Ändern der Aktionen beim Drücken des Netzschalters am Computer

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Aktion zu ändern, die beim Drücken des Netzschalters am Computer ausgeführt wird. Sie können ändern, was geschieht, wenn Sie den Netzschalter am Computergehäuse (bzw. seitlich am Laptop) drücken, und Sie können separat ändern, was beim Klicken auf die Schaltfläche "Herunterfahren" im Startmenü geschieht.

Ändern der Aktion beim Drücken des Netzschalters

Sie können festlegen, was geschieht, wenn Sie den Netzschalter am Computergehäuse (oder seitlich am Laptop) drücken. Der Computer kann heruntergefahren werden, in den Standbymodus oder den Ruhezustand versetzt werden, oder es kann nichts unternommen werden. Sie können dieselbe Einstellung auf alle Energiesparpläne oder unterschiedliche Einstellungen auf einzelne Energiesparpläne anwenden.

Alle anzeigen

So wenden Sie dieselbe Einstellung auf alle Energiesparpläne an

  1. Öffnen Sie die Energieoptionen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken und dann auf Energieoptionen klicken.

  2. Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie einen Energiesparplan aus im linken Bereich auf Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll.

  3. Wählen Sie auf der Seite Verhalten des Ein-/Aus-Schalters definieren und Kennwortschutz einschalten neben Beim Drücken des Ein-/Aus-Schalters aus, welche Aktion der Computer beim Drücken des Netzschalters ausführen soll.

    Wenn Sie einen Laptop verwenden, können Sie separate Einstellungen für den Akku- bzw. Netzbetrieb auswählen.

  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

So wenden Sie eine Einstellung auf einen bestimmten Energiesparplan an

  1. Öffnen Sie die Energieoptionen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Sicherheit klicken und dann auf Energieoptionen klicken.

  2. Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie einen Energiesparplan aus für den zu ändernden Plan auf Planeinstellungen ändern.

  3. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen für Plan ändern auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern.

  4. Erweitern Sie auf der Registerkarte Erweiterte Einstellungen die Option Ein-/Aus-Schalter- und Zuklappaktionen, und erweitern Sie Netzschalteraktion. Wählen Sie aus, welche Aktion der Computer beim Drücken des Netzschalters ausführen soll, und klicken Sie anschließend auf OK.

    Wenn Sie einen Laptop verwenden, können Sie separate Einstellungen für den Akku- bzw. Netzbetrieb auswählen.

Ändern der Aktion beim Klicken auf die Schaltfläche "Herunterfahren"

Sie können nicht nur die Aktion ändern, die beim Drücken des Netzschalters am Computergehäuse ausgeführt wird, sondern auch die Standardaktion, die beim Klicken auf die Schaltfläche "Herunterfahren" im Startmenü ausgeführt wird. Eine Änderung der auszuführenden Aktion beim Klicken auf diese Schaltfläche hat keinen Einfluss auf die Einstellungen für den Netzschalter am Computergehäuse.

So ändern Sie die Standardoption im Startmenü

Standardmäßig wird beim Klicken auf die Schaltfläche "Herunterfahren" im Startmenü der Computer heruntergefahren. Dieses Verhalten kann geändert werden, sodass der Computer nicht heruntergefahren wird, sondern dass Sie vom Computer abgemeldet werden, der Computer gesperrt wird, neu gestartet wird oder in den Standbymodus oder den Ruhezustand wechselt.

  1. Öffnen Sie die Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Taskleiste und Startmenü klicken.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Startmenü.

  3. Klicken Sie in der Liste Netzschalteraktion auf ein Element, und klicken Sie dann auf OK.

    Wenn Sie die Aktion der Schaltfläche "Herunterfahren" ändern, wird der Name der Schaltfläche entsprechend der neuen Aktion angepasst.