Bei Tastenkombinationen handelt es sich um Kombinationen von zwei oder mehr Tasten, die Sie drücken können, um eine Aufgabe auszuführen, für die in der Regel eine Maus oder ein sonstiges Zeigegerät erforderlich wäre. Tastenkombinationen können die Interaktion mit dem Computer erleichtern und bei der Arbeit mit Windows und anderen Programmen Zeit und Aufwand sparen.

Von den meisten Programme werden darüber hinaus Zugriffstasten bereitgestellt, die das Arbeiten mit Menüs und anderen Befehlen erleichtern. Überprüfen Sie die Menüs von Programmen im Hinblick auf Zugriffstasten. Ist ein Buchstabe in einem Menü unterstrichen, bedeutet dies in der Regel, dass das Drücken der ALT-TASTE in Kombination mit der unterstrichenen Taste die gleiche Wirkung hat wie das Klicken auf den entsprechenden Menübefehl.

In einigen Programmen wie Paint und WordPad führt das Drücken von ALT dazu, das angezeigt wird, ob für Befehle Zugriffstasten verfügbar sind, die Sie drücken können, um den betreffenden Befehl zu verwenden.

Sie können außerdem neue Tastenkombinationen erstellen, um Programme zu öffnen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Tastenkombinationen zum Öffnen von Programmen.

Alle anzeigen

Tastenkombinationen für die erleichterte Bedienung

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen, die die Bedienung des Computers erleichtern können.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

Rechte UMSCHALTTASTE acht Sekunden lang drücken

Zweck

Aktivieren und Deaktivieren der Anschlagverzögerung

Tastenkombination

Linke ALT-TASTE+linke UMSCHALTTASTE+DRUCK

Zweck

Aktivieren bzw. Deaktivieren des hohen Kontrasts

Tastenkombination

Linke ALT-TASTE+linke UMSCHALTTASTE+NUM

Zweck

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Tastaturmaus

Tastenkombination

UMSCHALTTASTE fünfmal drücken

Zweck

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Einrastfunktion

Tastenkombination

NUM-TASTE fünf Sekunden lang drücken

Zweck

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Umschalttasten

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+U
Zweck

Öffnen des Centers für erleichterte Bedienung

Allgemeine Tastenkombinationen

Die folgende Tabelle enthält allgemeine Tastenkombinationen.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

F1

Zweck

Anzeigen der Hilfe

Tastenkombination

STRG+C (oder STRG+EINFG)

Zweck

Kopieren des ausgewählten Elements

Tastenkombination

STRG+X

Zweck

Ausschneiden des ausgewählten Elements

Tastenkombination

STRG+V (oder UMSCHALT+EINFG)

Zweck

Einfügen des ausgewählten Elements

Tastenkombination

STRG+Z

Zweck

Rückgängigmachen einer Aktion

Tastenkombination

STRG+Y

Zweck

Wiederholen einer Aktion

Tastenkombination

ENTF (oder STRG+D)

Zweck

Löschen des ausgewählten Elements und Verschieben in den Papierkorb

Tastenkombination

UMSCHALT+ENTF

Zweck

Löschen des ausgewählten Elements ohne vorheriges Verschieben in den Papierkorb

Tastenkombination

F2

Zweck

Umbenennen des ausgewählten Elements

Tastenkombination

STRG+NACH-RECHTS

Zweck

Verschieben des Cursors an den Anfang des nächsten Worts

Tastenkombination

STRG+NACH-LINKS

Zweck

Verschieben des Cursors an den Anfang des vorherigen Worts

Tastenkombination

STRG+NACH+UNTEN

Zweck

Verschieben des Cursors an den Anfang des nächsten Absatzes

Tastenkombination

STRG+NACH-OBEN

Zweck

Verschieben des Cursors an den Anfang des vorherigen Absatzes

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT mit einer Pfeiltaste

Zweck

Markieren eines Textblocks

Tastenkombination

UMSCHALT mit einer Pfeiltaste

Zweck

Auswählen mehrerer Elemente in einem Fenster oder auf dem Desktop oder Auswählen von Text innerhalb eines Dokuments

Tastenkombination

STRG mit einer Pfeiltaste+LEERTASTE

Zweck

Auswählen mehrerer einzelner Elemente in einem Fenster oder auf dem Desktop

Tastenkombination

STRG+A

Zweck

Markieren aller Elemente in einem Dokument oder Fenster

Tastenkombination

F3

Zweck

Suchen nach einer Datei oder einem Ordner

Tastenkombination

ALT+EINGABETASTE

Zweck

Anzeigen der Eigenschaften für das ausgewählte Element

Tastenkombination

ALT+F4

Zweck

Schließt das aktive Element oder beendet das aktive Programm

Tastenkombination

ALT+LEERTASTE

Zweck

Öffnen des Kontextmenüs für das aktive Fenster

Tastenkombination

STRG+F4

Zweck

Schließen des aktiven Dokuments (in Programmen, in denen mehrere Dokumente gleichzeitig geöffnet sein können)

Tastenkombination

ALT+TAB

Zweck

Wechseln zwischen geöffneten Elementen

Tastenkombination

STRG+ALT+TAB

Zweck

Verwenden der Pfeiltasten zum Umschalten zwischen geöffneten Elementen

Tastenkombination

STRG+Mausrad

Zweck

Ändern der Größe von Symbolen auf dem Desktop

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+TAB
Zweck

Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D

Tastenkombination
STRG+Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+TAB
Zweck

Verwenden der Pfeiltasten zum Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D

Tastenkombination

ALT+ESC

Zweck

Umschalten zwischen Elementen in der Reihenfolge, in der sie geöffnet wurden

Tastenkombination

F6

Zweck

Umschalten zwischen Bildschirmelementen in einem Fenster oder auf dem Desktop

Tastenkombination

F4

Zweck

Anzeigen der Adressleistenliste in Windows-Explorer

Tastenkombination

UMSCHALT+F10

Zweck

Anzeigen des Kontextmenüs für das ausgewählte Element

Tastenkombination

STRG+ESC

Zweck

Öffnen des Startmenüs

Tastenkombination

ALT+unterstrichener Buchstabe

Zweck

Anzeigen des entsprechenden Menüs

Tastenkombination

ALT+unterstrichener Buchstabe

Zweck

Ausführen des Menübefehls (oder sonstigen unterstrichenen Befehls)

Tastenkombination

F10

Zweck

Aktivieren der Menüleiste im aktiven Programm

Tastenkombination

NACH-RECHTS

Zweck

Öffnen des nächsten Menüs rechts vom aktuellen Menü oder Öffnen eines Untermenüs

Tastenkombination

NACH-LINKS

Zweck

Öffnen des nächsten Menüs links vom aktuellen Menü oder Schließen eines Untermenüs

Tastenkombination

F5 (oder STRG+R)

Zweck

Aktualisieren des aktiven Fensters

Tastenkombination

ALT+NACH-OBEN

Zweck

Anzeigen des Ordners auf der nächsthöheren Ebene im Windows-Explorer

Tastenkombination

ESC

Zweck

Abbrechen des aktuellen Tasks

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+ESC

Zweck

Öffnen des Task-Managers

Tastenkombination

UMSCHALTTASTE beim Einlegen einer CD

Zweck

Verhindern der automatischen Wiedergabe der CD

Tastenkombination

Linke ALT-TASTE+UMSCHALT

Zweck

Wechseln der Eingabesprache, wenn mehrere Eingabesprachen aktiviert sind

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT

Zweck

Wechseln des Tastaturlayouts, wenn mehrere Tastaturlayouts aktiviert sind

Tastenkombination

Rechte oder linke STRG-TASTE+UMSCHALT

Zweck

Ändern der Leserichtung von Text für Sprachen mit Leserichtung von rechts nach links

Tastenkombinationen in Dialogfeldern

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen zur Verwendung in Dialogfeldern.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

STRG+TAB

Zweck

Vorwärtsbewegen durch die Registerkarten

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+TAB

Zweck

Rückwärtsbewegen durch die Registerkarten

Tastenkombination

TAB

Zweck

Vorwärtsbewegen durch die Optionen

Tastenkombination

UMSCHALT+TAB

Zweck

Rückwärtsbewegen durch die Optionen

Tastenkombination

ALT+unterstrichener Buchstabe

Zweck

Ausführen des Befehls (oder Auswählen der Option), zu dem (bzw. der) der jeweilige Buchstabe gehört

Tastenkombination

EINGABETASTE

Zweck

Ersetzt für viele ausgewählte Befehle das Klicken mit der Maus

Tastenkombination

LEERTASTE

Zweck

Aktivieren oder Deaktivieren des Kontrollkästchens, wenn die aktive Option ein Kontrollkästchen ist

Tastenkombination

Pfeiltasten

Zweck

Auswählen einer Schaltfläche, wenn die aktive Option eine Gruppe von Optionsschaltflächen ist

Tastenkombination

F1

Zweck

Anzeigen von Hilfe

Tastenkombination

F4

Zweck

Anzeigen der Elemente in der aktiven Liste

Tastenkombination

RÜCKTASTE

Zweck

Öffnen eines Ordners auf der nächsthöheren Ebene, wenn im Dialogfeld Speichern unter oder Öffnen ein Ordner ausgewählt ist.

Tastenkombinationen mit der Windows-Logo-Taste

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen mit der Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste:
Tastenkombination Zweck
Tastenkombination
Windows -Logo-Taste Windows-Logo-Taste
Zweck

Öffnen oder Schließen des Startmenüs

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+PAUSE
Zweck

Anzeigen des Dialogfelds Systemeigenschaften

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+D
Zweck

Anzeigen des Desktops

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+M
Zweck

Minimieren aller Fenster

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+M
Zweck

Wiederherstellen minimierter Fenster auf dem Desktop

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+E
Zweck

Öffnen von Computer

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+F
Zweck

Suchen nach einer Datei oder einem Ordner

Tastenkombination
STRG+Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+F
Zweck

Suchen nach Computern (sofern sich der Computer in einem Netzwerk befindet)

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+L
Zweck

Sperren des Computers oder Wechseln des Benutzers

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+R
Zweck

Öffnen des Dialogfelds Ausführen

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+T
Zweck

Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+Zahl
Zweck

Starten des Programms, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist. Sollte das Programm bereits ausgeführt werden, wird zu diesem Programm gewechselt.

Tastenkombination
UMSCHALT+Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+Zahl
Zweck

Starten einer neuen Instanz des Programms, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist

Tastenkombination
STRG+Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+Zahl
Zweck

Wechseln zum letzten aktiven Fenster des Programms, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist

Tastenkombination
ALT+Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+Zahl
Zweck

Öffnen der Sprungliste für das Programm, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+TAB
Zweck

Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D

Tastenkombination
STRG+Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+TAB
Zweck

Verwenden der Pfeiltasten zum Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D

Tastenkombination
STRG+Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+B
Zweck

Wechseln zu dem Programm, von dem im Infobereich eine Meldung angezeigt wurde

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+LEERTASTE
Zweck

Anzeigen einer Desktopvorschau

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+NACH-OBEN
Zweck

Maximieren des Fensters

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+NACH-LINKS
Zweck

Maximieren des Fensters auf der linken Seite des Bildschirms

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+NACH-RECHTS
Zweck

Maximieren des Fensters auf der rechten Seite des Bildschirms

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+NACH-UNTEN
Zweck

Minimieren des Fensters

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+POS1
Zweck

Minimieren aller Fenster mit Ausnahme des aktiven Fensters

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+NACH-OBEN
Zweck

Vergrößern des Fensters bis zum oberen und unteren Rand des Bildschirms

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+NACH-LINKS oder NACH-RECHTS
Zweck

Verschieben eines Fensters von einem Monitor an einen anderen Monitor

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+P
Zweck

Auswählen eines Anzeigemodus für Präsentationen

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+G
Zweck

Umschalten zwischen Gadgets

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+U
Zweck

Öffnen des Centers für erleichterte Bedienung

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+X
Zweck

Öffnen des Windows-Mobilitätscenters

Tastenkombinationen in Windows-Explorer

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen für das Arbeiten mit Fenstern oder Ordnern im Windows-Explorer.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

STRG+N

Zweck

Öffnen eines neuen Fensters

Tastenkombination

STRG+W

Zweck

Schließen des aktuellen Fensters

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+N

Zweck

Erstellen eines neuen Ordners

Tastenkombination

ENDE

Zweck

Anzeigen des unteren Bereichs des aktiven Fensters

Tastenkombination

POS1

Zweck

Anzeigen des oberen Bereichs des aktiven Fensters

Tastenkombination

F11

Zweck

Maximieren oder Minimieren des aktiven Fensters

Tastenkombination

STRG+Punkt (.)

Zweck

Drehen eines Bilds im Uhrzeigersinn

Tastenkombination

STRG+Komma (,)

Zweck

Drehen eines Bilds gegen den Uhrzeigersinn

Tastenkombination

NUM+Sternchen (*) auf der Zehnertastatur

Zweck

Anzeigen aller untergeordneten Ordner unter dem ausgewählten Ordner

Tastenkombination

NUM+Pluszeichen (+) auf der Zehnertastatur

Zweck

Anzeigen des Inhalts des ausgewählten Ordners

Tastenkombination

NUM+Minuszeichen (-) auf der Zehnertastatur

Zweck

Reduzieren des markierten Ordners

Tastenkombination

NACH-LINKS

Zweck

Reduzieren der aktuellen Auswahl (sofern erweitert) oder Auswählen des übergeordneten Ordners

Tastenkombination

ALT+EINGABE

Zweck

Öffnen des Eigenschaftendialogfelds für das ausgewählte Element

Tastenkombination

ALT+P

Zweck

Anzeigen des Vorschaufensters

Tastenkombination

ALT+NACH-LINKS

Zweck

Anzeigen des vorherigen Ordners

Tastenkombination

RÜCKTASTE

Zweck

Anzeigen des vorherigen Ordners

Tastenkombination

NACH-RECHTS

Zweck

Anzeigen der aktuellen Auswahl (sofern reduziert) oder Auswählen des ersten Unterordners

Tastenkombination

ALT+NACH-RECHTS

Zweck

Anzeigen des nächsten Ordners

Tastenkombination

ALT+NACH-OBEN

Zweck

Anzeigen des übergeordneten Ordners

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+E

Zweck

Anzeigen aller Ordner oberhalb des ausgewählten Ordners

Tastenkombination

STRG+Mausrad

Zweck

Ändern der Größe und Darstellung von Datei- und Ordnersymbolen

Tastenkombination

ALT+D

Zweck

Auswählen der Adressleiste

Tastenkombination

STRG+E

Zweck

Auswählen des Suchfelds

Tastenkombination

STRG+F

Zweck

Auswählen des Suchfelds

Tastenkombinationen der Taskleiste

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Elementen auf der Taskleiste.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

UMSCHALT+Klicken auf eine Taskleistenschaltfläche

Zweck

Öffnen eines Programms oder schnelles Öffnen einer weiteren Instanz eines Programms

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+Klicken auf eine Taskleistenschaltfläche

Zweck

Öffnen eines Programms als Administrator

Tastenkombination

UMSCHALT+Rechtsklick auf eine Taskleistenschaltfläche

Zweck

Anzeigen des Fenstermenüs für das Programm

Tastenkombination

UMSCHALT+Rechtsklick auf eine gruppierte Taskleistenschaltfläche

Zweck

Anzeigen des Fenstermenüs für die Gruppe

Tastenkombination

STRG+Klicken auf eine gruppierte Taskleistenschaltfläche

Zweck

Wechseln zwischen den Fenstern der Gruppe

Tastenkombinationen für die Bildschirmlupe

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen für das Arbeiten mit der Bildschirmlupe.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+ Pluszeichen (+) oder Minuszeichen (-)
Zweck

Vergrößern oder Verkleinern

Tastenkombination

STRG+ALT+LEERTASTE

Zweck

Vorschau des Desktops im Vollbildmodus

Tastenkombination

STRG+ALT+F

Zweck

Wechseln in den Vollbildmodus

Tastenkombination

STRG+ALT+L

Zweck

Wechseln in den Lupenmodus

Tastenkombination

STRG+ALT+D

Zweck

Wechseln in den Andockmodus

Tastenkombination

STRG+ALT+I

Zweck

Umkehren der Farben

Tastenkombination

STRG+ALT+Pfeiltasten

Zweck

Schwenken in die Richtung der Pfeiltasten

Tastenkombination

STRG+ALT+R

Zweck

Ändern der Lupengröße

Tastenkombination
Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+ESC
Zweck

Beenden der Bildschirmlupe

Tastenkombinationen für die Remotedesktopverbindung

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen für das Arbeiten mit der Remotedesktopverbindung.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

ALT+BILD-AUF

Zweck

Wechseln zwischen Programmen (von links nach rechts)

Tastenkombination

ALT+BILD-AB

Zweck

Wechseln zwischen Programmen (von rechts nach links)

Tastenkombination

ALT+EINFG

Zweck

Wechseln zwischen Programmen in der Reihenfolge, in der sie gestartet wurden

Tastenkombination

ALT+POS1

Zweck

Anzeigen des Startmenüs

Tastenkombination

STRG+ALT+UNTBR

Zweck

Wechseln zwischen Fenster- und Vollbilddarstellung

Tastenkombination

STRG+ALT+ENDE

Zweck

Anzeigen des Dialogfelds Windows-Sicherheit

Tastenkombination

ALT+ENTF

Zweck

Anzeigen des Startmenüs

Tastenkombination

STRG+ALT+Minuszeichen (-) auf der Zehnertastatur

Zweck

Einfügen einer Kopie des im Client aktiven Fensters in die Zwischenablage des Terminalservers (bietet die gleiche Funktionalität wie das Drücken der Tastenkombination ALT+DRUCK auf dem lokalen Computer)

Tastenkombination

STRG+ALT+Pluszeichen (+) auf der Zehnertastatur

Zweck

Einfügen einer Kopie des gesamten Clientfensterbereichs in die Zwischenablage des Terminalservers (bietet die gleiche Funktionalität wie das Drücken von DRUCK auf einem lokalen Computer)

Tastenkombination

STRG+ALT+NACH-RECHTS-TASTE

Zweck

Wechseln von den Remotedesktop-Steuerelementen zu einem Steuerelement im Hostprogramm (z. B. zu einer Schaltfläche oder einem Textfeld). Dies ist nützlich, wenn die Remotedesktop-Steuerelemente in ein anderes (Host)programm eingebettet sind.

Tastenkombination

STRG+ALT+NACH-LINKS-TASTE

Zweck

Wechseln von den Remotedesktop-Steuerelementen zu einem Steuerelement im Hostprogramm (z. B. zu einer Schaltfläche oder einem Textfeld). Dies ist nützlich, wenn die Remotedesktop-Steuerelemente in ein anderes (Host)programm eingebettet sind.

Hinweis

  • STRG+ALT+UNTBR und STRG+ALT+ENDE sind in allen Remotedesktopsitzungen verfügbar, und zwar auch dann, wenn der Remotecomputer so konfiguriert ist, dass Windows-Tastenkombinationen erkannt werden.

Paint-Tastenkombinationen

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen für das Arbeiten mit Paint.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

STRG+N

Zweck

Erstellen eines neuen Bilds

Tastenkombination

STRG+O

Zweck

Öffnen eines vorhandenen Bilds

Tastenkombination

STRG+S

Zweck

Speichern von Änderungen an einem Bild

Tastenkombination

F12

Zweck

Speichern des Bilds als neue Datei

Tastenkombination

STRG+P

Zweck

Drucken eines Bilds

Tastenkombination

ALT+F4

Zweck

Schließen eines Bilds und des zugehörigen Paint-Fensters

Tastenkombination

STRG+Z

Zweck

Rückgängigmachen einer Änderung

Tastenkombination

STRG+Y

Zweck

Wiederholen einer Änderung

Tastenkombination

STRG+A

Zweck

Auswählen des gesamten Bilds

Tastenkombination

STRG+X

Zweck

Ausschneiden einer Auswahl

Tastenkombination

STRG+C

Zweck

Kopieren einer Auswahl in die Zwischenablage

Tastenkombination

STRG+V

Zweck

Einfügen einer Auswahl aus der Zwischenablage

Tastenkombination

NACH-RECHTS

Zweck

Verschieben der Auswahl oder der aktiven Form um ein Pixel nach rechts

Tastenkombination

NACH-LINKS

Zweck

Verschieben der Auswahl oder der aktiven Form um ein Pixel nach links

Tastenkombination

NACH-UNTEN-TASTE

Zweck

Verschieben der Auswahl oder der aktiven Form um ein Pixel nach unten

Tastenkombination

NACH-OBEN-TASTE

Zweck

Verschieben der Auswahl oder der aktiven Form um ein Pixel nach oben

Tastenkombination

ESC

Zweck

Aufheben einer Auswahl

Tastenkombination

ENTF

Zweck

Löschen einer Auswahl

Tastenkombination

STRG+B

Zweck

Anwenden von Fettformatierung auf den ausgewählten Text

Tastenkombination

STRG+Pluszeichen

Zweck

Vergrößern der Stärke eines Pinsels, einer Linie oder eines Formenumrisses um ein Pixel

Tastenkombination

STRG+Minuszeichen

Zweck

Reduzieren der Stärke eines Pinsels, einer Linie oder eines Formenumrisses um ein Pixel

Tastenkombination

STRG+I

Zweck

Anwenden von Kursivformatierung auf den ausgewählten Text

Tastenkombination

STRG+U

Zweck

Unterstreichen des ausgewählten Texts

Tastenkombination

STRG+E

Zweck

Öffnen des Dialogfelds Eigenschaften

Tastenkombination

STRG+W

Zweck

Öffnen des Dialogfelds Größe ändern/Zerren

Tastenkombination

STRG+BILD-AUF

Zweck

Vergrößern

Tastenkombination

STRG+BILD-AB

Zweck

Verkleinern

Tastenkombination

F11

Zweck

Anzeigen eines Bilds im Vollbildmodus

Tastenkombination

STRG+R

Zweck

Ein- und Ausblenden des Lineals

Tastenkombination

STRG+G

Zweck

Ein- und Ausblenden von Gitternetzlinien

Tastenkombination

F10 oder ALT

Zweck

Anzeigen von KeyTips

Tastenkombination

UMSCHALT+F10

Zweck

Anzeigen des aktuellen Kontextmenüs

Tastenkombination

F1

Zweck

Öffnen der Paint-Hilfe

WordPad-Tastenkombinationen

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen für das Arbeiten mit WordPad.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

STRG+N

Zweck

Erstellen eines neuen Dokuments

Tastenkombination

STRG+O

Zweck

Öffnen eines vorhandenen Dokuments

Tastenkombination

STRG+S

Zweck

Speichern von Änderungen an einem Dokument

Tastenkombination

F12

Zweck

Speichern des Dokuments als neue Datei

Tastenkombination

STRG+P

Zweck

Drucken eines Dokuments

Tastenkombination

ALT+F4

Zweck

Schließen von WordPad

Tastenkombination

STRG+Z

Zweck

Rückgängigmachen einer Änderung

Tastenkombination

STRG+Y

Zweck

Wiederholen einer Änderung

Tastenkombination

STRG+A

Zweck

Auswählen des ganzen Dokuments

Tastenkombination

STRG+X

Zweck

Ausschneiden einer Auswahl

Tastenkombination

STRG+C

Zweck

Kopieren einer Auswahl in die Zwischenablage

Tastenkombination

STRG+V

Zweck

Einfügen einer Auswahl aus der Zwischenablage

Tastenkombination

STRG+B

Zweck

Anwenden von Fettformatierung auf den ausgewählten Text

Tastenkombination

STRG+I

Zweck

Anwenden von Kursivformatierung auf den ausgewählten Text

Tastenkombination

STRG+U

Zweck

Unterstreichen des ausgewählten Texts

Tastenkombination

STRG+=

Zweck

Tiefstellen des ausgewählten Texts

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+=

Zweck

Hochstellen des ausgewählten Texts

Tastenkombination

STRG+L

Zweck

Linksbündiges Ausrichten von Text

Tastenkombination

STRG+E

Zweck

Zentrieren von Text

Tastenkombination

STRG+R

Zweck

Rechtsbündiges Ausrichten von Text

Tastenkombination

STRG+J

Zweck

Ausrichten von Text im Blocksatz

Tastenkombination

STRG+1

Zweck

Festlegen des Zeilenabstands auf eine Zeile

Tastenkombination

STRG+2

Zweck

Festlegen des Zeilenabstands auf zwei Zeilen

Tastenkombination

STRG+5

Zweck

Festlegen des Zeilenabstands auf 1,5

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+>

Zweck

Erhöhen des Schriftgrads

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+<

Zweck

Verringern des Schriftgrads

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+A

Zweck

Ändern aller Zeichen zu Großschreibung

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+L

Zweck

Ändern der Aufzählungszeichen

Tastenkombination

STRG+D

Zweck

Einfügen einer Microsoft Paint-Zeichnung

Tastenkombination

STRG+F

Zweck

Suchen von Text in einem Dokument

Tastenkombination

F3

Zweck

Suchen der nächsten Instanz des Texts im Suchdialogfeld

Tastenkombination

STRG+H

Zweck

Ersetzen von Text in einem Dokument

Tastenkombination

STRG+NACH-LINKS

Zweck

Bewegen des Cursors um ein Wort nach links

Tastenkombination

STRG+NACH-RECHTS

Zweck

Bewegen des Cursors um ein Wort nach rechts

Tastenkombination

STRG+NACH-OBEN

Zweck

Bewegen des Cursors in die Zeile darüber

Tastenkombination

STRG+NACH-UNTEN

Zweck

Bewegen des Cursors in die Zeile darunter

Tastenkombination

STRG+POS1

Zweck

Wechseln zum Dokumentanfang

Tastenkombination

STRG+ENDE

Zweck

Wechseln zum Dokumentende

Tastenkombination

STRG+BILD-AUF

Zweck

Wechseln um eine Seite nach oben

Tastenkombination

STRG+BILD-AB

Zweck

Wechseln um eine Seite nach unten

Tastenkombination

STRG+ENTF

Zweck

Löschen des nächsten Worts

Tastenkombination

F10

Zweck

Anzeigen von KeyTips

Tastenkombination

UMSCHALT+F10

Zweck

Anzeigen des aktuellen Kontextmenüs

Tastenkombination

F1

Zweck

Öffnen der WordPad-Hilfe

Rechner-Tastenkombinationen

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen für das Arbeiten mit dem Rechner.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

ALT+1

Zweck

Umschalten in den Standardmodus

Tastenkombination

ALT+2

Zweck

Umschalten in den wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

ALT+3

Zweck

Umschalten in den Programmierermodus

Tastenkombination

ALT+4

Zweck

Umschalten in den Statistikmodus

Tastenkombination

STRG+E

Zweck

Öffnen von Datumsberechnungen

Tastenkombination

STRG+H

Zweck

Ein- oder Ausschalten des Berechnungsverlaufs

Tastenkombination

STRG+U

Zweck

Öffnen der Einheitenumrechnung

Tastenkombination

ALT+C

Zweck

Berechnen oder Lösen von Datumsberechnungen und Arbeitsblättern

Tastenkombination

F1

Zweck

Öffnen der Rechner-Hilfe

Tastenkombination

STRG+Q

Zweck

Verwenden der Schaltfläche M-

Tastenkombination

STRG+P

Zweck

Verwenden der Schaltfläche M+

Tastenkombination

STRG+M

Zweck

Verwenden der Schaltfläche MS

Tastenkombination

STRG+R

Zweck

Verwenden der Schaltfläche MR

Tastenkombination

STRG+L

Zweck

Verwenden der Schaltfläche MC

Tastenkombination

%

Zweck

Verwenden der Schaltfläche %

Tastenkombination

F9

Zweck

Verwenden der Schaltfläche +/-

Tastenkombination

/

Zweck

Verwenden der Schaltfläche /

Tastenkombination

*

Zweck

Verwenden der Schaltfläche *

Tastenkombination

+

Zweck

Verwenden der Schaltfläche +

Tastenkombination

-

Zweck

Verwenden der Schaltfläche -

Tastenkombination

R

Zweck

Verwenden der Schaltfläche 1/x

Tastenkombination

@

Zweck

Verwenden der Wurzelschaltfläche

Tastenkombination

0-9

Zweck

Verwenden der Zahlenschaltflächen (0-9)

Tastenkombination

=

Zweck

Verwenden der Schaltfläche =

Tastenkombination

.

Zweck

Verwenden der Schaltfläche , (Dezimaltrennzeichen)

Tastenkombination

RÜCKTASTE

Zweck

Verwenden der Schaltfläche für die Rücktaste

Tastenkombination

ESC

Zweck

Verwenden der Schaltfläche C

Tastenkombination

ENTF

Zweck

Verwenden der Schaltfläche CE

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+D

Zweck

Löschen des Berechnungsverlaufs

Tastenkombination

F2

Zweck

Bearbeiten des Berechnungsverlaufs

Tastenkombination

NACH-OBEN-TASTE

Zweck

Navigation nach oben im Berechungsverlauf

Tastenkombination

NACH-UNTEN-TASTE

Zweck

Navigation nach unten im Berechungsverlauf

Tastenkombination

ESC

Zweck

Abbrechen der Bearbeitung des Berechnungsverlaufs

Tastenkombination

EINGABE

Zweck

Neuberechnen des Berechnungsverlaufs nach der Bearbeitung

Tastenkombination

F3

Zweck

Auswählen von Deg im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

F4

Zweck

Auswählen von Rad im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

F5

Zweck

Auswählen von Grad im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

I

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Inv im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

D

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Mod im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

STRG+S

Zweck

Verwenden der Schaltfläche sinh im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

STRG+O

Zweck

Verwenden der Schaltfläche cosh im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

STRG+T

Zweck

Verwenden der Schaltfläche tanh im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

(

Zweck

Verwenden der Schaltfläche ( im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

)

Zweck

Verwenden der Schaltfläche ) im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

N

Zweck

Verwenden der Schaltfläche ln im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

;

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Int im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

S

Zweck

Verwenden der Schaltfläche sin im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

O

Zweck

Verwenden der Schaltfläche cos im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

T

Zweck

Verwenden der Schaltfläche tan im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

M

Zweck

Verwenden der Schaltfläche dms im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

P

Zweck

Verwenden der Pi-Schaltfläche im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

V

Zweck

Verwenden der Schaltfläche F-E im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

X

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Exp im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

Q

Zweck

Verwenden der Schaltfläche x^2 im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

Y

Zweck

Verwenden der Schaltfläche x^y im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

#

Zweck

Verwenden der Schaltfläche x^3 im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

L

Zweck

Verwenden der Schaltfläche log im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

!

Zweck

Verwenden der Schaltfläche n! im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

STRG+Y

Zweck

Verwenden der Schaltfläche y√x im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

STRG+B

Zweck

Verwenden der Schaltfläche 3√x im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

STRG+G

Zweck

Verwenden der Schaltfläche 10x im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

F5

Zweck

Auswählen von Hex im Programmierermodus

Tastenkombination

F6

Zweck

Auswählen von Dez im Programmierermodus

Tastenkombination

F7

Zweck

Auswählen von Okt im Programmierermodus

Tastenkombination

F8

Zweck

Auswählen von Bin im Programmierermodus

Tastenkombination

F12

Zweck

Auswählen von Qword im Programmierermodus

Tastenkombination

F2

Zweck

Auswählen von Dword im Programmierermodus

Tastenkombination

F3

Zweck

Auswählen von Word im Programmierermodus

Tastenkombination

F4

Zweck

Auswählen von Byte im Programmierermodus

Tastenkombination

K

Zweck

Verwenden der Schaltfläche RoR im Programmierermodus

Tastenkombination

J

Zweck

Verwenden der Schaltfläche RoL im Programmierermodus

Tastenkombination

<

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Lsh im Programmierermodus

Tastenkombination

>

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Rsh im Programmierermodus

Tastenkombination

%

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Mod im Programmierermodus

Tastenkombination

(

Zweck

Verwenden der Schaltfläche ( im Programmierermodus

Tastenkombination

)

Zweck

Verwenden der Schaltfläche ) im Programmierermodus

Tastenkombination

|

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Or im Programmierermodus

Tastenkombination

^

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Xor im Programmierermodus

Tastenkombination

~

Zweck

Verwenden der Schaltfläche Not im Programmierermodus

Tastenkombination

&

Zweck

Verwenden der Schaltfläche And im Programmierermodus

Tastenkombination

A-F

Zweck

Verwenden der Schaltflächen A-F im wissenschaftlichen Modus

Tastenkombination

LEERTASTE

Zweck

Umschalten des Bitwerts im Programmierermodus

Tastenkombination

A

Zweck

Verwenden der Mittelwertschaltfläche im Statistikmodus

Tastenkombination

STRG+A

Zweck

Verwenden der Schaltfläche für den Mittelwert der Quadrate im Statistikmodus

Tastenkombination

S

Zweck

Verwenden der Summenschaltfläche im Statistikmodus

Tastenkombination

STRG+S

Zweck

Verwenden der Schaltfläche für die Summe der Quadrate im Statistikmodus

Tastenkombination

T

Zweck

Verwenden der Schaltfläche σ n-1 im Statistikmodus

Tastenkombination

STRG+T

Zweck

Verwenden der Schaltfläche σ n im Statistikmodus

Tastenkombination

D

Zweck

Verwenden der Schaltfläche CAD im Statistikmodus

Tastenkombinationen für das Windows-Journal

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen für das Arbeiten mit Windows-Journal.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

STRG+N

Zweck

Starten einer neuen Notiz

Tastenkombination

STRG+O

Zweck

Öffnen einer zuletzt verwendeten Notiz

Tastenkombination

STRG+S

Zweck

Speichern von Änderungen an einer Notiz

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+V

Zweck

Verschieben einer Notiz in einen bestimmten Ordner

Tastenkombination

STRG+P

Zweck

Drucken einer Notiz

Tastenkombination

ALT+F4

Zweck

Schließen einer Notiz und des zugehörigen Journalfensters

Tastenkombination

STRG+Z

Zweck

Rückgängigmachen einer Änderung

Tastenkombination

STRG+Y

Zweck

Wiederholen einer Änderung

Tastenkombination

STRG+A

Zweck

Auswählen aller Elemente auf einer Seite

Tastenkombination

STRG+X

Zweck

Ausschneiden einer Auswahl

Tastenkombination

STRG+C

Zweck

Kopieren einer Auswahl in die Zwischenablage

Tastenkombination

STRG+V

Zweck

Einfügen einer Auswahl aus der Zwischenablage

Tastenkombination

ESC

Zweck

Aufheben einer Auswahl

Tastenkombination

ENTF

Zweck

Löschen einer Auswahl

Tastenkombination

STRG+F

Zweck

Starten einer einfachen Suche

Tastenkombination

STRG+G

Zweck

Wechseln zu einer Seite

Tastenkombination

F5

Zweck

Aktualisieren der Suchergebnisse

Tastenkombination

F5

Zweck

Aktualisieren der Notizliste

Tastenkombination

F6

Zweck

Wechseln zwischen einer Notizliste und einer Notiz

Tastenkombination

STRG+UMSCHALT+C

Zweck

Anzeigen eines Kontextmenüs für Spaltenüberschriften in einer Notizliste

Tastenkombination

F11

Zweck

Anzeigen einer Notiz im Vollbildmodus

Tastenkombination

F1

Zweck

Öffnen der Journalhilfe

Tastenkombinationen in der Windows-Hilfeanzeige

Die folgende Tabelle enthält Tastenkombinationen zum Arbeiten mit der Hilfeanzeige.

Tastenkombination Zweck
Tastenkombination

ALT+C

Zweck

Anzeigen des Inhaltsverzeichnisses

Tastenkombination

ALT+N

Zweck

Anzeigen des Menüs Verbindungseinstellungen

Tastenkombination

F10

Zweck

Anzeigen des Menüs Optionen

Tastenkombination

ALT+NACH-LINKS

Zweck

Zurückbewegen zum vorher angezeigten Thema

Tastenkombination

ALT+NACH-RECHTS

Zweck

Vorwärtsbewegen zum nächsten (zuvor angezeigten) Thema

Tastenkombination

ALT+A

Zweck

Anzeigen der Kundensupportseite

Tastenkombination

ALT+POS1

Zweck

Anzeigen der Hilfe und Support-Startseite

Tastenkombination

POS1

Zweck

Wechseln zum Anfang eines Themas

Tastenkombination

ENDE

Zweck

Wechseln zum Ende eines Themas

Tastenkombination

STRG+F

Zweck

Suchen im aktuellen Thema

Tastenkombination

STRG+P

Zweck

Drucken eines Themas

Tastenkombination

F3

Zweck

Verschieben des Cursors in das Suchfeld