Svchost.exe ist ein Prozess auf dem Computer, der als Host für andere einzelne Dienste dient oder Dienste enthält, die von Windows zum Ausführen verschiedener Funktionen verwendet werden. So verwendet z. B. Windows Defender einen Dienst, für den ein Prozess von svchost.exe als Host dient.

Auf einem Computer können mehrere Instanzen von svchost.exe ausgeführt werden, wobei jede Instanz andere Dienste umfasst. Eine Instanz von svchost.exe dient beispielsweise als Host für einen Dienst eines Programms, während eine andere Instanz der Host für mehrere Dienste ist, die mit Windows verknüpft sind. Mit dem Task-Manager kann angezeigt werden, welche Dienste unter jeder einzelnen Instanz von svchost.exe ausgeführt werden.

So zeigen Sie an, welche Dienste derzeit unter "svchost.exe" ausgeführt werden

  1. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und anschließend auf Task-Manager starten klicken.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Prozesse.

  3. Klicken Sie auf Prozesse aller Benutzer anzeigen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Instanz von svchost.exe, und klicken Sie dann auf Zu Dienst(en) wechseln. Die dem betreffenden Prozess zugeordneten Dienste werden auf der Registerkarte Dienste hervorgehoben.

Hinweis:

  • Wenn Sie beim Installieren eines Programms benachrichtigt werden, dass die Datenausführungsverhinderung, ein Sicherheitsfeature von Windows ist, den Prozess svchost.exe oder andere Windows-Prozesse schließt, könnte die Ursache hierfür in Diensten oder Erweiterungen liegen, die von dem neuen Programm erstellt wurden. Wenden Sie sich an den Herausgeber des Programms, um möglicherweise eine aktualisierte, mit der Datenausführungsverhinderung kompatible Version zu erhalten, oder deinstallieren Sie das Programm. Weitere Informationen finden Sie unter Datenausführungsverhinderung: häufig gestellte Fragen.



Benötigen Sie weitere Hilfe?