Windows Update-Fehler 80246008


Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können.

Wenn beim Herunterladen von Updates der Windows Update-Fehler 80246008 angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen des intelligenten Hintergrundübertragungsdienstes (BITS) oder des Windows-Ereignisprotokolldienstes ändern und den betreffenden Dienst dann neu starten.

So ändern Sie den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst oder starten ihn neu

  1. Öffnen Sie Verwaltung, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Verwaltung ein, und klicken Sie anschließend auf Verwaltung.

  2. Doppelklicken Sie auf Dienste. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (BITS), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Stellen Sie sicher, dass auf der Registerkarte Allgemein neben Starttyp die Option Automatisch (Verzögerter Start) aktiviert ist.

  5. Überprüfen Sie anhand des Eintrags neben Dienststatus, ob der Dienst gestartet ist. Klicken Sie andernfalls auf Starten.

So ändern Sie den Windows-Ereignisprotokolldienst oder starten ihn neu

  1. Öffnen Sie Verwaltung, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Verwaltung ein, und klicken Sie anschließend auf Verwaltung.

  2. Doppelklicken Sie auf Dienste. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst Windows -Ereignisprotokoll, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Stellen Sie sicher, dass auf der Registerkarte Allgemein neben Starttyp die Option Automatisch ausgewählt ist.

  5. Überprüfen Sie anhand des Eintrags neben Dienststatus, ob der Dienst gestartet ist. Klicken Sie andernfalls auf Starten.

Wenn dieser Fehler weiterhin angezeigt wird, lesen Sie diese automatische Problembehandlung auf der Microsoft-Website für Hilfe und Support, oder besuchen Sie die Microsoft Answers-Website, um weitere Hilfe zu erhalten.

Gilt für folgende Fehlercodes:

  • WindowsUpdate_80246008

  • 0x80246008