers die Menge des verfügbaren Speicherplatzes auf dem Gerät aus, die verwendet werden soll.

  4. Klicken Sie auf OK.

    Registerkarte "ReadyBoost"
    Legen Sie mithilfe des Schiebereglers fest, wie viel Speicherplatz zum Erhöhen der Systemgeschwindigkeit verwendet werden soll.

Hinweise

  • Wenn die automatische Wiedergabe nicht geöffnet wird, ist das Feature möglicherweise deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung für die automatische Wiedergabe.

  • Damit der Computer mit ReadyBoost effektiv beschleunigt werden kann, sollte auf dem Flashlaufwerk oder der Flashspeicherkarte mindestens 1 GB Speicherplatz verfügbar sein. Wenn auf dem Laufwerk oder der Karte nicht genug Speicherplatz für ReadyBoost verfügbar ist, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Speicherplatz freizugeben. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie ein Flashlaufwerk oder eine Flashspeicherkarte verwenden, dessen bzw. deren verfügbarer Speicherplatz mindestens dem Zweifachen des Arbeitsspeichers (RAM) des Computers entspricht.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von ReadyBoost sowie zu den dafür unterstützten Typen von Flashspeichergeräten finden Sie unter Verwenden von Arbeitsspeicher des Speichervorrichtungs zum Erhöhen der Geschwindigkeit des Computers.



Benötigen Sie weitere Hilfe?