Mehr Medien, ortsunabhängig

Musik. Bilder. Filme. Fernsehen. Alles unter Windows 7.

Medienstreaming im gesamten Haus
Mit den beiden neuen Windows 7-Funktionen „Remote-Medienstreaming“ und „Wiedergeben auf“ können Sie Ihre Medien überall abspielen.

Ein Kollege möchte Fotos von Ihrem letzten Urlaub sehen. Aber gerne! Es gibt nur ein winziges Problem:

Die Fotos befinden sich alle auf Ihrem PC zu Hause.

Geht es Ihnen genauso? Wenn Sie sich schon einmal unterwegs nach Fotos, Musik oder Videos von Ihrem Heim-PC gesehnt haben, hat Windows 7 die perfekte Lösung für Sie: Remote-Medienstreaming.

Diese neue Funktion bietet einfachen und sicheren Zugriff auf Ihre Medienbibliothek über das Internet, sodass Sie überall darauf zugreifen können: im Café, am Flughafen oder in der Wohnung eines Freundes.

Was Sie benötigen:

Mehr spielen, mehr sehen

Dies ist nur eine der Möglichkeiten, mit denen Windows 7 den Zugriff auf Ihre Musik-, Foto- oder Filmsammlung vereinfacht. Beispielsweise kann Windows 7 jetzt auch mehr Medienformate wiedergeben, einschließlich nicht geschützter Titel aus der iTunes-Bibliothek und Videos von Digitalkameras und HD-Camcordern.

Dazu erhalten Sie auch Windows Media Center. Statten Sie Ihren PC mit einem TV-Empfänger aus. So können Sie Fernsehsendungen in HD anschauen, anhalten oder aufnehmen.

Kochen nach Noten

Wenn Sie zu Hause über mehrere PCs mit Windows 7 verfügen, können Sie auf umfassende Unterhaltungsoptionen zurückgreifen. Sie bevorzugen beim Kochen klassische Rocktitel? Kein Problem. Mit der Option Wiedergeben auf können Sie die Beatles vom PC im Schlafzimmer auf den Laptop in der Küche streamen.

Mit „Wiedergeben auf“ können Sie sogar Musik oder Videos auf einem Fernseher oder der Stereoanlage abspielen (ggf. ist zusätzliche Hardware erforderlich). Mit Windows 7 kommt nie wieder Langeweile auf.