Installieren, Anzeigen und Verwalten von Geräten und Druckern

Wenn Sie alle mit dem Computer verbundenen Geräte anzeigen, eines der Geräte verwenden oder eine Problembehandlung für ein nicht ordnungsgemäß funktionierendes Gerät ausführen möchten, öffnen Sie Geräte und Drucker.

So öffnen Sie "Geräte und Drucker"

  • Öffnen Sie Geräte und Drucker, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend im Startmenü auf Geräte und Drucker klicken.

Geräte und Drucker
In "Geräte und Drucker" erhalten Sie eine Schnellansicht der mit dem Computer verbundenen Geräte.
Alle anzeigen

Was wird unter "Geräte und Drucker" angezeigt?

Bei den unter Geräte und Drucker angezeigten Geräten handelt es sich normalerweise um externe Geräte, die Sie über eine Anschlusssteckverbindung oder eine Netzwerkverbindung mit dem Computer verbinden oder vom Computer trennen können. Der Computer wird ebenfalls angezeigt.

Beispiele für aufgelistete Geräte:

  • Tragbare Geräte, die Sie bei sich tragen und gelegentlich mit dem Computer verbinden, beispielsweise Mobiltelefone, tragbare Musikwiedergabegeräte und Digitalkameras.

  • Alle Geräte, die Sie an einen USB-Anschluss des Computers anschließen, beispielsweise externe USB- Festplattenlaufwerke, Flashlaufwerke, Webcams, Tastaturen und Mäuse.

  • Alle mit dem Computer verbundenen Drucker, beispielsweise mit einem USB-Kabel, über das Netzwerk oder per Funk verbundene Drucker.

  • Mit dem Computer verbundene Funkgeräte, beispielsweise Bluetooth-Geräte und Funk-USB-Geräte.

  • Der Computer.

  • Mit dem Computer verbundene kompatible Netzwerkgeräte, beispielsweise netzwerkfähige Scanner, Medienextender oder NAS-Geräte (Network Attached Storage).

    Hinweis

    • Unter Geräte und Drucker können nur Netzwerkgeräte angezeigt werden, die mit dem Computer verbunden werden können. Wenn Sie die Kompatibilität eines Netzwerkgeräts überprüfen möchten, versuchen Sie, dem Computer das Netzwerkgerät über Geräte und Drucker hinzuzufügen. Wenn das Netzwerkgerät nicht in der Liste der Geräte, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können, angezeigt wird, lesen Sie die im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Informationen, oder gehen Sie zur Website des Herstellers. Weitere Informationen finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit Bluetooth- und anderen Funk- oder Netzwerkgeräten.

Was wird nicht unter "Geräte und Drucker" angezeigt?

Folgendes wird unter Geräte und Drucker nicht angezeigt:

  • Im Computergehäuse installierte Geräte, beispielsweise interne Festplattenlaufwerke, CD- oder DVD-Laufwerke, Soundkarten, Grafikkarten, Arbeitsspeicher (RAM), Prozessoren und andere interne Computerkomponenten.

  • Lautsprecher, die über herkömmliche Lautsprecherkabel mit dem Computer verbunden sind. (USB- und Funklautsprecher können angezeigt werden.)

  • Bestimmte ältere Geräte, beispielsweise Tastaturen und Mäuse, die über einen PS/2-Anschluss oder seriellen Anschluss verbunden sind.

Hinweis

  • Wenn Sie mit dem Computer verbundene Geräte suchen möchten, die nicht unter Geräte und Drucker aufgelistet sind, suchen Sie im Geräte-Manager. Der Geräte-Manager listet die gesamte im Computer installierte Hardware sowie extern verbundene Geräte auf. Der Geräte-Manager ist in erster Linie für fortgeschrittene Computerbenutzer gedacht und zeigt keine Symbole für die Geräte an. Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um im Geräte-Manager Änderungen an Geräteeinstellungen vornehmen zu können.

Verwendungsmöglichkeiten von "Geräte und Drucker"

Mithilfe der Option Geräte und Drucker können Sie abhängig vom jeweiligen Gerät zahlreiche Aufgaben ausführen. Hier sind die wichtigsten Aufgaben, die Sie ausführen können:

  • Hinzufügen eines neuen Funk- oder Netzwerkgeräts oder -druckers zum Computer.

  • Anzeigen aller mit dem Computer verbundenen externen Geräte und Drucker.

  • Überprüfen der ordungsgemäßen Funktionsfähigkeit eines bestimmten Geräts.

  • Anzeigen von Informationen zu den Geräten, beispielsweise Fabrikat, Modell und Hersteller, einschließlich detaillierter Informationen zu den Synchronisierungsfunktionen eines Mobiltelefons oder eines anderen mobilen Geräts.

  • Ausführen von Aufgaben mit einem Gerät.

    Wenn Sie in Geräte und Drucker mit der rechten Maustaste auf ein Gerätesymbol klicken, können Sie von den Funktionen des Geräts abhängige Aufgaben aus einer Liste auswählen. Beispielsweise können Sie möglicherweise anzeigen, was auf einem Netzwerkdrucker gedruckt wird, auf einem USB-Flashlaufwerk gespeicherte Dateien anzeigen oder ein Programm des Geräteherstellers öffnen. Bei mobilen Geräten mit Unterstützung für die neue Funktion Device Stage in Windows können Sie außerdem erweiterte, gerätespezifische Funktionen in Windows über das Kontextmenü öffnen (beispielsweise Synchronisieren mit einem Mobiltelefon oder Ändern von Klingeltönen).

    Demo ansehen: Schaltfläche "Wiedergabe"Windows 7 Device Stage demo.
  • Ausführen von Schritten zum Beheben von Problemen bei Geräten, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig sind.

Problembehandlung für ein Gerät

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Gerät oder einen Computer mit dem gelben Warnsymbol Gelbes Warnsymbol, und klicken Sie auf Problembehandlung. Warten Sie, während die Problembehandlung Probleme zu erkennen versucht (dauert möglicherweise mehrere Minuten), und folgen Sie dann den Anweisungen.

Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung in Windows.