Windows Update-Fehler 800B0100


Der Windows Update-Fehler 800B0100 wird angezeigt, wenn eine von Windows Update benötigte Datei beschädigt ist oder fehlt.

Mit dem Systemupdate-Vorbereitungstool können Probleme behoben werden, welche die Installation von Windows-Updates verhindern. Der Windows Update-Fehler 800B0100 ist eines der Probleme, die mit diesem Tool überprüft und repariert werden können. Weitere Informationen zur Verwendung dieses Tools finden Sie unter Was ist das Systemupdate-Vorbereitungstool? auf der Windows-Website.

Hinweis

  • In der Regel dauert die Überprüfung nicht mehr als 15 Minuten. Dies hängt jedoch vom Computer ab. Die Windows Update-Statusanzeige wird während der Überprüfung nicht aktualisiert und zeigt nicht mehr als 60 % an. Das ist normal. Die Überprüfung wird weiterhin ausgeführt, und Sie sollten das Update nicht abbrechen.

Wenn das Systemupdate-Vorbereitungstool Probleme während der Ausführung erkennt, werden diese in der Datei "CheckSUR.log" im Windows-Ordner unter "Logs\CBS\" aufgeführt. Bei einer Standardinstallation von Windows ist dies C:\Windows\Logs\CBS.

Wenn dieser Fehler weiterhin angezeigt wird, durchsuchen Sie diese automatische Problembehandlung auf der Microsoft-Website für Hilfe und Support, oder besuchen Sie die MicrosoftAnswers-Website, , um weitere Hilfe zu erhalten.

Gilt für folgende Fehlercodes:

  • WindowsUpdate_800B0100

  • 0x800B0100

  • WindowsUpdate_dt000



Benötigen Sie weitere Hilfe?