Bestimmte Dateien und Ordner in einer Heimnetzgruppe nicht freigeben

Wenn Sie eine Heimnetzgruppe erstellen oder einer beitreten, können Sie Bibliotheken auswählen, die Sie für andere Benutzer in der Heimnetzgruppe freigeben möchten. Bibliotheken werden anfänglich mit Lesezugriff freigegeben. Dies bedeutet, dass Sie sich die Inhalte der Bibliothek anschauen oder anhören können. Sie können jedoch die Dateien nicht ändern. Sie können die Ebene des Zugriffs später anpassen, und Sie können bestimmte Dateien und Ordner von der Freigabe ausschließen.

Alle anzeigen

So verhindern Sie, dass eine Bibliothek freigegeben wird (während eine Heimnetzgruppe erstellt oder beigetreten wird)

  1. Öffnen Sie die Heimnetzgruppe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, im Suchfeld den Text Heimnetzgruppe eingeben und anschließend auf Heimnetzgruppe klicken.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie zum Erstellen einer neuen Heimnetzgruppe auf Heimnetzgruppe erstellen.

    • Um einer vorhandenen Heimnetzgruppe beizutreten, klicken Sie auf Jetzt beitreten.

  3. Auf dem nächsten Bildschirm des Assistenten deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für jede Bibliothek, die nicht freigegeben werden soll.

    Dialogfeld "Heimnetzgruppe erstellen"
    Das Dialogfeld "Heimnetzgruppe erstellen"
  4. Klicken Sie auf Weiter und dann auf Fertig stellen.

So verhindern Sie, dass eine Bibliothek freigegeben wird (nachdem eine Heimnetzgruppe erstellt wurde oder zu einer beigetreten wurde)

  1. Öffnen Sie die Heimnetzgruppe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, im Suchfeld den Text Heimnetzgruppe eingeben und anschließend auf Heimnetzgruppe klicken.

  2. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für jede Bibliothek, die nicht freigegeben werden soll, und klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

So verhindern Sie, dass bestimmte Dateien oder Ordner freigegeben werden (nachdem eine Heimnetzgruppe erstellt wurde oder zu einer beigetreten wurde)

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", und klicken Sie dann auf den Benutzernamen.
  2. Navigieren Sie zu der Datei oder dem Ordner, der nicht freigegeben werden soll, und wählen Sie ihn dann aus.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Um zu verhindern, dass eine Datei oder ein Ordner für jemanden freigegeben wird, klicken Sie auf der Symbolleiste auf Freigeben für, und klicken Sie dann auf Niemand.

    • Um eine Datei oder einen Ordner für einige Benutzer aber nicht für alle freizugeben, klicken Sie in der Symbolleiste auf Freigeben für, klicken Sie auf Bestimmte Personen, wählen Sie jeden Benutzer aus, für den freigegeben werden soll, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Klicken Sie danach auf Freigeben, wenn Sie fertig sind.

    • Um die Ebene des Zugriffs für eine Datei oder einen Ordner zu ändern, klicken Sie in der Symbolleiste auf Freigeben für, und wählen Sie dann entweder Heimnetzgruppe (Lesen) oder Heimnetzgruppe (Lesen/Schreiben) aus.

In diesem Video wird gezeigt, wie bestimmte Dateien und Ordner von der Freigabe ausgenommen werden können (2:03).