Maximieren von Fenstern auf dem Desktop mithilfe von Snap

Mithilfe von Snap können Sie ein Fenster maximieren, wodurch Sie sich besser auf dieses Fenster konzentrieren können, da Sie durch andere geöffnete Fenster weniger abgelenkt werden.

In diesem Video wird gezeigt, wie Fenster auf dem Desktop mithilfe von Snap maximiert werden können. (0:49)

So maximieren Sie ein Fenster

  1. Ziehen Sie die Titelleiste des Fensters zum oberen Bildschirmrand. Der Fensterumriss wird erweitert und füllt den gesamten Bildschirm aus.

  2. ‎Lassen Sie das Fenster los, um es zu erweitern und den gesamten Desktop auszufüllen.

Um das Fenster auf die ursprüngliche Größe zurückzusetzen, ziehen Sie die Titelleiste des Fensters vom oberen Bildschirmrand weg.

Tipp

  • Falls Sie mehrere Monitore verwenden, können Sie ein maximiertes Fenster von einem Monitor auf einen anderen Monitor ziehen.

Weitere Methoden zum Maximieren eines geöffneten Fensters:

  • Doppelklicken Sie oben auf ein geöffnetes Fenster, direkt unter der oberen Fensterkante. Um ein maximiertes Fenster in der ursprünglichen Größe wiederherzustellen, doppelklicken Sie erneut oben auf das Fenster.

  • Drücken Sie auf der Taskleiste die UMSCHALTTASTE, und klicken Sie gleichzeitig mit der rechten Maustaste auf ein Taskleistenschaltfläche oder eine Vorschau eines geöffneten Fensters, und klicken Sie dann auf Maximieren.

Hinweise

  • Wenn Sie ein Fenster durch Drücken der Tastenkombination Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+NACH-UNTEN minimiert haben, können Sie es wiederherstellen, indem Sie auf der Taskleiste auf die Vorschau klicken oder indem Sie die UMSCHALTTASTE drücken und gleichzeitig auf der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf die Programmschaltfläche klicken und dann auf Wiederherstellen klicken.
  • Snap kann für einige Programme mit einem benutzerdefinierten Fensterverhalten möglicherweise nicht verwendet werden.