Internet Explorer-Add-Ons: häufig gestellte Fragen

Webbrowser-Add-Ons fügen Ihrem Webbrowser zusätzliche Funktionen hinzu (z.B. zusätzliche Symbolleisten, animierte Mauszeiger, Aktienticker und Popupblocker).

Alle anzeigen

Woher stammen Add-Ons?

Die meisten Add-Ons stammen aus dem Internet und erfordern Ihre Zustimmung, bevor sie auf den Computer herunterladen werden. Manche werden jedoch ohne Ihr Wissen installiert. Dies kann geschehen, wenn das Add-On Teil eines anderen von Ihnen installierten Programms ist. Manche Add-Ons werden zusammen mit Microsoft Windows installiert.

Wie kann erkennen, welche Add-Ons installiert sind?

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie in das Suchfeld Internet Explorer ein, und klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Add-Ons verwalten.

  3. Klicken Sie unter Add-On-Typen auf Symbolleisten und Erweiterungen.

  4. Unter Anzeigen können Sie eine der folgenden Ansichten für Add-Ons auswählen:

    • Klicken Sie auf Alle Add-Ons, um eine vollständige Liste aller Add-Ons auf dem Computer anzuzeigen.

    • Klicken Sie auf Momentan geladene Add-Ons, um nur diejenigen Add-Ons anzuzeigen, die für die aktuelle Webseite oder eine zuvor besuchte Webseite erforderlich waren.

    • Wenn Sie die Add-Ons anzeigen möchten, die vorab von Microsoft, dem Computerhersteller oder Internetdienstanbieter genehmigt wurden, klicken Sie auf Ohne Berechtigung ausführen.

    • Klicken Sie auf Heruntergeladene Steuerelemente, um nur 32-Bit-ActiveX-Steuerelemente anzuzeigen.

  5. Klicken Sie anschließend auf Schließen.

Warum erhalte ich beim Starten von Internet Explorer die Meldung, dass die Ausführung ohne Add-Ons erfolgt?

Diese Meldung wird angezeigt, wenn Internet Explorer mit deaktivierten Add-Ons geöffnet wird. Damit Internet Explorer normal (mit aktivierten Add-Ons) ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass Sie im Startmenü auf Internet Explorer und nicht auf Internet Explorer (ohne Add-Ons) klicken.

Auf der Liste stehen mehrere Add-Ons, die ich nicht installiert habe. Wie sind sie auf meinen Computer gelangt?

Einige Add-Ons wurden vorab genehmigt und können ursprünglich auf dem Computer installiert gewesen sein. Alle vorab genehmigten Add-Ons sind geprüft und digital signiert. Vorab genehmigte Add-Ons stammen von Microsoft, dem Computerhersteller, dem Internetdienstanbieter (wenn Sie eine private Brandingversion von Internet Explorer verwenden) oder wurden zuvor von Ihnen oder dem Netzwerkadministrator installiert. Um die Liste der auf Ihrem Computer installierten vorab zugelassenen Add-Ons einzusehen, gehen Sie wie folgt vor:

So zeigen Sie alle vorab zugelassenen Add-Ons an

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie in das Suchfeld Internet Explorer ein, und klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Add-Ons verwalten.

  3. Klicken Sie unter Anzeigen auf Ohne Berechtigung ausführen.

  4. Daraufhin sehen Sie eine Liste sämtlicher vorab zugelassener Add-Ons. Klicken Sie auf Schließen, wenn Sie sich die Liste angesehen haben.

Hinweise

  • Manche Add-Ons sind digital signiert. Das bedeutet, dass sich ein besonders verschlüsseltes Tag in der Datei befindet, mit dessen Hilfe Sie den Herausgeber identifizieren können. Wenn in der Spalte Herausgeber der Hinweis (Nicht verifiziert) angezeigt wird, ist das Add-On selbst nicht digital signiert.

  • Wenn Ihr Computer zu einer Domäne gehört, wurden einige Add-Ons möglicherweise von Ihrem Netzwerkadministrator deaktiviert. Ein solches Add-On wird nicht in der Liste der Add-Ons aufgeführt, und Sie können es nicht aktivieren. Um das Add-On verwenden zu können, muss es vom Administrator aktiviert werden.

Was ist zu tun, wenn ein Add-On möglicherweise Probleme verursacht?

Die Verwendung von Add-Ons ist normalerweise unbedenklich, aber manchmal zwingen sie Internet Explorer, unerwartet herunterzufahren. Dies kann geschehen, wenn das Add-On für eine frühere Version von Internet Explorer erstellt wurde oder einen Programmierfehler aufweist.

Folgendes können Sie tun:

  • Deaktivieren Sie es.Wenn ein Add-On wiederholt zu Problemen führt, können Sie es mit dem Add-On-Manager deaktivieren.

  • Melden Sie es.Sie können das Problem an Microsoft melden, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Dies geschieht völlig anonym und erfordert lediglich Ihre Zustimmung. Diese Berichte werden verwendet, um unsere Produkte zu verbessern und andere Firmen zum Aktualisieren und Verbessern ihrer Produkte anzuregen.

Kann ich Add-Ons und ActiveX-Steuerelemente löschen?

Sie können nur die ActiveX-Steuerelemente löschen, die Sie heruntergeladen und installiert haben. Vorinstallierte ActiveX-Steuerelemente und Add-Ons jeglicher Art können Sie nicht löschen, aber deaktivieren. Um ein von Ihnen installiertes ActiveX-Steuerelement zu löschen, verwenden Sie die Option "Add-Ons verwalten". Wenn das Add-On nicht über "Add-Ons verwalten" entfernt werden kann, sollten Sie versuchen, es über die Systemsteuerung zu deinstallieren.

So löschen Sie von Ihnen installierte ActiveX-Steuerelemente

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie in das Suchfeld Internet Explorer ein, und klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Add-Ons verwalten.

  3. Klicken Sie unter Anzeigen auf Heruntergeladene Steuerelemente, um alle ActiveX-Steuerelemente anzuzeigen.

  4. Klicken Sie auf das zu löschende ActiveX-Steuerelement, und klicken Sie dann auf Weitere Informationen.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Weitere Informationen auf Entfernen Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein..

  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5 für alle Steuerelemente, die Sie löschen möchten. Klicken Sie anschließend auf Schließen.

Wie deaktiviere ich ein Browser-Add-On?

Bevor Sie ein Browser-Add-On deaktivieren, sollten Sie bedenken, dass einige Webseiten oder sogar Internet Explorer selbst danach möglicherweise nicht mehr richtig angezeigt werden. Sie sollten ein Add-On nur dann deaktivieren, wenn es wiederholt das Schließen von Internet Explorer verursacht.

So deaktivieren Sie Add-Ons dauerhaft

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie in das Suchfeld Internet Explorer ein, und klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Add-Ons verwalten.

  3. Klicken Sie unter Anzeigen auf Alle Add-Ons.

  4. Klicken Sie auf das zu deaktivierende Add-On, und klicken Sie dann auf Deaktivieren.

  5. Wiederholen Sie Schritt 4 für jedes Add-On, das Sie deaktivieren möchten. Klicken Sie anschließend auf Schließen.

Mit den folgenden Schritten können Sie Internet Explorer mit vorübergehend deaktivierten Add-Ons ausführen. Die Add-Ons sind dabei nur so lange deaktiviert, bis Sie Internet Explorer normal neu starten. Um Add-On dauerhaft zu deaktiveren, führen Sie die Schritte aus dem vorstehenden Abschnitt aus.

So deaktiveren Sie vorübergehend alle Add-Ons

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", und klicken Sie dann auf Alle Programme. Klicken Sie auf Zubehör, dann auf System und anschließend auf Internet Explorer (ohne Add-Ons).

Wie kann ich ein Browser-Add-On erneut aktivieren?

Sie können ein Browser-Add-On erneut aktivieren, wenn Sie es deaktiviert haben, aber eine Website anzeigen möchten, für die es erforderlich ist, oder wenn das Deaktivieren des Add-Ons allgemeine Probleme bei der Anzeige von Webseiten oder von Internet Explorer verursacht hat.

So aktivieren Sie ein Browser-Add-On erneut

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie in das Suchfeld Internet Explorer ein, und klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Add-Ons verwalten.

  3. Klicken Sie unter Anzeigen auf Alle Add-Ons.

  4. Klicken Sie auf das zu aktivierende Add-On, und klicken Sie dann auf Aktivieren.

  5. Wiederholen Sie Schritt 4 für jedes Add-On, das Sie aktivieren möchten. Klicken Sie anschließend auf Schließen.