Windows Update-Fehler 80070643


Der Windows Update-Fehler 80070643 kann mehrere Ursachen haben. Die häufigste Ursache ist ein Problem mit der .NET Framework-Installation auf dem Computer. Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn Sie Updates für Microsoft Office 2003 installieren. Wenn dieser Fehler bei der Installation von Updates für Microsoft Office 2003 aufgetreten ist, befolgen Sie die Anweisungen im Abschnitt "Microsoft Office 2003" weiter unten. Befolgen Sie andernfalls die Anweisungen im Abschnitt "Windows .NET Framework".

Alle anzeigen

Windows .NET Framework

.NET Framework ist Bestandteil von Windows und wird zum Erstellen, Bereitstellen und Ausführen von Programmen verwendet. Da viele Programme .NET Framework nutzen, können Probleme aus einer Beschädigung der Festplatte oder fehlerhaften Programminstallationen, die zu Updatefehlern führen, resultieren.

Diese Schritte zur Problembehandlung sollten nur von erfahrenen Benutzern ausgeführt werden. Suchen Sie sich fachkundige Hilfe, wenn Sie unsicher sind. Die erforderlichen Schritte finden Sie im Artikel zu .NET Framework auf der Microsoft-Website.

Microsoft Office 2003

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie möglicherweise den OSE-Dienst (Office Source Engine) neu starten und die Installation der aktuellen Updates für Office-Produkte wiederholen.

So starten Sie den OSE-Dienst (Office Source Engine) neu

Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können.

  1. Öffnen Sie Verwaltung, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Verwaltung ein, und klicken Sie anschließend auf Verwaltung.

  2. Doppelklicken Sie auf Dienste. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  3. Wenn der Dienst Office Source Engine deaktiviert ist, doppelklicken Sie auf den Dienst, um die Diensteigenschaften zu öffnen.

  4. Klicken Sie in der Liste Starttyp auf Automatisch (Verzögerter Start), und klicken Sie dann auf Anwenden.

  5. Klicken Sie unter Dienststatus auf Starten.

Weitere Informationen zum Neustart des OSE-Diensts finden Sie im Artikel zu Microsoft Office-Updates auf der Microsoft-Website.

Wenn dieser Fehler weiterhin angezeigt wird, lesen Sie diese automatische Problembehandlung auf der Microsoft-Website für Hilfe und Support, oder besuchen Sie die Microsoft Answers-Website, um weitere Hilfe zu erhalten.

Gilt für folgende Fehlercodes:

  • WindowsUpdate_80070643

  • WindowsUpdate_643

  • 643

  • 0x643

  • 0x80070643