Was ist das Systemupdate-Vorbereitungstool?

Mit dem Systemupdate-Vorbereitungstool können Sie Probleme beheben, aufgrund derer Windows-Updates und Service Packs möglicherweise nicht installiert werden können. Beispielsweise kann ein Update möglicherweise nicht installiert werden, wenn es aufgrund eines beschädigten Dateisystems die auf dem Computer ausgeführte Version von Windows nicht erkennen kann.

Wenn auf dem Computer Probleme beim Installieren eines Updates oder eines Service Packs auftreten, können Sie das Tool herunterladen und installieren. Es wird dann automatisch ausgeführt. Installieren Sie dann das Update oder Service Pack erneut.

So können Sie das Systemupdate-Vorbereitungstool herunterladen und ausführen

  1. Klicken Sie in der Tabelle auf den Link für die auf dem Computer ausgeführte Version von Windows.

    • Um herauszufinden, welche Version von Windows ausgeführt wird und ob es sich um eine 32-Bit-Version (x86), eine 64-Bit-Version (x64) oder ein Itanium-basiertes System handelt, klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    Windows-Version Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows Vista 32-Bit (x86)

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows Vista 64-Bit (x64)

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows 7 32-Bit (x86)

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows 7 64-Bit (x64)

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows Server 2008 32-Bit (x86)

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows Server 2008 64-Bit (x64)

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows Server 2008 Itanium-basiert

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows Server 2008 R2 64-Bit (x64)

    Link zum Microsoft Download Center
    Windows-Version

    Windows Server 2008 R2 Itanium-basiert

    Link zum Microsoft Download Center
  2. Klicken Sie auf der Webseite Microsoft Download Center auf Download.

    Wenn die Meldung angezeigt wird, dass eine Überprüfung ausgeführt werden muss, klicken Sie auf Weiter, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Klicken Sie dann auf Download.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie das Programm sofort installieren möchten, klicken Sie auf Öffnen oder Ausführen, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    • Wenn Sie das Programm später installieren möchten, klicken Sie auf Speichern, und laden Sie dann die Installationsdatei auf den Computer herunter. Doppelklicken Sie auf die Datei, wenn Sie das Tool installieren möchten.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm auf Ja oder OK.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Installation abgeschlossen auf Schließen.

  6. Installieren Sie das Update oder Service Pack, das Sie bereits zuvor zu installieren versucht haben.

Hinweis

  • Die Installation des Tools kann mehrere Minuten dauern. Brechen Sie die Installation auch dann nicht ab, wenn es den Anschein hat, als würde die Statusanzeige sich nicht mehr ändern.